Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Die 10 besten Köttbullar Beilagen: Was dazu essen?

Die 10 besten Köttbullar Beilagen haben wir nicht nur im Stammland Schweden gesucht, sondern auch aus den Küchen der restlichen Erde gesammelt. Was dazu essen, eröffnet neue aromatische Horizonte.

Koettbullar Beilagen

Köttbullar Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Unsere 10 Empfehlungen zu Köttbullar Beilagen beginnen mit einem Abstecher nach Asien und schließen mit dem Klassiker aus dem blau-gelben Heimatland:

  1. Indisches Gemüsecurry als Köttbullar Beilage mundet noch besser, wenn die schwedischen Fleischbällchen in Kokosöl ausgebraten werden.
  2. Ganz ohne Soße aber nicht minder schmackhaft präsentieren sich Köttbullar mit koreanischem Kimchii. Notfalls nehmen Sie Sauerkraut, auch gewärmt ein Genuss dazu.
  3. Orientalisch wird Ihr Köttbullar Gericht, wenn Sie es im traditionellen Tajine mit Gemüse nach Wahl und Zutaten zubereiten, wie folgt: Kichererbsen, Trockenfrüchte wie Aprikosen oder Datteln, Salzzitronen und Gewürze wie Safran und Ras el Hanout.
  4. Beilagen zu Köttbullar sind alle Salate, welche Sie sich vorstellen können. Ob knackige Blattsalate, Tomatensalat, cremiger Rahm-Gurkensalat oder griechischer Salat mit Oliven und Feta als Garnitur.
  5. Köttbullar können Sie auch kalt essen, als Fingerfood. Arrangieren Sie die kleinen Fleischbällchen in Chicoréeschiffchen und überziehen Sie sie mit frischer Kräuter-Joghurt-Dressing.
  6. Klassisch gilt Köttbullar in Soße mit Püree, versuchen Sie im Herbst eine Pilz-Sahne-Soße und daneben ein Kürbispüree, gerne mit etwas Ingwer gewürzt.
  7. Köttbullar goes Mexico, wenn Sie als Beilage zu Köttbullar eine Tomaten-Paprika-Chili-Soße servieren mit eingekochtem Mais und Bohnen.
  8. Wenn in Schweden nicht Pellkartoffeln als Köttbullar Beilage serviert werden, dann gibt es Kartoffelmus. Gemeinsam mit Sahne-Soße und kalt gerührten Preiselbeeren ein Alltags-Gericht.
  9. Beilagen zu frisch im Ofen gebackenen Köttbullar dürfen für Kinder auch Pommes frites aus Süßkartoffeln oder lila Kartoffeln mit Mayonnaise als Dip sein.
  10. Wenn Sie eine Alternative zu Kartoffeln als Beilage zu Köttbullar in einer aromatischen Sahne-Soße suchen, dann dürfen Sie gerne auch zu Nudeln greifen. Tagliatellte, Spaghetti, Farfalle und Spirale machen vor allem den Kleinsten Spaß.

Welches Gemüse zu Köttbullar?

Anstelle der sehr sättigenden Kartoffeln, können Sie Mus, Stampf oder im Ofen gebackene Sticks auch jeder Art von Wurzelgemüse herstellen und auch Brokkoli und Blumenkohl als Alternative nicht vergessen.

Welche Soße zu Köttbullar?

In Schweden werden Köttbullar in einer cremigen Rahmsoße serviert. Zwiebel, Mehlschwitze, Brühe, Sahne, Salz und Pfeffer fertig. Nach dem Lauf der Jahreszeiten kann dann kreativ zugesetzt werden, beispielsweise Lauch, Pilze oder Wurzelgemüse und im Frühling Spargel. Sollten Sie nach dem passenden Gewürz suchen werden sie hier fündig: Köttbullar Gewürz

Kartoffeln als Beilage:

Kartoffelpüree: Gerade für Kinder immer wieder gern gesehen.

Salzkartoffeln: In Schweden gilt, Hauptsache Kartoffel, gerne auch als Salzkartoffel, Bratkartoffel oder Ofenkartoffel.

Pellkartoffeln: Die klassische schwedische Beilage ist perfekt dazu geeignet die cremige Sahnesoße aufzunehmen.

Traditionelle Schwedische Beilagen zu Köttbullar:

Preiselbeeren: Der Farbklecks auf Köttbullar Tellern nennt sich Lignon Röra und bedeutet mit wenig Zucker kalt gerührte Preiselbeeren. Sie sind als Dekoration zu verstehen und erst in den letzten Jahren als süße Preiselbeermarmelade mit zum Gericht gekommen.

Eingelegte Gurken: Die Essiggurken, sehr gerne auch selbst eingelegt, finden sich in schwedischen Haushalten meist in der Soße. Die Köttbullar schwimmen also in einer Art Stroganoff Soße. Wenn Essiggurken gereicht werden, dann meist zu kalten Köttbullar vom Vortag, als Fingerfood.

Schwedische Beilagen zu Koettbullar

Alternative Beilagen: Nudeln, Reis, Kroketten

Nudeln: Nudeln werden auch in Schweden gerne zu Köttbullar in cremiger Soße serviert. Meist Bandnudeln.

Reis: Reis findet sich in Schweden eher wenig auf den Tellern, aber wer Reis mag, kann auch diesen in der sahnigen Soße schwimmen lassen.

Kroketten: Kroketten erfüllen dieselbe Funktion wie Pellkartoffeln. Die praktischen Schweden machen sich daher nicht die Mühe Kartoffeln in Mus zu verwandeln, zu formen und paniert noch einmal zu backen!

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z