Bratwurst in der Pfanne mit Öl oder Butter anbraten?

Am Ende wünscht man sich nur eins, wenn die noch rohe Wurst in die Pfanne gelegt wird: Eine knusprige, goldbraune Bratwurst, die wunderbar knackt, wenn man hineinbeißt. Deshalb stellt sich die Frage: Wird Öl oder Butter für eine perfekt gebratene Wurst benötigt?

Bratwurst in der Pfanne braten

Was eignet sich besser für Bratwurst aus der Pfanne – Öl oder Butter?

Öl oder Butter für Bratwurst? Das ist hier die Frage. Am besten ist Öl geeignet. Wir empfehlen Sonnenblumenöl. Es verhindert ein Anbrennen der Wurstpelle am Pfannenboden. Butter sollte als Fett für Bratwürste hingegen nicht verwendet werden.

Sie hält den heißen Temperaturen nicht stand und verbrennt nach einer Weile. Bei Pfannen mit beschichtetem Boden wird überhaupt kein Öl oder Butter benötigt. Die Beschichtung ersetzt sozusagen das Bratfett, sodass die Wurst nicht am Pfannenboden anbrennt.

Bratwurst in der Pfanne braten, so geht‘s

Will man Bratwurst in der Pfanne braten sollte man die nachfolgende Anleitung beachten.

Anleitung:

1. Öl in die Pfanne geben und erhitzen.
2. Bratwurst hineinlegen, wenn das Öl heiß genug ist.
3. Die Bratwurst in der Pfanne braten. Gelegentlich wenden.
4. Nachdem die Bratwurst eine braune Farbe bekommen hat, wird die Temperatur auf dem Herd um die Hälfe verringert. Die Wurst anschließend weiterbraten.
5. Fertig gebratene Bratwurst aus der Pfanne nehmen und auf einem Bogen Küchenpapier abtropfen lassen.
6. Heiß servieren. Als Beilage passen grüner Salat, Kartoffelsalat und Grillsoßen.

Hinweis: Das Fett sollte nicht heißer als 160 Grad sein. Im Zweifelsfall die Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Wurst auf mittlerer Flamme garen. Die Restwärme in der Bratpfanne reicht dafür meistens aus.

Wie wird die Bratwurst in der Pfanne schön knusprig?

Zwischendurch sollte die Bratwurst regelmäßig gewendet werden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig braun und knusprig wird.

Welches Öl eignet sich am besten für Bratwurst aus der Pfanne?

Grundsätzlich werden Ölsorten benötigt, welche die Hitze in der Bratpfanne ‘aushalten’. Die beste Wahl ist Sonnenblumenöl. Als Alternative kann man auch Rapsöl verwenden. Wichtig sind geschmacksneutrale Öle. So behält die Bratwurst ihr beliebtes Aroma unverfälscht bei.

Wie verhindert man das Platzen der Bratwurst?

Es gibt einen einfachen Trick, um zu verhindern, dass die Bratwurst platzt. Bevor sie in die Pfanne kommt, muss sie vollständig frei von Feuchtigkeit sein. Deshalb sollte sie vor dem Braten mit einem sauberen Papiertuch abgetrocknet werden.

Die weit verbreitete Meinung lautet, dass die Wurstpelle mit einem dünnen Holzstäbchen an mehreren Stellen vorsichtig eingestochen werden muss. So baut sich kein Druck in der Wurst auf, wenn sie in der Pfanne brät.

Das ist grundsätzlich richtig, allerdings entzieht diese Methode der Bratwurst in der Pfanne zu viel Fett. Beim Braten ist auf ein regelmäßiges Wenden der Wurst zu achten. Auf diese Weise verteilt sich die Hitze gleichmäßig.

Bratwurst in der Pfanne knusprig

Wozu braucht man Mehl beim Bratwurst braten?

Das Wälzen der Würste in Mehl ist ein altes Hausmittel. Die Mehlpanade sorgt für eine besonders knusprige Haut und rundet den Geschmack der Bratwurst perfekt ab. Es gibt zwei Möglichkeiten: Die Würste werden auf die Küchenplatte gelegt und mit Mehl bestäubt.

Ansonsten können sie zusammen mit dem Mehl in Plastikbeutel gegeben werden. Den Beutel mit einem Knoten fest verschließen und gut schütteln, damit die Bratwürste von allen Seiten paniert sind.

Wie lange brät man rohe Bratwurst?

Die Zubereitungszeit liegt bei rund 10 Minuten. Bei dickeren Bratwürsten verlängert sie sich auf eine Viertelstunde.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel