Grillhähnchen würzen: Passende Gewürze

Ein Grillhähnchen würzen, wie wir es vom Hähnchenstand kennen, könnten wir doch alle gerne. Außen knusprig, innen saftig und schön herzhaft lecker gewürzt. Klar, der Profi ist auf die Zubereitung von Grillhähnchen spezialisiert und hat das optimale Equipment, aber auch zu Hause im gewöhnlichen Backofen, ist es möglich ein herrlich knuspriges Brathähnchen zuzubereiten. Wie das gelingt und welche Möglichkeiten es noch gibt Grillhähnchen zu würzen, lässt sich hier herausfinden.

Grillhähnchen würzen: Diese Möglichkeiten gibt es

Wir gehen nun auf verschiedene Möglichkeiten ein Grillhähnchen zu würzen. Zu jeder Art nennen wir die passenden Gewürze und das genau Vorgehen.

Grillhähnchen klassisch würzen

Klassisches Grillhähnchen Gewürz besteht aus edelsüßer Paprika, Salz, Pfeffer, Knoblauch und verschiedenen Kräutern wie Rosmarin, Thymian, Oregano und Estragon sowie Zwiebelpulver und Zucker. Die Gewürze werden mit Öl zusammen zu einer Marinade verarbeitet und das Hähnchen damit von innen uns außen eingestrichen. Nach einer gewissen Einwirkzeit wird das Hähnchen bei 180° für 1 Stunde auf dem Ofenrost backen. Nach einer halben Stunde wenden. Nicht vergessen eine Fettauffangschale darunter zu stellen.

für ein Hähnchen von 800 bis 1000g braucht man:

  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 TL Knoblauch
  • 1 TL Zucker
  • je 1 TL der gewünschten Kräuter (getrocknet)
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 5 EL Öl

Grillhaehnchen wuerzen

Abwandlung 1: Feurig würzen

Grillhähnchen würzen wie im klassischen Grundrezept, aber die Hälfte des Paprikapulvers und den gesamten Pfeffer gegen Cayennepfeffer oder frische Chilis austauschen und diese mit den anderen Gewürzen zu einer Marinade verarbeiten. Die Garzeit ändert sich nicht.

Abwandlung 2: Würzen im BBQ Style

Grillhähnchen würzen, indem man einen fertigen BBQ-Rub mit Öl vermischt. Hähnchen wie in den anderen Rezepten zubereiten. Eine Viertelstunde vor Ende der Garzeit das Hähnchen mit einer dünnen Schicht BBQ-Soße einstreichen.

Abwandlung 3: Grillhähnchen asiatisch würzen

Salz durch Sojasoße austauschen. Brauner Zucker, Zitronensaft, Currypulver, Knoblauch, Ingwer, Paprikapulver und Pfeffer wieder mit Öl mischen und genauso wie bei den anderen Rezepten verfahren.


Zum Grillhähnchen würzen passen folgende Gewürze und Würzmittel

  • Knoblauch
  • Chili und Cayennepfeffer
  • Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum, usw.
  • Currypulver
  • Zitronensaft
  • BBQ-Rubs- und Saucen
  • Sojasoße
  • Ingwer
  • Koriander
  • Zucker, Honig, brauner Zucker
  • Salz und Pfeffer

Fertige Gewürzmischung für Grillhähnchen von Just Spices oder Ankerkraut?

Da alle Gewürze zusammen in einer Marinade verarbeitet werden, kann man auch sehr gut auf fertige Gewürzmischungen zurückgreifen. Ankerkraut hat genau das richtige Grillhähnchen Gewürz für eine klassische Zubereitung im Sortiment.

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Just Spices hat eine etwas würzigere Mischung im Repertoire mit Chiliflocken, Knoblauch, Kurkuma, Bockshornklee und weiteren aromatischen Gewürzen.


Wie bereitet man ein Hähnchen auf dem Grill zu?

Dazu wird ein Grill mit Deckel und zwei Grillrost benötigt. Das gewürzte Hähnchen muss auf dem oberen Grillrost platziert und bei geschlossenem Deckel bei 200°, ohne direkten Kontakt zur Flamme für 50-60 Minuten gegrillt werden.

Wie bekomme ich die Haut schön knusprig?

Statt Öl Butterschmalz nutzen. Dieses in einer Pfanne oder Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. In das noch warme Butterschmalz die Gewürze geben und eine Marinade nach Wunsch herstellen. Das Hähnchen damit einpinseln.

Woran erkenne ich, dass das Hähnchen gar ist?

Ein Fleischthermometer benutzen (Kerntemperatur min. 65°) oder beim Anstechen des Hähnchens auf den Fleischsaft achten. Wenn an der dicksten Stelle klarer Fleischsaft austritt, ist das Hähnchen durch.

Gibt es andere Möglichkeiten das Hähnchen im Ofen zuzubereiten?

Das Grillen auf dem Ofengitter macht viel Schmutz. Alternativ kann man einen speziell dazu gedachten Hähnchenbräter oder eine Kasserole verwenden. So muss nur das Grillgerät und nicht gleich der ganze Ofen gereinigt werden.

Grillhaehnchen verfeinern

Wie würze ich Hähnchenschenkel?

Die Schenkel können nach demselben Prinzip gewürzt werden, wie ein ganzes Hähnchen.

Wie lange brauchen Hähnchenschenkel auf dem Grill?

Eine Keule von 180g wird etwa 25-35 Minuten brauchen.

Was sollte ich vermeiden?

Manchmal wird das Hähnchen mit einer rohen Zwiebel gefüllt. Diese unbedingt weglassen!
Sie enthält zu viel Wasser und das Huhn wird nicht knusprig.

Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick