Die 10 besten Maultaschen Beilagen: Was dazu essen?

Die 10 besten Maultaschen Beilagen ziehen sich über die Vielfalt der Saisonen in unseren Breiten. Was dazu essen kann sich unterscheiden zwischen Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Maultaschen Beilagen

Maultaschen Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Folgen Sie unseren 10 Empfehlungen für Beilagen zu Maultaschen durch das ganze Jahr und entdecken Sie die mögliche Vielfalt dieses traditionellen Gerichtes aus Schwaben:

  1. Da Maultaschen traditionell gerne in Suppe serviert werden, wie wäre es zur Abwechslung mit Maultaschen gefüllt mit Lachs und als Einlage in eine Bouillon aus Hummerkarkassen?
  2. Wenn wir schon bei Suppen als Maultaschen Beilagen sind, dann braten Sie die Maultaschen Ihrer Wahl in Butter an, schneiden sie in Scheiben und toppen damit Gemüsepüreesuppen im Herbst. Kürbis, Zucchini und Kartoffel bieten sich ebenso an wie Topinambur, Rote Beete oder Pilze.
  3. Beilagen zu gekochten oder gebratenen Maultaschen im Sommer sind Blattsalate. Wählen Sie aus Endivie, Feldsalat, Lolo Rosso, Lolo Biondo und Eichblatt Ihre Favoriten.
  4. Warum nicht Cremespinat als Beilage zu Maultaschen? In Butter frisch geschwenkt und mit pochiertem Ei auch als Gemüsespeise für den Gründonnerstag ein Gedicht.
  5. Maultaschen mit Gemüsefüllung können gebraten und mit Minz-Joghurt sowie Falafel oder Couscous neue Möglichkeiten geben.
  6. Beilagen zu Maultaschen mit Pilzfüllungen finden Sie unter Linsen- und Bohneneintöpfen, gerne auch mit ein wenig Speck oder Schinken für den einmaligen Geschmack.
  7. Maultaschen auf dem Grill? Stecken Sie sie mit Kirschtomaten, Zucchini, Paprika und Zwiebeln auf Spieße, legen Sie sie auf den Grill und servieren Sie mit Dips aus Mayonnaise oder Frischkäse.
  8. Maultaschen funktionieren perfekt als Beilage zu Gratins und können gerne auch mit in der Auflaufform überbacken werden. Auberginen, Sellerie oder Tomaten mit Bechamel oder Käse erreichen neue kulinarische Höhen.
  9. Aus Österreich ist das Gröstl. Warum nicht die Maultaschen klein schneiden und mit Kartoffelscheiben, Gemüse nach Wahl und getoppt mit gehackten Nüssen in die Pfanne werfen?
  10. Beilage zu Maultasche aus der asiatischen Küche ist vor allem die Kokossuppe.

Verschiedene Maultaschen: Schwäbische, Gemüse, Vegane, mit Frischkäse & Lachs

Schwäbische Maultaschen: Die Füllung der original handgemachten Teigtaschen aus Schwaben besteht aus Hack, grobem Brät, Spinat, Ei und Zwiebel. Meist serviert in Suppe oder in Butter geschwenkt.

Gemüsemaultaschen: Klein und fein gehobeltes Gemüse lässt sich gemeinsam mit Hüttenkäse hervorragend als Füllung für eher vegetarische Gerichte verwenden.

Vegane Maultaschen: Vegan werden Maultaschen, wenn für den Teil ein Ersatz für die Eier und die Füllung rein aus Gemüse besteht.

Frischkäsemaultaschen: Gemüse und Salate vermengt mit Frischkäse erobern vor allem die sommerliche Küche und werden als Maultaschen gerne auf knackigen Salaten serviert.

Lachsmaultaschen: Versuchen Sie hier verschiedene Versionen. Lachsfarce ähnlich wie für eine Lachsterrine oder geräucherter Lachs mit Frischkäse oder Lachswürfel frisch in Teig gehüllt.

Unterschiedliche Zubereitungsarten: Als Suppe, überbacken oder gebraten

Als Suppe: Maultaschen werden immer zuvor in Salzwasser fertig gekocht. Dann einfach in die gewünschte Bouillon geben und als Suppeneinlage servieren. Funktioniert mit Hühnersuppe ebenso wie mit Rinderbrühe.

Überbacken: Maultaschen können wie alle Nudeln überbacken werden. Haben Sie Ihre Maultaschen dünn mit Gemüse gefüllt, können sie diese sogar für eine Lasagne als Teig dazwischen verwenden.

Gebraten: Ob scharf angebraten oder nur leicht in Butter geschwenkt. Schnelle Version zur Gemüseküche garantiert.

Sosse passt zu Maultaschen (1)

Salat als Beilage zu Maultaschen:

Vor allem gebratene Maultaschen machen sich hervorragend zu sommerlichen Blattsalaten. Setzen Sie hier Ihrer Fantasie keine Grenzen und versuchen Sie vom Bulgursalat bis hin zu gemeinsam mit Salatherzen karamellisierten Maultaschen alle Varianten aus.

Welche Soße passt zu Maultaschen?

Orientieren Sie sich bei der Suche nach einer passenden Soße zu Maultaschen gerne an der italienischen oder russischen Küche.

Kartoffelsalat als Beilage zu Maultaschen:

Ebenfalls klassisch aus Schwaben sind die gebratenen Maultaschen mit Kartoffelsalat. Ob Wiener Kartoffelsalat mit Brühe oder Kartoffel-Mayonnaise-Salat, servieren Sie einfach das was Ihnen schmeckt!

Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick