Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kann man Mairübchen roh essen?

Wir klären heute, ob man Mairübchen roh essen kann. Wie der Name schon sagt, finden sie sich ab dem Wonnemonat Mai im Supermarkt und auf den Tischen der Bauern auf den Wochenmärkten. Da sie als kalorienarm und mild im Geschmack gelten, werden sie immer beliebter, die Mairüben oder Mairübchen. Stellt sich doch in Anbetracht der knackigen Wurzelfrucht die Frage, kann man Mairübchen roh essen? Wir haben die Antwort!

Zusammenfassung
Mairübchen kann man roh essen. Die Frankreich als Navets bekannten Rübchen werden vielfältig und vor allem auch als Rohkost serviert!

Kann man Mairübchen roh essen?

Auf die Frage, kann man Mairübchen roh essen, kann man nur mit einem lauten Ja antworten. Es wäre ja fast schade, den zarten Geschmack nach Rettich mit leichter Süße durch das Kochen zu zerstören oder zu verändern.

Das sollte man beachten: 

  • Je frischer und jünger die Mairübchen sind, desto knackiger und frischer schmecken sie.
  • Am besten Knollen suchen mit maximal 5 bis 6 cm Durchmesser!
  • Diese kleinen Knollen, sollten nur einen leichten rötlichen Schimmer haben, eher rein weiß sein!
  • Das Grün der Mairübchen bitte nicht wegwerfen, sondern ebenfalls in Salaten, Pestos und als Rohkost verwenden.

Mairuebchen roh essen

Können Bestandteile der Mairübchen giftig wirken?

Mairübchen wirken sich mit keinem einzigen Bestandteil giftig auf unseren Körper aus. Das Gegenteil ist der Fall. Die gesamte Mairübe, inklusive des Grüns, ist ein hervorragender Lieferant von zahlreichen Vitaminen und Spurenelementen nach einem langen Winter!

Rezepte mit rohen Mairübchen?

Mairübchen oder Navets sollten unbedingt als Rohkost versucht werden, vielleicht mit einer unserer folgenden Ideen:

  • Der leichte Rettich Geschmack der Mairübchen macht sich erfrischend bemerkbar in Smoothies oder auch frisch entsafteten Vitaminkicks, gemischt mit Apfel-, Birnen- oder Karottensaft ein guter Start in den Tag.
  • Aus Mairübchen muss man einfach ein Carpaccio zubereiten. Mit gehacktem Grün kann man dieses dekorieren oder zu einem Pesto verarbeiten, sorgsam darüber träufeln.
  • Mairübchen können als Snack einfach mit einem Dip anstelle von Chips oder Ähnlichem während des Serienmarathons gegessen werden. Allerdings können sie auch fein geraspelt einem Beerensalat den besonderen Hauch verleihen. Anderen Salaten natürlich auch!

Welche Nährstoffe liefern Mairübchen?

Die Bandbreite der vorhanden Nährstoffe in den kleinen Rübchen ist enorm, aber jedes für sich nicht besonders reichhaltig in der Menge. Herausragend ist allerdings Kalium als natürlicher Senker von Blutdruck. Außerdem Vitamin C für unsere Abwehrkräfte. Ballaststoffe und ätherische Öle bestimmen die weiteren gesunden Wirkungen!

Wirken Mairübchen blähend?

Mairübchen können durchaus blähend wirken, was für Menschen mit empfindlichen Verdauungsorganen bedeutet, den rohen Konsum mit kleinen Mengen zu beginnen. Daneben aber regen die Mairübchen die Darmtätigkeit durch ihre vielen Ballaststoffe an, was wiederum bei Blähungen ein positiver Aspekt sein kann.

Wie genau schmecken Mairübchen?

Die Bandbreite der Aromen und die Meinungen über den Geschmack von Mairübchen reichen von mildem Kohlrabi bis scharfem Rettich. Es kommt tatsächlich ein wenig auf Wind und Wetter sowie das Alter der Mairübchen an, in welche Richtung sie tendieren.

Mairuebchen Naehrstoffe

Was ist der Unterschied zwischen Mairübchen und Rettich?

Der größte Unterschied zwischen Mairübchen und Rettich ist natürlich der Geschmack. Während Rettich ein bittere und scharfe Note aufweist, tendieren die Mairübchen eher zu süßlich-mildem Geschmack. Sie sind auch nicht direkt verwandt. Am ehesten kann man Mairübchen mit den Teltower Rüben vergleichen. 

Wie bewahrt man Mairübchen am besten auf?

Am besten halten sich die Mairübchen in einem kalten, dunklen Keller oder im Kühlschrank. Notfalls in ein feuchtes Küchentuch eingeschlagen, bleiben sie über eine Woche frisch und knackig. Für eine längere Haltbarkeit kann man sie auch einfrieren. So überdauern sie bis zu einem Jahr. 


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z