Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kann man Ingwer roh essen?

Obwohl es sich viele Menschen nicht vorstellen können, muss man die Frage, kann man Ingwer roh essen, doch mit Ja beantworten. Die Frische und Schärfe des Ingwers ist als Zutat bekannt. Die vielen enthaltenen Nährstoffe der Knolle können vor allem roh gegessen unserem Körper nutzen. Wir erklären die Vorteile des Ingwer als Teil einer Rohkost.

Zusammenfassung
Man kann Ingwer roh essen, wenn man die Schärfe des Inhaltsstoffes Gingerol gut verträgt. 

Kann man Ingwer roh essen?

Die Frage, kann man Ingwer roh essen, kann guten Gewissens mit Ja beantwortet werden. Voraussetzung dafür Ingwer roh zu essen und ihn in seine Rohkost einzubauen ist, dass man die frische Schärfe des Ingwer mag und Schärfe im Essen auch gut verträgt. 

Ingwer roh essen

Das sollte man beachten: 

  • Ingwer kann, wenn man Schärfe liebt, leicht überdosiert werden. Dies kann zu Sobrennen und Durchfall führen.
  • Die meisten Nährstoffe des Ingwer sitzen direkt unter der Schale, darum biologisch angebauten Ingwer roh essen und vorzugsweise nicht schälen.
  • Um die Schärfe des Ingwer zu mildern, kann man Trockenfrüchte beispielsweise in ein Pesto mischen.
  • Mehr als 4 bis 5 g Ingwer sollten pro Tag nicht roh gegessen werden. 

Kann Ingwer giftig wirken?

Ingwer besitzt keine Giftstoffe. Sein Wirkstoff Gingerol ist für die Schärfe verantwortlich und auch für einen Teil der gesunden Auswirkungen auf unserer Körper.

Wer Schärfe allerdings nicht verträgt oder einen empfindlichen Magen besitzt, muss mit rohem Ingwer vorsichtig sein. Dann kann man ihn beispielsweise in Scheiben geschnitten in sein Trinkwasser geben.

Rezepte mit rohem Ingwer?

Roher Ingwer ist Teil vieler Rezepturen für grüne Smoothies. Er sorgt darin für mehr Frische und einen kleinen Schärfekick. Dies ist aber nicht die einzige Möglichkeit, Ingwer roh zu essen und von seinen gesunden Vorteilen zu profitieren. Wir haben weitere Ideen gesammelt: 

  • Ingwerbutter ist eine perfekte Möglichkeit ihn roh zu verspeisen und bietet den Vorteil, dass die Schärfe des Ingwers leicht mit einem Klecks Marmelade gemildert werden kann.
  • Ein Ingwer-Minze-Pesto ergibt einen herrlich erfrischenden Dip zu Platten mit Rohkost. Wem diese Kombination zu scharf erscheint, der kann mit etwas Honig mildern oder anstatt Minze, Basilikum verwenden.
  • Ingwer roh über einen gemischten Blattsalat gerieben, gibt ein frisches Gefühl vor allem an heißen Sommertagen. Er kann auch roh in einem Joghurtdressing verwendet werden oder anstelle von Knoblauch im Gurkensalat.

Kann man Ingwer roh und mit Schale essen?

Um in den Genuss aller Nährstoffe und gesunden Substanzen des Ingwer zu kommen, sollte man ihn roh und mit der Schale essen, denn direkt darunter sitzt der Großteil der wertvollen Inhaltsstoffe. Um Ingwer roh und mit Schale zu essen, muss auf einen biologischen Anbau geachtet werden!

Welche Nährstoffe liefert roher Ingwer?

Neben dem bereits erwähnten Gingerol liefert Ingwer Magnesium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium und Natrium. Weitere ätherische Öle und Vitamin C bereichern die gesunden Nährstoffe, welche der Ingwer besitzt.

Da vor allem die letztgenannten hitzeempfindlich sind, sollte Ingwer ab und an auch roh gegessen werden.

Was passiert, wenn man Ingwer roh ist?

Roher Ingwer fördert die Durchblutung und regt sowohl den Kreislauf als auch die Verdauung an. Dafür reicht schon ein kleines Stück, frisch gerieben über Salat. Bei Reisekrankheiten kann er vor Erbrechen schützen, wenn er roh gut gekauft wird.

Ingwer roh und mit Schale essen

Für wen ist Ingwer nicht geeignet?

Ingwer roh sollte nicht von Schwangeren oder stillenden Müttern sowie von Babys oder Kleinkindern gegessen werden. Die Schärfe kann sich negativ auswirken auf den kleinen Organismus.

Auch wer einen sehr empfindlichen Magen bezüglich Schärfe hat, muss vorsichtig mit rohem Ingwer umgehen und nur Spurenelemente davon zu sich nehmen.

Welche Nachteile kann Ingwer haben?

Zu viel roher Ingwer kann die Magen- und Darmschleimhaut reizen und dadurch zu Magenschmerzen, Durchfall und Blähungen führen. Die Schärfe sollte dann mit etwas natürlicher Süße ausgeglichen werden.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z