Mirabellen einfrieren: Anleitung und wichtige Tipps

Ob man Mirabellen einfrieren kann und worauf es zu achten gilt, erklären wir in diesem Beitrag. Die auch als gelbe Pflaumen bekannten Mirabellen sind vitaminreich und lecker. Haben Sie einmal zu viel davon eingekauft oder geerntet, können die Früchte bedenkenlos eingefroren werden. Wie das Einfrieren bestens gelingt und was Sie beim Auftauen berücksichtigen sollten, erfahren Sie hier.

Mirabellen einfrieren

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Nur entsteinte Mirabellen einfrieren.
  • Die Früchte vor dem endgültigen Tiefkühlen vorfrieren, damit sie nicht verklumpen.
  • Nach dem Vorfrieren Mirabellen in Gefrierbeutel füllen.
  • Tiefgefroren sind Mirabellen ca. 9 Monate haltbar.
  • Schonendes Auftauen im Kühlschrank wird empfohlen.

Wie Mirabellen einfrieren und auftauen?

Die Vorbereitungen zum Einfrieren der Mirabellen nehmen etwas Zeit in Anspruch. Dies hängt vor allem mit dem Entsteinen der Früchte zusammen, was jedoch mit einem handelsüblichen Pflaumenentkerner vereinfacht wird. Auch sollten Sie genügend Behältnisse zum Tiefkühlen zur Verfügung haben, um die Mirabellen portionsweise einfrieren zu können. Und hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1.  Sortieren Sie beschädigte und angefaulte Mirabellen aus, da diese nicht zum Einfrieren geeignet sind.
  2. Waschen Sie die Früchte gründlich und trocknen Sie die Mirabellen anschließend mit einem Küchentuch ab.
  3. Entsteinen Sie nun die gelben Pflaumen möglichst mithilfe eines Pflaumentkerners. Dieser erleichtert die Arbeit ungemein.
  4. Jetzt geht es ans Vorfrieren. Breiten Sie die entsteinten Mirabellen auf einem Backblech aus, sodass sie sich nicht berühren.
  5. Geben Sie das Blech für etwa zwei Stunden in den Gefrierschrank.
  6. Die Mirabellen können jetzt in Gefrierbeutel gefüllt werden. Dabei sollte Sie mehrere Beutel verwenden, um später nur so viele Mirabellen aufzutauen, wie Sie auf einmal verbrauchen möchten.
  7. Beschriften Sie die Beutel mit Datum und Inhalt und legen Sie diese dann in den Gefrierschrank.
  8. Das Auftauen der Mirabellen sollte immer schonend im Kühlschrank erfolgen. So bleiben die Früchte knackiger.

Worin Mirabellen einfrieren: Frischhaltedosen, Frischhaltebeutel oder etwas ganz anderes?

Vorgefrorene Mirabellen lassen sich portionsweise gut in handelsüblichen Gefrierbeuteln tiefkühlen. Es können im Grunde aber auch Frischhaltedosen verwendet werden.

Wie lange sind Mirabellen tiefgekühlt haltbar?

Mirabellen halten sich etwa neun Monate im Gefrierschrank.

Hinweis:

Danach verlieren sie an Geschmack, weshalb die Früchte innerhalb dieses Zeitraums verbraucht werden sollten.


Haltbarkeit von frischen Mirabellen im Kühlschrank?

In einem Frischhaltebeutel verpackt können Mirabellen zwei bis drei Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Zubereitung von Mirabellen nach dem Auftauen

Aufgetaute Mirabellen lassen sich hervorragend zum Backen oder Kochen verwenden. Außerdem eignen sie sich auch für die Marmeladenherstellung.

Mirabellen nach dem Auftauen


So kann man direkt gefrorene Mirabellen verarbeiten

Zum Backen eines schmackhaften Kuchens können Mirabellen auch im gefrorenen Zustand genutzt werden. Hierfür eignet sich ein herkömmlicher Obstkuchenteig, der statt mit frischen Früchten mit gefrorenen Mirabellen belegt wird. Danach werden Streusel darüber verteilt und der Kuchen etwas länger als üblich gebacken.

Mirabellen Erntezeit zum Einfrieren der Früchte nutzen

Die Erntezeit für Mirabellen dauert in Deutschland von Juli bis September an.

Um dann Mirabellen aus dem eigenen Garten einzufrieren, lohnt es sich, während dieses Zeitraums auf genügend Platz im Gefrierschrank zu achten. Eine gute Gelegenheit, um abgelaufenes Gefriergut zu entsorgen.

Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick