Gelingt Biskuit bei Umluft oder Ober-/Unterhitze besser?

Ein locker leichter Biskuit, belegt mit frischen Erdbeeren oder gefüllt mit einer leckeren Sahnecreme ist der Star auf jeder Kaffeetafel. Leider ist es etwas komplizierter einen gelungenen Biskuit zu zaubern und neben der Frage nach dem perfekten Rezept stellt sich auch die Frage: Biskuit mit Umluft oder Ober-/Unterhitze backen?

Gelingt Biskuit bei Umluft backen

Umluft oder Ober-/Unterhitze – so wird der Biskuit perfekt

Biskuitboden gelingt am besten bei einer relativ hohen Temperatur von 190 °C bis 220 °C mit Ober-/Unterhitze. Falls man einen Biskuit auf dem Blech für eine Rolle backen möchte, muss man die Backzeit entsprechend verkürzen und eventuell ein paar Grad niedriger einstellen. 

Warum fällt der Biskuit zusammen?

Das schlimmste was beim Biskuit backen passieren kann, ist wenn dieser in sich zusammen fällt. Schließlich geht es ja hauptsächlich darum, den Boden für Obstkuchen oder Torten so luftig und locker wie möglich zu bekommen.

Wenn der Biskuit nach dem Backen zusammen fällt, kann es daran liegen, dass der Teig zu viel Fett enthält. Dies passiert öfter, wenn man Nüsse in den Teig gibt.  Auch kann es sein, dass das Eiweiß überschlagen wurde und deshalb die Luft nach dem Backen entweicht. Auch sollte man den Biskuit sofort backen und nicht noch einige Zeit stehen lassen.

Weshalb wird der Biskuit nicht fluffig?

Einen besonders fluffigen Biskuit erhält man, wen man den Teig zügig verarbeitet bevor man den Biskuit mit Umluft oder Ober-/Unterhitze bäckt. So sollte man beispielsweise alle Zutaten abgewogen bereit halten um den Teig nicht stehen lassen zu müssen. Es empfiehlt sich auch, das Mehl nach dem abwiegen zu sieben um es möglichst schnell und ohne viel rühren einarbeiten zu können. 

Wann ist Biskuit gar?

Biskuit, der in einer Springform gebacken wird, kann am besten mit Hilfe der Stäbchen-Probe kontrolliert werden. Für Biskuit vom Blech eignet sich folgender Test: Ganz vorsichtig mit dem Finger auf den Biskuit drücken – federt dieser zurück, ist der Biskuit mit Umluft oder Ober-/Unterhitze gar.

Biskuit richtig backen

Tipps:

Um einen perfekten Biskuit zu backen sollte man einige Tipps befolgen: Der Teig sollte zügig verarbeitet werden, alle Zutaten am besten im Vorfeld abwiegen und bereit stellen. Des weiteren sollte Butter zerlassen und wieder abgekühlt zugegeben werden.

Je besser die Eier aufgeschlagen sind, desto fluffiger sollte das Ergebnis werden. Auch wenn die Frage, ob man Biskuit mit Umluft oder Ober-/Unterhitze backen sollte, immer wieder aufkommt – Biskuit gelingt mit Ober-/Unterhitze besser.

Wie lange den Tortenboden abkühlen lassen?

Je besser der Tortenboden abkühlen kann, desto schnittfester ist er. Auch sollte der Tortenboden am besten mehrere Stunden oder sogar über Nacht abkühlen, wenn er mit hitzeempfindlichen Füllungen wie etwa Sahne oder Creme gefüllt werden soll.

Im Idealfall lässt man den Tortenboden bei geöffneter Ofentüre einige Minuten abkühlen und nimmt ihn dann aus dem Backofen

Biskuit richtig backen

Wie merkt man, dass der Kuchen fertig ist?

Hat man einen Kuchen im Backofen, sollte man die Backzeit im Auge behalten. Sie gibt den ersten Anhaltspunkt, wann der Kuchen fertig ist. Neigt sich die Backzeit dem Ende, kann man mit Hilfe der Stäbchenprobe feststellen, ob er innen durchgebacken ist.

Auch leichter Druck mit einem Finger kann einen Anhaltspunkt liefern. Im Zweifelsfall kann man den Kuchen oder Biskuit mit Umluft oder Ober-/Unterhitze abdecken, dass er nicht zu dunkel wird oder die Temperatur leicht zurück drehen.


Weitere interessante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel