Wir vergleichen nicht nur diverse Hafermilch Produkte, sondern zeigen auch, ob es einen professionellen Hafermilch Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Die Stiftung Warentest, Ökotest und andere Magazine veröffentlichen häufig Testberichte zu Lebensmitteln. Manche der Marken gibt es nur bei Supermärkten wie Aldi, Lidl, Edeka, Rewe usw. Andere sind auch im Internet bestellbar. Am Ende des Beitrags finden Sie dann noch einen Ratgeber der alle Fragen rund um den Kauf von Hafermilch beantwortet.

Hochwertige Hafermilch auswählen: Darauf gilt es zu achten
  • Beachten Sie stets die Inhaltsstoffe
  • Das Herkunftsland ist ebenfalls von Bedeutung
  • Achten Sie auf eine schonende Herstellung
  • Qualitätssiegel können ebenfalls von Bedeutung sein
Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben, den ganzen Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt dieses, aktuell sehr beliebte, Produkt auf Amazon ansehen:


Hafermilch Vergleich: Unsere Empfehlungen

Los geht es mit unserem Vergleich. Die Empfehlungen der besten Hafermilch Produkte basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Die Grundlage des Hafermilch Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Lebensmittel wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Lebensmittel online kaufen

Wie auch im echten Leben, gibt es bei Online Supermärkte immer wieder Angebote und auch unterschiedlich hohe Versandkosten. Vergleichen lohnt sich. Klicken Sie auf das jeweilige Logo und wählen Sie die besten Angebote aus.


Kauftipp: Alpro – Barista Haferdrink

Kaufempfehlung

Die Hafermilch kann zum Aufschäumen verwendet werden und gilt auch als Ersatz für herkömmliche. Die Verwendung im Kaffee ist demzufolge ebenfalls möglich. Das Produkt ist zu 100 % pflanzlich. Es ist laktosefrei und frei von Milcheiweiß. Zudem wird kein zusätzlicher Zucker oder Süßstoffe eingesetzt. Der Hafer stammt aus nachhaltigen Anbau. Unsere Meinung: Es handelt sich um einen Haferdrink, welcher komplett als Milchersatz im Alltag verwendet werden kann. Das Produkt stammt aus nachhaltigen Anbau. Es ist frei von Laktose, Milcheiweiß, zusätzlichen Zucker oder Süßstoffen.


Rewe Bio + vegan – Hafer Drink

Hafermilch TestsiegerHergestellt wird das Produkt ohne Zuckerzusatz. Sie können den Hafer Drink sehr vielseitig nutzen, sodass leckere Spezialitäten entstehen können. Die Süße entsteht lediglich aus der Fermentation des Hafers. Unsere Meinung: In dem Produkt ist kein Zuckerzusatz enthalten. Die natürliche Süße entsteht durch die Fermentation des Hafers. Sie können den Hafer Drink vielseitig einsetzen, auch wenn Sie vegan essen.

Dieses Produkt im Rewe Shop ansehen

Oatly – Bio Hafer-Drink Classic

Hafermilch TestEs handelt sich bei diesem Produkt um ein Bioprodukt. Der Hafer für den Hafer-Drink stammt aus kontrolliert biologischen Anbau. Sie können das Produkt sehr vielseitig einsetzen. Es ist auch zum Backen und Kochen geeignet. Das Ursprungsland ist Schweden Unsere Meinung: Es handelt sich um ein komplett pflanzliches Bioprodukt. Sie können den Hafer-Drink sehr umfangreich und vielseitig einsetzen.

Dieses Produkt im Rewe Shop ansehen

Hafermilch Test: Die Testsieger von Ökotest, Stiftung Warentest & mehr

In der folgenden Tabelle sehen Sie welche der Zeitschriften bzw. Sendungen bereits einen Hafermilch Test veröffentlicht hat. Desweiteren informieren wir über das Jahr der Veröffentlichung und schreiben ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja 2020 Link Nein
SRF – Schweizer Fernsehen Ja 2022 Link Ja
Ökotest Ja 2021 Link Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Ja 2020 Link Nein
Ktipp.ch Nein
SWR Marktcheck Nein
ETM Testmagazin Nein

Insgesamt konnten wir bei unseren Recherchen bei 4 Zeitschriften aus der Tabelle einen passenden Hafermilch Test finden. Dabei ist lediglich einer völlig kostenfrei einzusehen. Dies ist zugleich der aktuellste. Er stammt vom Schweizer Fernsehen. Alle anderen Tests sind nur gegen Bezahlung vollständig einsehbar. Ob andere Magazine in der Zukunft einen solchen Test ebenfalls durchführen, kann aktuell nicht mit Bestimmtheit gesagt werden.

Wie werden Hafermilch Testsieger ermittelt?

Um einen Hafermilch Testsieger zu finden, ist es unabdingbar, vorher einen Hafermilch Test durchzuführen. Die Verantwortlichen sollten den Test genau und intensiv ausarbeiten. Es ist dabei wichtig, möglichst viele Kategorien zu finden, wie die verschiedenen Hafermilch Produkte miteinander verglichen werden können.

Für einen aussagefähigen Test ist es wichtig, dass so viel wie möglich unterschiedliche Hafermilch Produkte vorhanden sind. Erst dann kann der eigentliche Test durchgeführt werden und der Hafermilch Testsieger ermittelt werden.


Hafermilch Ratgeber

Viel Spaß bei unserem Ratgeber zum Thema Hafermilch. Wir beantworten häufig gestellte Fragen und erklären wichtige Details.

Hafermilch Testbericht

Nährwerte und Kalorien von Hafermilch pro 100ml

Damit Sie sich einen besseren Eindruck von den Nährwerten verschaffen können, möchten wir Ihnen gern Richtwerte für 100 ml Hafermilch geben. Es handelt sich dabei lediglich um Durchschnittswerte. Die tatsächlichen Werte können abweichen und sollten den Angaben des jeweiligen Produkts entnommen werden.

  • Kalorien: 50 kcal
  • Eiweiß: 0,5 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Fett: 1,5 g

Wie wird Hafermilich hergestellt?

Hafermilch wird in aller Regel nur aus Haferflocken und Wasser hergestellt. Die eingeweichten Haferflocken werden dann Püriert und es entsteht ein Brei. Die gewonnene Flüssigkeit aus diesem Produkt ist dann die eigentliche Hafermilch.

Hafermilch mit extra Calcium – Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Kann als Alternative zu Milch genutzt werden
  • Für Veganer geeignet
  • Vielfalt am Markt

Nachteile:

  • Hafermilch kann Gluten enthalten
  • Niedriger Eiweißanteil

Hafermilch selber machen aus Schmelzflocken, Haferkörnern, Haferkleie & fermentiertem Hafer

Schmelzflocken: Ein wichtiger Bestandteil, wenn Sie Hafermilch selber herstellen wollen, sind Schmelzflocken. Schmelzflocken bieten neben Haferkörnern das Grundgerüst für Hafermilch.

Haferkörnern: Haferkörner machen die Hafermilch entsprechend unverwechselbar. Aus den Körnern kann nicht nur Aroma, sondern auch verschiedene Nährstoffe gewonnen werden, welche für die Hafermilch wichtig sind.

Haferkleie: Für die Herstellung von Hafermilch wird ebenfalls Haferkleie benötigt. Die Haferkleie ist ein weiterer Bestandteil, welcher bei der Herstellung von selbst gemachter Hafermilch nicht fehlen sollte.

Fermentiertem Hafer: Ein weiterer wichtiger Bestandteil für die Herstellung von Hafermilch ist fermentierter Hafer. Diesen gibt es ebenfalls zu kaufen, sodass Sie damit ihre eigenen Hafermilch produzieren können.

Die beliebtesten Marken: Oatly, Alpro, Kevin Trapp, Hanni, Barista & Kölln

OatlyAlproKevin TrappvonHanniBaristaKölln

Das Unternehmen Oatly stammt aus Schweden und hat sich besonders der Entwicklung und Produktion von Hafermilch verschrieben. Gemeinsam mit Forschern wird immer weiter an der Verbesserung der Produkte gearbeitet.

Bei Alpro handelt es sich um eine dänische Firma, welche zu Danone gehört. In erster Linie ist Alpro der Marktführer, wenn es um Lebensmittel aus Sojabasis geht. Im Sortiment befinden sich aber auch andere Produkte wie zum Beispiel Hafermilch.

In erster Linie ist Kevin Trapp als Torhüter im Fußball bekannt. Jedoch ist der bekannte Keeper mittlerweile auch Gründer eines Start-up, welches Haferdrink herstellt. Das Unternehmen lautet Oat Molk.

Das Unternehmen vonHanni ist ein Start-up aus dem Hunsrück. Das Unternehmen versucht die Wirtschaft nachhaltiger zu gestalten. VonHanni bietet verschiedene Haferdrinks in Mehrweg Glasflaschen an.

Bei Barista handelt es sich um eine bestimmte Art von Hafermilch. Mittlerweile wird diese von verschiedenen Herstellern besonders hergestellt. Meist trägt diese Hafermilch den Zusatz Barista.

Das Unternehmen Kölln hat sich auf die Herstellung von verschiedensten Produkten aus Hafer spezialisiert. Neben den bekannten und beleibten Haferflocken wird unter anderem auch Haferdrink hergestellt.

Hafermilch von Lidl und Aldi zu empfehlen?

Aldi: Im Shop von Aldi können Sie verschiedene Angebote zu Hafermilch oder Haferdrinks finden. Diese stammen zum Teil von bekannten Markenherstellern und zum Teil von Aldi Eigenmarken wie zum Beispiel Gut Bio.

Lidl: Sie können im Shop von Lidl verschiedensten Hafermilchprodukte finden. Es finden sich sowohl Markenprodukte als auch Lidl Eigenmarken wie Vemondo.

Was ist gesünder Milch oder Hafermilch?

Ob Milch oder Hafermilch gesünder ist, kann pauschal so nicht gesagt werden. Beide Arten von Milch enthalten wichtige Nährstoffe für den Körper. Kuhmilch ist meist etwas fetter und hat mehr Kalorien. Hafermilch kann in diesem Zusammenhang ein guter Ersatz sein für Menschen, welche keine Kuhmilch vertragen.

Ist Hafermilch gesund für den Darm?

Generell besitzt Hafermilch viele Ballaststoffe. Diese sind gut für den Darm und regen die Darmtätigkeit an. Demzufolge ist Hafermilch gesund für den Darm. Die Darmbakterien werden gestärkt und sorgen so für eine gute Darmflora.

Wie belastet ist Hafermilch mit Schadstoffen?

In vielen Tests wurde mittlerweile nachgewiesen, dass in den meisten Produkten von Hafermilch keine Schadstoffe enthalten sind. Wichtig ist, dass der Hafer aus biologischen Anbau stammt und dort keine Pestizide oder andere Dinge verwendet werden.

Welche Art von Milch ist am gesündesten?

Mittlerweile gibt es am Markt verschiedene Milchalternativen zur herkömmlichen Kuhmilch. Die meisten der Produkte sind ebenfalls gesund und können gut in den Alltag eingesetzt werden. Neben herkömmlicher Kuhmilch ist Sojamilch sehr beliebt.

Ist jede Hafermilch glutenfrei?

Nicht jede Hafermilch am Markt ist glutenfrei. Dafür muss Hafer in einem bestimmten Anbaugebiet angebaut werden und mit speziellen Maschinen geerntet werden. Nur dann ist Hafermilch wirklich glutenfrei.

Hafermilch Vergleich

Was ist die kalorienärmste Milch-Art?

Wir haben bei unseren Recherchen herausgefunden, dass Mandelmilch die kalorienärmste Milch-Art ist. Sie besitzt nach unseren Angaben lediglich 24 Kalorien auf 100 ml. Danach folgt Hafermilch mit etwa 45 kcal.


Relevante Beiträge: 

Weiterführende Links und Quellen:

  • Lesenswerter Artikel der Verbraucherzentrale Bayern: Link
  • Statistik zum Konsum von Milch und Milchersatzprodukten: Link
  • Wissenswerter Beitrag: Link

 

Alexander Wittmann