Wir vergleichen nicht nur diverse Orangensäfte, sondern zeigen auch, ob es einen professionellen Orangensaft Test von einer Verbraucher-Zeitschrift gibt. Die Stiftung Warentest, Ökotest und andere Magazine veröffentlichen häufig Testberichte zu Lebensmitteln. Manche der Marken gibt es nur bei Supermärkten wie Aldi, Lidl, Edeka, Rewe usw. Andere sind auch im Internet bestellbar. Am Ende des Beitrags finden Sie dann noch einen Ratgeber der alle Fragen rund um den Kauf von Orangensaft beantwortet.

Hochwertigen Orangensaft auswählen: Darauf gilt es zu achten
  • Es sollte sich um natürlichen Saft handeln
  • Zusätze sollten nicht enthalten sein
  • Entscheiden Sie sich für eine bestimmte Art von Saft
  • Pasteurisierter Saft ist besonders gesund
Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben, den ganzen Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt dieses, aktuell sehr beliebte, Produkt auf Amazon ansehen:


Orangensaft Vergleich: Unsere Empfehlungen

Los geht es mit unserem Vergleich. Die Empfehlungen der besten Orangensäfte basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Die Grundlage des Orangensaft Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Lebensmittel wurden von uns nicht in der Praxis getestet. 

Lebensmittel online kaufen

Wie auch im echten Leben, gibt es bei Online Supermärkten immer wieder Angebote und auch unterschiedlich hohe Versandkosten. Vergleichen lohnt sich. Klicken Sie auf das jeweilige Logo und wählen Sie die besten Angebote aus.

Kauftipp: Hohes C – Milde Orange

hohes C Milde Orange 100% Saft EINWEG (6 x 1 l)

Kaufempfehlung

Es handelt sich um 100 % Saft. In dem Saft sind verschiedene Vitamine enthalten. Ein Glas Saft deckt bereits den Tagesbedarf an Vitamin C. Neben Orangensaftkonzentrat sind Acerolasaft und Acerolasaftkonzentrat enthalten. Unsere Meinung: Laut Produktbeschreibung sind in dem Saft verschiedene Vitamine enthalten. Neben Orangensaftkonzentrat sind Acerolasaft und Acerolasaftkonzentrat enthalten.


Beckers bester – Orange

beckers bester Orange - 12er Pack - Orangensaft - 100% natürlicher Direktsaft - Co2-neutral hergestellt - Vegan - Ohne Gentechnik - Ohne Gentechnik - Laktosefrei - (12 x 330 ml)
Sie erhalten bei diesem Produkt Direktsaft ohne Gentechnik. Er wurde zudem CO2 neutral hergestellt. Er weist eine natürliche Süße auf. Aromen, Konservierungs- und Farbstoffe sind nicht enthalten. Geeignet ist der Saft auch für Veganer. Unsere Meinung: Der Saft besteht zu 100% aus Direktsaft. Es kommt keine Gentechnik, Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe darin vor. Er ist für Veganer geeignet.

Granini – Trinkgenuss Orange

24 Flaschen a 200ml Granini Orangensaft in MEHRWEG Pfand Flaschen orange Trinkgenuss

Der Saft enthält Fruchtfleisch. Es handelt sich um 100% Saft aus sonnengereiften Früchten. Laut Angaben des Herstellers sind keine deklarationspflichtigen Stoffe in dem Saft enthalten. Unsere Meinung: Sie erhalten besonders hochwertigen Saft, ohne deklarationspflichtige Zusatzstoffe. In dem Saft ist natürliches Fruchtfleisch enthalten.


Orangensaft Test: Die Testsieger von Ökotest, Stiftung Warentest & mehr

In der folgenden Tabelle sehen Sie, welche der Zeitschriften bzw. Sendungen bereits einen Orangensaft Test veröffentlicht hat. Desweiteren informieren wir über das Jahr der Veröffentlichung und schreiben, ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja 2014 Link Ja
SRF – Schweizer Fernsehen Ja 2021 Link Ja
Ökotest Ja 2021 Link Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
SWR Marktcheck Nein
ETM Testmagazin Nein

Es war uns möglich, bei insgesamt 3 der Zeitschriften aus der Tabelle einen Orangensaft Test zu finden. Sowohl der Test der Stiftung Warentest als auch der Test des Schweizer Fernsehen sind zudem kostenfrei einsehbar.

Lediglich für den Test von Ökotest ist eine Gebühr fällig, wenn der gesamte Test eingesehen werden soll. Ob in der Zukunft die anderen Magazine ebenfalls noch einen Orangensaft Test durchführen, kann nicht mit Bestimmtheit gesagt werden.

Wie werden Orangensaft Testsieger ermittelt?

Bevor ein Orangensaft Testsieger ermittelt werden kann, bedarf es einen ausführlichen und intensiven Orangensaft Test. Die Experten der jeweiligen Organisation sollten einen wissenswerten Test mit sinnvollen Kriterien aufstellen.

Es ist außerdem wichtig, dass möglichst viele unterschiedliche Orangensäfte einem Test unterzogen werden. Dadurch wird der Test für den Verbraucher noch nützlicher. Erst, wenn alle Dinge geklärt sind, kann der eigentliche Orangensaft Test durchgeführt werden und am Ende dann der Orangensaft Testsieger ermittelt werden.


Orangensaft Ratgeber

Viel Spaß bei unserem Ratgeber zum Thema Orangensaft. Wir beantworten häufig gestellte Fragen und erklären wichtige Details.

Orangensaft Testsieger

Nährwerte und Kalorien von Orangensaft pro 100ml

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle gerne weitere Informationen zu wichtigen Nähwerten und Kalorien von Orangensaft geben. Bei den Angaben handelt es sich lediglich um Durchschnittswerte pro 100ml. Genaue Angaben sollten Sie direkt dem jeweiligen Produkt entnehmen.

  • Kalorien: 42 kcal
  • Eiweiß: 1 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Fett: 0,2 g

Welche Mineralstoffe & Vitamine in Orangensaft?

Neben besonders viel Vitamin C sind in Orangensaft Vitamin E und B1 enthalten. Zudem sind in dem Saft Mineralstoffe wie Eisen, Zink, Magnesium, Kalium, Kalzium und Phosphor enthalten.

Frisch gepresster Orangensaft – Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Direktsaft ist der Beste
  • Stärkt das Immunsystem
  • Wirkt sich generell gut auf die Gesundheit des gesamten Körpers aus

Nachteile:

  • Nicht immer erhalten Sie frische Orangen ohne Pestizide zum Verarbeiten

Unterschied zwischen Saft und Konzentrat?

Generell sollte bei Saft zwischen Fruchtsaft und Direktsaft unterschieden werden. Bei Fruchtsaft handelt es sich um Saft, welcher direkt aus der Frucht gewonnen wird. Die Zugabe von Zucker ist in diesem Fall nicht erwünscht. Direktsaft wird zur längeren Haltbarkeit hingegen erhitzt und pasteurisiert.

Dadurch gehen einige wichtige Vitamine verloren. Bei Konzentrat wird den Früchten der Fruchtsaft entzogen. Da Konzentrat wird dann eingefroren. Es ist dadurch sehr lange haltbar und kann als Zugabe bei Säften genutzt werden. Der Unterschied von Konzentrat zu Direktsaft ist gering.

Orangensaft selber machen mit Presse, Ensafter, Mixer & Thermomix

Orangensaft Presse: Um Orangensaft selber zu machen, ist eine Orangensaft Presse optimal. Der Saft kann dadurch besonders gut gewonnen werden. Die Handhabung ist ebenfalls einfach. Es gibt verschiedene Varianten am Markt.

Mixer: Orangensaft kann ebenfalls mit einem Mixer hergestellt werden. In diesem Fall werden die Orangen dann gemixt. Es entsteht ein Fruchtmus. Aus diesem müssen Sie dann den Saft extrahieren. Gegebenenfalls ist Fruchtfleisch mit enthalten.

Entsafter: Ein Entsafter ist für die Herstellung von Orangensaft ebenfalls sehr nützlich. Der Saft wird so direkt aus den Orangen gepresst. Sie finden am Markt die verschiedensten Variationen für Entsafter.

Thermomix: Mit dem Thermomix ist es ebenfalls möglich, Orangensaft selber herzustellen. Es lassen sich speziell im Internet verschiedene Anleitungen und Rezepte finden, wie Orangensaft mit dem Thermomix selbst hergestellt werden kann.

Die beliebtesten Marken: Rauch, Ja, Valensina, Hohes C, Granini, Albi & Alnatura

RauchJaValensinaHohes CGraniniAlbiAlnatura

Das Unternehmen Rauch ist ein österreichischer Safthersteller, welcher international tätig ist. Zum Sortiment gehören verschiedenste Sorten von Säften, darunter natürlich auch Orangensaft.

Bei Ja handelt es sich um eine Eigenmarke der Supermarktkette Rewe. Unter der Marke JA werden die unterschiedlichsten Produkte angeboten. Darunter ist unter anderem auch Orangensaft zu finden.

Bekannt ist die Marke Valensina als Fruchtsafthersteller. Das Unternehmen ist in Mönchengladbach in Deutschland ansässig. Die Gründung des Unternehmens erfolgte 1980. Zum Sortiment gehört unter anderem auch Orangensaft.

Die Marke Hohes C besteht seit dem Jahr 1958. Das Unternehmen aus Deutschland ist dafür bekannt, hochwertige Fruchtsäfte herzustellen. Besonders bekannt ist dabei der Orangensaft aus der markanten braunen Flasche.

Granini ist eine bekannte Marke von der Eckes Granini AG. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Nieder-Ol. Gegründet wurde das Unternehmen 1964. Granini stellt verschiedene Säfte wie Orangensaft her.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen auf das Jahr 1928 zurück. Das Unternehmen Albi bietet hochwertige Fruchtsäfte in verschiedenen Ländern an. Zum Sortiment gehört unter anderem auch Orangensaft.

Die Marke Alnatura hat sich auf die Herstellung verschiedener Naturprodukte spezialisiert. Zum Sortiment gehören unter anderem auch Säfte, wie zum Beispiel Orangensaft.

Orangensaft von Lidl und Aldi zu empfehlen?

Aldi: Bei unseren Recherchen im Shop von Aldi haben wir festgestellt, dass es im Shop des beliebten Discounters sowohl Orangensäfte von bekannten Marken als auch von der Aldi Eigenmarke Gut Bio gibt.

Lidl: Im Shop von Lidl können Sie die verschiedensten Orangensäfte finden. Das Sortiment reicht von bekannten Marken bis hin zu Lidl Eigenmarken wie Fairglobe.

Wie gesund ist Orangensaft? 

Orangensaft kann durchaus als ein gesundes Getränk bezeichnet werden, obwohl relativ viel Zucker enthalten ist. In Orangensaft ist besonders viel Vitamin C, Kalium und Folsäure. Dies sind alles Dinge, die der Körper ständig benötigt. Deshalb ist Orangensaft gesund.

Was macht Orangensaft im Körper?

In erster Linie kann Orangensaft das Immunsystem stärken. Es kann zudem dabei helfen, den Blutdruck zu senken und kann Nierensteine verhindern. Zudem regt Orangensaft den Stoffwechsel an und reguliert den Säure-Basen-Haushalt.

Wie viel Orangensaft darf man am Tag trinken?

Wir konnten bei unseren Recherchen herausfinden, dass es bereits ausreichend ist am Tag ein Glas von 200 ml zu trinken.

Orangensaft Vergleich

Was ist das Fruchtfleisch im Orangensaft?

Das Fruchtfleisch im Orangensaft sind Fruchtfasern der Orange. Fruchtfleisch kommt also nur im Saft vor, wenn der Saft möglichst frisch aus Orangen gepresst wurde und nicht gesiebt wurde.

Was ist besser Apfel- oder Orangensaft?

Tendenziell ist Orangensaft dem Apfelsaft vorzuziehen. In Apfelsaft ist besonders viel Fruchtzucker enthalten. Dennoch sind auch in Apfelsaft viele Vitamine und Nährstoffe enthalten. Dennoch ist Orangensaft für den Körper etwas gesünder als Apfelsaft.

Was ist gesünder Orangensaft mit Fruchtfleisch oder ohne?

Bei Orangensaft mit Fruchtfleisch sind ein Tick mehr Ballaststoff durch das Fruchtfleisch vorhanden. Deshalb ist der Saft mit Fruchtfleisch etwas gesünder als der ohne.

Was bedeutet 100% Direktsaft?

Unter Direktsaft ist Saft zu verstehen, welcher direkt nach der Pressung aus der Frucht abgefüllt wird. Dem Saft werden keine anderen Stoffe zugefügt. Falls der Saft nicht direkt verarbeitet werden kann, so kann er in Kühltanks zwischen gelagert werden.


Weiterführende Links und Quellen:

  • Wissenswerter Artikel zum Thema von der Verbraucherzentrale Bayern: Link
  • Statistik zum Pro-Kopf-Konsum: Link
Alexander Wittmann