Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Bier oder Wein, was ist gesünder?

Der ewige Kampf der alkoholischen Getränke: Weinliebhaber sind der Überzeugung, dass Wein am besten für die Gesundheit ist, während Biertrinker vom Gegenteil überzeugt sind. Doch was stimmt denn nun? Was ist gesünder, Bier oder Wein?

Bier oder Wein gesuender

Ist Bier oder Wein gesünder?

Es gibt Studien, die besagen, dass ein Glas Wein pro Tag das Risiko von Herzkrankheiten, Blutdruck und Diabetes verringern kann. Dies ist den “Polyphenolen” zu verdanken, einer Gruppe von Stoffen, die in Pflanzen vorkommen und eine hohe antioxidative Kapazität haben, die zur Bekämpfung freier Radikale beitragen und so das Risiko von Krebs oder neurologischen Erkrankungen verringern. Auch dem Inhaltsstoff Resveratrol werden lebensverlängernde Eigenschaften zugeschrieben.

Außerdem trägt ein mäßiger Weinkonsum dazu bei, den Cholesterinstoffwechsel zu verbessern. Bier ist reich an den Vitaminen B1, B3 und B6, Folsäure, Magnesium und Kalium. Nach Angaben der American Heart Association können die darin enthaltenen löslichen Ballaststoffe zur Senkung des “schlechten” Cholesterins beitragen.

Außerdem sind hopfenhaltige Biere reich an sekundären Pflanzenstoffen, einer Verbindung, die das Risiko der Entstehung von Nierensteinen verringert. Somit haben beide Getränke ihre gesundheitsfördernden Seiten. Wir halten auf Basis der oben genannten Gründe, Wein für gesünder. 

So viel Alkohol enthalten Bier und Wein

Beim Alkoholgehalt schenken sich die beiden beliebten Getränke nicht viel – in einem Glas Bier sind 20 g Alkohol enthalten, in einem großen Glas Wein sind 19 g. Jedoch enthält natürlich ein normales Bierglas 0,33ml und ein normales Weinglas 125 ml. Der Prozentgehalt von Bier ist ca. 5% und von Wein ca. 10%.

Was ist besser für die Figur?

Was die Gewichtszunahme durch Biertrinken betrifft, so ist der Glaube, dass Bier dick macht, falsch. Das Problem ist, dass man beim Biertrinken mehr Flüssigkeit zu sich nimmt, aber es gibt einen kleinen Kalorienunterschied, 100 ml Bier haben etwa 50 Kalorien, bei Wein sind es 70. Trotzdem ist der gelegentliche Genuss von einem Glas leichten Weißweins gesünder als der Konsum von Bier.

Was ist schlechter für die Leber?

Wer zu viel Alkohol, egal ob Bier oder Wein trinkt, riskiert eine Zellschädigung in der Leber durch das enthaltene Acetaldehyd und muss vermutlich mit dem allseits bekannten “Kater” danach leben.

Auch Fettablagerungen sind eine Begleiterscheinung bei übermäßigem Genuss von Wein und Bier. Gesünder lebt man also, wenn man auf seinen Alkoholkonsum achtet und alkoholische Getränke als reine Genussmittel konsumiert.

Was ist besser für den Magen?

Es spielt keine Rolle, welches der beiden Getränke getrunken wird, denn ein gesunder Magen kann beide Getränke gut verdauen. Säureempfindliche Menschen sollten allerdings eher zu Bier greifen.

Eine Flasche Wein sind wie viel Bier?

Etwa 3,5 Flaschen Bier entsprechen dem Alkoholgehalt von einer Flasche Wein.

Kalorien Bier oder Wein

Warum soll man kein Bier auf Wein trinken?

Diese Binsenweisheit hält sich erstaunlich lange, doch basiert sie auf keinerlei wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die Reihenfolge der Getränke spielt für die Verträglichkeit keine Rolle. Problematisch ist eher das Durcheinandertrinken verschiedener Alkoholsorten. Wer sich für ein Getränk entscheidet und dabei bleibt, wacht weniger wahrscheinlich mit einem Kater auf und lebt gesünder.

Was hat mehr Kalorien?

Bier hat mit 50 Kalorien pro 100 ml weniger Kalorien als Wein mit 70 Kalorien pro 100 ml. Somit kann sich ein erhöhter Weingenuss eher auf der Waage deutlicher machen als ein erhöhter Weingenuss.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z