Wir vergleichen nicht nur diverse Apfelsäfte, sondern zeigen auch, ob es einen professionellen Apfelsaft Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Die Stiftung Warentest, Ökotest und andere Magazine veröffentlichen häufig Testberichte zu Lebensmitteln. Manche der Marken gibt es nur bei Supermärkten wie Aldi, Lidl, Edeka, Rewe usw. Andere sind auch im Internet bestellbar. Am Ende des Beitrags finden Sie dann noch einen Ratgeber der alle Fragen rund um den Kauf von Apfelsaft beantwortet.

Hochwertigen Apfelsaft auswählen: Darauf gilt es zu achten
  • Achten Sie auf eventuelle Zusatzstoffe des Saftes
  • Entscheiden Sie sich für eine bestimmte Variante
  • Der Herkunftsort kann ebenfalls wichtig sein
  • Beachten Sie den Zuckergehalt des Apfelsaftes
Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben, den ganzen Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt dieses, aktuell sehr beliebte, Produkt auf Amazon ansehen:


Apfelsaft Vergleich: Unsere Empfehlungen

Los geht es mit unserem Vergleich. Die Empfehlungen der besten Apfelsäfte basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören Kalorien, Herkunftsland, Lieferumfang & vieles mehr. Die Grundlage des Apfelsaft Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Lebensmittel wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Lebensmittel online kaufen

Wie auch im echten Leben, gibt es bei Online Supermärkte immer wieder Angebote und auch unterschiedlich hohe Versandkosten. Vergleichen lohnt sich. Klicken Sie auf das jeweilige Logo und wählen Sie die besten Angebote aus.

Kauftipp: Beckers Bester – Klarer Apfelsaft

beckers bester Klarer Apfel - 6er Pack - Apfelsaft- 100% natürlicher Direktsaft - Co2-neutral hergestellt - Vegan - Ohne Zuckerzusatz - Ohne Gentechnik - Laktosefrei - (6 x 1000 ml)
Marke: BeckersBesterKaufempfehlung
Art: Klarer Saft
Inhalt: 1.000 ml
Lieferumfang: 6 Päckchen
Herkunftsland: Deutschland
Fett: 0,1 g
Zucker: 10 g
Besonderheiten: Natürlich und ohne Zusatzstoffe

Sie erhalten natürlichen Apfelsaft, in dem keine Zusatzstoffe verwendet werden. In jeder Packung ist der Saft von 10 Äpfeln. Der Saft stammt aus Deutschland. Unsere Meinung: Sie erhalten einen natürlichen Apfelsaft in einem Set von 6 Packungen.


Preistipp: Hohes C – Milder Apfel

Hohes C Milder Apfel - 100% Saft, (1 x 1,5 l)
Marke: Hohes Cempfehlung bestenliste
Art: Klarer Saft
Inhalt: 1.500 ml
Lieferumfang: 1 Packung
Herkunftsland: Deutschland
Fett: weniger als 0,5 g
Zucker: 9,9 g
Besonderheiten: Ohne Pfand, weniger Säure, mit Acerola

Auf die Packung muss kein Pfand erhoben werden, was die Entsorgung enorm erleichtert. Der Apfelsaft ist mit Acerola versetzt. Dadurch hat der Saft von Natur aus weniger Säure. Unsere Meinung: Das Besondere an diesem Saft ist, dass er mit Acerola versetzt ist und von Natur aus weniger Säure hat.


Rauch Happy Day – Apfelsaft

Rauch Happy Day Apfel, 6er Pack (6 x 1 l)
Marke: Rauch Happy Day
Art: Klarer Saft
Inhalt: 1.000 ml
Lieferumfang: 6 Packungen
Herkunftsland: Österreich
Kalorien: weniger als 0,5 g
Zucker: 10,8 g
Besonderheiten: Fruchtsaft für Veganer und Vegetarier

Geeignet ist der Apfelsaft sowohl für Vegetarier als auch für Veganer. Es handelt sich um Fruchtsaft ohne Konservierungsstoffe. Unsere Meinung: Es handelt sich um meinen Fruchtsaft ohne Konservierungsstoffe. Er ist sowohl für Vegetarier als auch für Veganer geeignet.


Beckers Bester – Apfelsaft

beckers bester Naturtrüber Apfel - 12er Pack - Apfelsaft - 100% natürlicher Direktsaft - Co2-neutral hergestellt - Vegan - Ohne Gentechnik - Ohne Gentechnik - Laktosefrei - (12 x 330 ml)
Marke: Beckers Bester 
Art: Naturtrüber Apfelsaft
Inhalt: 330 ml
Lieferumfang: 12 Packungen
Herkunftsland: Deutschland
Fett: 0,1 g
Zucker: 10,3 g
Besonderheiten: CO₂-neutral hergestellt, ohne Zusatzstoffe und Gentechnik

Nach den Aussagen in der Produktbeschreibung wird der Apfelsaft CO₂ neutral hergestellt. Er ist naturtrüb und ohne Zusatzstoffe und Gentechnik hergestellt. Es handelt sich also um ein natürliches Produkt, direkt aus Deutschland. Unsere Meinung: Das Besonders ist, dass der Saft CO₂ neutral hergestellt wird und keine weiteren Zusatzstoffe enthalten sind.


Höllinger – Apfelsaft

Höllinger BIO Wilder Apfel naturtrüb, 1000 ml
Marke: Höllinger
Art: Naturtrüber Apfelsaft
Inhalt: 1.000 ml
Lieferumfang: eine Packung
Herkunftsland: Österreich
Fett: weniger als 0,5 g
Zucker: 10,5 g
Besonderheiten: Aus Streuobst, biologisch

Hergestellt wird der naturtrübe Apfelsaft aus Streuobst. Laut Hersteller handelt es sich um biologischen Direktsaft ohne weitere Zusätze. Er ist für Veganer geeignet. Unsere Meinung: Gewonnen wird der naturtrübe Apfelsaft aus Streuobst. Er ist biologisch und stammt aus Österreich.


Apfelsaft Test: Die Testsieger von Ökotest, Stiftung Warentest & mehr

In der folgenden Tabelle sehen Sie welche der Zeitschriften bzw. Sendungen bereits einen Apfelsaft Test veröffentlicht hat. Desweiteren informieren wir über das Jahr der Veröffentlichung und schreiben ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja 2022 Link Nein
SRF – Schweizer Fernsehen  Ja 2021 Link Ja
Ökotest  Ja 2020 Link Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at  Ja 2015 Link Ja
Ktipp.ch  Ja 2016 Link Nein
SWR Marktcheck  Ja 2017 Link Ja
ETM Testmagazin  Nein

Lediglich bei 2 Zeitschriften aus der Tabelle konnten keine Testes gefunden werden. Die Stiftung Warentest hat den aktuellsten Test aus dem Jahr 2022.

Wie werden Apfelsaft Testsieger ermittelt?

Um einen Apfelsaft Testsieger ermitteln zu können, braucht es zunächst einen sinnvollen Test. Experten sollten diesen Text gewissenhaft aufstellen, sodass dieser für den Leser einen Mehrwert bietet und die Säfte entsprechend genau kontrolliert.

Zudem ist die Auswahl der Säfte wichtig. Im besten Fall sind Apfelsäfte aus verschiedenen Preiskategorien und unterschiedliche Varianten im Test vorhanden. Erst dann kann der eigentliche Test beginnen und der Apfelsaft Testsieger ermittelt werden.


Apfelsaft Ratgeber

Viel Spaß bei unserem Ratgeber zum Thema Apfelsaft. Wir beantworten häufig gestellte Fragen und erklären wichtige Details.

Apfelsaft Testsieger

Enthaltene Mikronährstoffe: Kalium, Calcium, Magnesium & Vitamine

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gern weitere Informationen über enthaltene Mikronährstoffe in Apfelsaft geben.

Kalium: Bei Kalium handelt es sich um ein besonders wichtiges Elektrolyt, welches unser Körper benötigt. Apfelsaft ist besonders reich an Kalium.

Calcium: Insbesondere für den Knochenbau ist Calcium im Körper besonders wichtig. In 100 mg Apfelsaft sind etwa 8 mg Calcium enthalten.

Magnesium: Ein weiterer wichtiger Stoff, welcher über Apfelsaft aufgenommen werden kann, ist Magnesium. Der Stoff ist wichtig für Muskeln, Herz und Nerven.

Vitamin D: Vitamin D ist unter anderem am Knochenstoffwechsel beteiligt. Da in reinem Apfelsaft Vitamin D enthalten ist, kann dieser beim Knochenstoffwechsel unterstützend wirken.

Mehrere B-Vitamine: B-Vitamine sind generell sehr vielseitig. In Apfelsaft sind verschiedene B-Vitamine enthalten, welche für den gesamten Körper förderlich sind.

Naturtrüber Apfelsaft – Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Naturtrüber Apfelsaft ist gesünder als klarer Apfelsaft
  • Viel Auswahl am Markt
  • Apfelsaft kann gegen viele Beschwerden helfen

Nachteile:

  • Zuckeranteil in Apfelsaft ist sehr hoch

Besonderheiten: Apfelsaft ohne Zucker, Ascorbinsäure, Gelatine & Zusätze

Ohne Zucker: Da in Apfelsaft generell schon viel Fruchtzucker enthalten ist, sollten Sie darauf achten, dass kein weiterer Zucker zugegeben wird. Deshalb achten viele Menschen auf Apfelsaft ohne Zucker.

Ohne Ascorbinsäure: Einige Hersteller haben auf die Wünsche der Kunden reagiert und bieten Apfelsaft ohne Ascorbinsäure an. 

Ohne Gelatine: Insbesondere Veganer sollten darauf achten, dass Apfelsaft ohne Gelatine hergestellt ist. Sonst ist der Saft nicht vegan.

Ohne Zusätze: Immer mehr Menschen möchten sich gesund und ausgewogen ernähren. Deshalb achten viele Leue beim Kauf darauf, dass es sich um Apfelsaft ohne Zusätze handelt.

Arten: Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat, Streuobst, Apfelschalen, eigenen Äpfeln & gefrorenem Apfel

Apfelsaftkonzentrat: Viele Apfelsäfte bestehen zu Teilen aus Apfelsaftkonzentrat. Meist ist dies immer auf der Verpackung genau vermerkt.

Streuobst: Um eine besondere Art handelt es sich bei Apfelsaft aus Streuobst. Unter Streuobst sind Äpfel zu verstehen, welche nicht in anderen Produkten verwendet werden können, aber dennoch gut genießbar sind.

Apfelschalen: Einige Hersteller bieten auch Apfelsaft aus Apfelschalen an. In diesem Fall wird der Saft nur aus den Schalen des Apfels gewonnen.

Eigenen Äpfeln: Wenn Sie genau wissen möchten, was im Apfelsaft enthalten ist, dann sollten Sie Saft aus eigenen Äpfeln machen. Das kann selbst gemacht werden oder auch bei bestimmten Dienstleistern.

Gefrorenem Apfel: Sie können Saft unter anderem auch aus gefrorenen Äpfeln herstellen. Der Herstellungsprozess ist in diesem Fall etwas aufwendiger.

Apfelsaft selber machen: Thermomix, von Hand pressen, mit & ohne Entsafter herstellen

Sie können Apfelsaft auch selber, einfach und unkompliziert herstellen. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Varianten aufzeigen.

Thermomix: Apfelsaft kann beispielsweise mit dem Thermomix hergestellt werden. Es gibt dafür spezielle Rezepte und Anleitungen, welche einfach auf das Gerät geladen werden können oder sich schon dort befinden.

Von Hand pressen: Die wohl traditionellste Methode ist, die Äpfel mit der Hand zu pressen. Dies ist ein sehr aufwendiger, langer und kräftezehrender Prozess.

Mit Entsafter: Mit einem Entsafter ist die Herstellung von Apfelsaft einfacher. Am Markt selbst gibt es die verschiedensten Modelle für diesen Zweck.

Ohne Entsafter: Sie können Apfelsaft auch ohne Entsafter machen. Speziell im Internet gibt es verschiedene Anleitungen, wie dies möglich ist.

Die beliebtesten Marken: Möller, Van Nahmen, Reutlinger Streuobstwiesen & Ja

MöllerVan NahmenReutlinger StreuobstwiesenJa

Das Unternehmen Möller ist eine Obstsaftkelterei und hat ihren Sitz in Recklinghausen. Es werden verschiedene Obstsäfte hergestellt. Darunter ist natürlich auch Apfelsaft.

Bei Van Nahmen handelt es sich ebenfalls um ein namhaftes Unternehmen aus Deutschland. Die Kelterei bietet verschiedene Obstsäfte an, wie zum Beispiel Apfelsäfte.

Bei Reutlinger Streuobstwiesen handelt es sich um einen Betrieb, welcher regional Obst anbaut und dieses dann unter anderem zu Saft verarbeitet. Im Sortiment ist auch Apfelsaft zu finden.

Bei Ja handelt es sich um eine Eigenmarke des Lebensmitteleinzelhändlers Rewe. Unter der Marke werden die unterschiedlichsten Produkte angeboten. Darunter auch Apfelsaft.

Apfelsaft von Lidl und Aldi zu empfehlen?

Aldi: Der Onlineshop von Aldi ist sehr vielseitig. Sie können dort die unterschiedlichsten Produkte finden. Darunter sind auch Apfelsäfte von bekannten Marken oder der Aldi Eigenmarke Rio D´oro zu finden. 

Lidl: Sie können im Shop von Lidl unter anderem Apfelsäfte von namhaften Herstellern finden. Es gibt aber auch Produkte von Eigenmarken von Lidl wie Solevita oder Bioland.

Gesundheit: Apfelsaft bei Blasenentzündung, Schwangerschaft, Erbrechen & mehr

Blasenentzündung: Linderung bei einer Blasenentzündung kann unter anderem Apfelsaft wirken. Meist wird Apfelsaft gemeinsam mit anderen Mitteln eingesetzt. Der Apfelsaft hat eine harntreibende Wirkung.

Schwangerschaft: Das Kalium im Apfelsaft kann Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft entgegenwirken. Sie sollten Apfelsaft aber in Maßen trinken.

Erbrechen: Speziell bei Kindern ist verdünnter Apfelsaft nach Erbrechen sinnvoll. Es können wichtige Elektrolyte durch den Apfelsaft wieder in den Körper gebracht werden.

Verstopfung: Unter anderem ist Apfelsaft in der Lage, die Darmtätigkeit anzuregen. Deshalb kann Apfelsaft durchaus bei Verstopfung helfen.

Sodbrennen: Bei Sodbrennen sollten Sie nur Saft von bestimmten Apfelsorten konsumieren. Generell ist dies nur bei selbst hergestellten Apfelsaft möglich.

Wie gesund ist Apfelsaft?

Generell befinden sich in Apfelsaft so viele Vitamine und Nährstoffe wie in Äpfeln auch. Dementsprechend wichtig sind diese für den Menschen. Jedoch hat Apfelsaft einen hohen Zuckergehalt, was generell nicht gesundheitsfördernd ist. In jedem Fall ist naturtrüber Apfelsaft gesünder als klarer Apfelsaft.

Ist Apfelsaft gut für die Verdauung?

Verschiedene Stoffe in Äpfeln haben einen positiven Einfluss auf den Darm. Dementsprechend ist Apfelsaft gut für den Darm.

Was ist gesünder klarer oder trüber Apfelsaft?

Nach unseren Recherchen ist trüber Apfelsaft gesünder. Es sind mehr wirksame Pflanzenstoffe und natürliches Vitamin C enthalten.

Apfelsaft Vergleich

Ist Apfelsaft genauso gesund wie ein frischer Apfel?

Apfelsaft ist fast genauso gesund wie der normale Apfel. Es sind nur geringfügig weniger Nährstoffe und andere Dinge enthalten.

Wieviel Kalorien hat Apfelsaft?

Bei unseren Recherchen haben wir herausgefunden, dass 100 g Apfelsaft etwa 46 Kalorien haben.

Kann man Apfelsaft für Babybrei verwenden?

Generell kann Apfelsaft in Babybrei verwendet werden. Sie sollten jedoch speziellen Apfelsaft aus dem Baby-Sortiment nutzen.


Weiterführende Links und Quellen:

  • Infos von der Verbraucherzentrale: Link
  • Statistik zur Produktionsmenge: Link
  • Beitrag zu aktuellen Forschungen: Link
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)