Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kann man Aubergine roh essen?

Seit langem gilt der Rat, Auberginen zu kochen, zu grillen, zu füllen oder anderweitig warm zu servieren. Stellt sich die Frage, Darf oder Kann man Aubergine roh essen und wenn ja, in welchem Ausmaß. Wir sind allen Antworten auf die Spur gekommen und geben dir diese hier wieder. Kann man Aubergine roh essen, ist eine Frage der Züchtung und der Reife!

Zusammenfassung
Auberginen kann man nur in Ausnahmefällen roh essen. Möchte man Auberginen roh essen muss man vieles beachten. Manche neue Züchtungen und sehr reife Aubergine sind als Rohkost geeinget. Allerdings müssen die genannten Bedingungen gewährleistet sein und wie so oft kommt es auch auf die Menge an!

Kann man Aubergine roh essen?

Die Frage, kann man Aubergine roh essen, resultiert daraus, dass Auberginen zu den Nachtschattengewächsen gehören, welche man nicht roh essen sollte! Nachtschattengewächse bilden ein schwaches Nervengift aus, genannt Solanin.

Dieses kann zu körperlichen Beschwerden führen, wenn es im Übermaß zugeführt wird. Darunter fallen Kopfschmerzen, Erbrechen und andere Magen-Darm-Probleme. Das Solanin findet sich vor allem in den unreifen Früchten und in der Nähe des Stielansatzes. Man kann Aubergine roh essen, wenn man einige Punkte beachtet

Das sollte man beachten:

  • Menschen mit empfindlichem Magen oder chronischen Verdauungsbeschwerden reagieren schneller und stärker auf das Solanin.
  • In neuen Züchtungen wird auch erfolgreich versucht, den Gehalt des Solanin zu verringern.
  • Um Aubergine roh zu essen, muss auf wirklich strauchgereifte Früchte gegriffen werden.
  • Der Stielansatz, denn dort sitzt der Großteil des Solanin, muss großzügig entfernt werden! 
  • Es sollte generell nur wenig Aubergine roh gegessen werden

Aubergine roh essen


Wirkt rohe Aubergine giftig?

Auberginen sind nicht per se giftig. Die Frage, kann man Auberginen roh essen, kann also mit einem Ja beantwortet werden. Allerdings verfügt die Aubergine, wie alle Nachtschattengewächse über das schwache Nervengift Solanin.

Wie so oft macht die Dosis das Gift und Menschen, welche ohnehin schon empfindlich reagieren, beispielsweise auch auf Tomaten, sollten Auberginen nicht roh essen. Neue Züchtungen verringern den Gehalt des Solanin und Früchte, welche tatsächlich am Strauch reifen konnten und wo man den Stielansatz großzügig entfernt, können in Maßen durchaus roh gegessen werden!

Rezepte mit roher Aubergine?

Aubergine roh zu essen, sorgt bei vielen Menschen dafür, dass sie das Gesicht verziehen, weil diese Frucht im rohen Zustand sehr bitter schmeckt. Es gibt also kaum Rezepte, welche Aubergine roh als Zutat aufweisen.

Um eine Aubergine roh zu essen, muss sie reif sein. Das bedeutet, sie muss weich sein und weist beim Aufschneiden keine grünen Stellen im Fruchtfleisch mehr auf!

  • Aubergine darf durchaus Teil von Rohkost Platten sein, welche als Fingerfood mit verschiedenen, reich aromatisierten Dips gereicht werden.
  • Klein gehackt, kann eine rohe Aubergine, vorzugsweise gereift im eigenen Garten, auch Teil eines sommerlichen Salates werden. Dann fallen auch die Bitterstoffe nicht so auf!
  • Taler, besser gesagt in Scheiben geschnittene Auberginen, eignen sich perfekt, ähnlich wie Gurken oder Zucchini, um sie auf Buffets mit Pasteten aus Thunfisch, Lachs oder ähnlichem anzubieten.

Was passiert, wenn man Aubergine roh isst?

Aubergine roh kann dazu führen, dass, vor allem empfindliche Menschen, Kopfschmerzen bekommen oder ihr Magen-Darm-Trakt Probleme erkennen lässt. Es kommt auch bei gesunden Menschen auf die Menge an. 

Rezepte mit roher Aubergine

Warum soll man Auberginen leicht erwärmen, um sie zu essen?

Durch das Erwärmen der Aubergine vermindert sich der Gehalt an Solanin. Die Aubergine schmeckt warm auch nicht mehr so bitter, wie sie roh schmecken kann!

Was sind Nachtschattengewächse?

Zu den bekanntesten Nachtschattengewächsen gehören Kartoffeln, Tomaten, Paprika und Auberginen. Daneben Tollkirsche oder Stechapfel, welche für ihre Halluzinogene bekannt sind.

Kann man Auberginen mit der Schale essen?

Sowohl roh als auch gekocht oder gebacken und gegrillt, kann man die Schale der Aubergine mitessen. Die Schale ist ein Geschmacksträger und direkt darunter sitzen die meisten gesunden Inhaltsstoffe. Es wäre schade, würde die Aubergine geschält! 


Relevante Beiträge:

5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z