Desserts für Weihnachten – 10 Rezept-Ideen

Desserts für Weihnachten sollen einen grandiosen Abschluss eines Festtagsmenüs bilden, an das man sich noch lange, gerne erinnern möchte. Mit unseren 10 Ideen an Desserts für Weihnachten wird dies sicherlich gelingen.

Desserts fuer Weihnachten

10 leckere Desserts für Weihnachten

Unsere 10 leckeren Desserts für Weihnachten sind gut vorzubereiten oder spontan noch schnell auf den Tisch zu bringen. Wir haben an viele Möglichkeiten gedacht und lassen dennoch Raum für eigene Interpretationen und Kreativität.

  1. Kirsch-SpekulatiusTiramisu im Glas: Wunderbar vorzubereiten sind die eingelegten Kirschen mit espressogetränktem Spekulatius und klassischer Tiramisu Creme im Glas geschichtet.
  2. Warmes Bratapfelkompott mit Zimtsternbrösel: Zimtsterne und Bratapfel gehören zu Weihnachten und dieses Dessert ist eine frei interpretierbare Version der beiden beliebten Klassiker.
  3. Mousse au Chocolat Triple auf heißem Rumtopfspiegel: Ein wenig Vorbereitung ist vonnöten, denn der Rumtopf braucht weihnachtliche Aromen, muss püriert und in ein Gelee verwandelt werden. Dieses dient als Spiegel für das Anrichten der dreifarbigen Mousse.
  4. Vanille-Zimt-Parfait mit Portwein-Birne: Hierfür wird ein Vanille-Parfait nach klassischem Rezept zubereitet, allerdings werden Strudel aus Zimtsoße eingearbeitet. Einfrieren, in Scheiben schneiden und mit lauwarmen Portwein-Birnen dekoriert servieren.
  5. Lebkuchen-Schichtdessert im Glas: Lebkuchen zerbröseln und eventuell mit etwas Rum marinieren. Vanillequark frisch aufschlagen und mit Kompott nach Wahl, die drei Komponenten in dekorative Gläser schichten.
  6. Heißes Pflaumenkompott mit Zabaione Schaum: Dies ist ein à la minute Dessert, wobei das Pflaumenkompott am Vortag gekocht werden kann und am Weihnachtsabend erhitzt wird, während die Zabaione schaumig aufgeschlagen wird.
  7. Walnuss-Eiscreme gestürzt mit Honig-Orangen: Orangen filetieren und über nach in einer lauwarmen Honigmarinade, gerne mit ein wenig Chili darin, einlegen. Walnuss-Eiscreme zubereiten und in lustigen Formen zum Stürzen einfrieren. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.
  8. Lebkuchen Parfait im Kardamom-Baiser: Baiser backen wie gewohnt, allerdings mit Kardamom aromatisiert. Das Lebkuchenparfait in Scheiben schneiden, auf die Größe der Baiser bringen und gemeinsam servieren.
  9. Champagner Granite auf lauwarmen Brataprikosen: Aprikosen halbieren, marinieren und kurz überbacken. Inzwischen das Champagner Granite aus dem Tiefkühler holen und mit einem Löffel zu Nockerl formen. Auf je zwei Aprikosenhälften ein Granite Nockerl setzen.
  10. Baked Alaska mit Pistazienkern: Pistazienparfait selbst herstellen und während dieses friert einen stabilen Schokoladen-Biskuitboden backen. In Form bringen, Pistazieneis darauf setzen und mit Merengue überziehen. Kurz vor dem Servieren überbacken.

Was sind leichte Desserts zu Weihnachten?

Granites, luftig aufgeschlagene Topfencremes oder luftiges Mousse gelten als eher leichte Desserts, wenn sie auch sehr süß sein können. Sie eignen sich gut zum Vorbereiten und halten mehrere Tage im Tiefkühler oder Kühlschrank, sodass man auch für Gäste an den folgenden Weihnachtsfeiertagen mit unterschiedlichem Dekor ein Dessert servieren kann.

Welche Desserts können im Glas angerichtet werden?

Cremes und Mousse sowie Eis kann direkt im Glas vorbereitet werden. Vom Chia-Pudding über Tiramisu bis hin zu Mousse au Chocolat reichen die Möglichkeiten. Aus luftigen Cremes und gebröselten Weihnachtskeksen lasse sich so mit ein wenig Kompott oder frischen Fruchtsalaten schnelle und repräsentative Nachtische zaubern.

Desserts im Glas

Welche Desserts begeistern Kinder zu Weihnachten?

Parfaits aus einer Basis mit Vanille und eingesprudelten Fruchtcremes der Lieblingsobstsorten begeistern immer. Bratapfel mit einer Eiskugel serviert, mehr braucht es fast nicht. Halbgebackene Schokoküchlein oder Muffins mit zart schmelzendem Kern sowie Baked Alaska sind ebenfalls hoch oben auf der Hit-Liste.

Was sind schnelle Desserts zu Weihnachten?

Weihnachtskekse hat jeder zu Hause, diese können während des Essens in Rum oder Fruchtsaft, auch Kaffee, leicht mariniert werden und in Gläser geschichtet. Joghurt mit Aroma darauf füllen und mit vorhandenem Obst, frisch aufgeschnitten toppen. Mit Zimt-Zucker bestreuen und genießen.


Relevante Beiträge: 

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
AEpfel verwerten
Äpfel verwerten: Richtige Resteverwertung
Kuchen essen bei Diabetes
Desserts für Diabetiker – 10 Rezept-Ideen
Party Nachtisch fuer viele Personen
Party Nachtisch für viele Personen – 10 Rezept-Ideen
Halloween Nachtisch für Kinder – 10 Rezept-Ideen
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Obst mit J als Anfangsbuchstabe
Obst mit J am Anfang
Obst mit H als Anfangsbuchstabe (1)
Obst mit H am Anfang
Obst mit F als Anfangsbuchstabe
Obst mit F am Anfang
Obst mit E als Anfangsbuchstabe
Obst mit E am Anfang – Früchte Liste