Quitten einfrieren & haltbar machen: So geht’s richtig

Quitten einfrieren ist möglich und wir zeigen, worauf man achten muss. Die Ernte von Quitten ist häufig sehr üppig, sodass meist gar nicht alle Früchte aufgebraucht werden können. Damit Sie die gelben Früchte nicht innerhalb einer kurzen Zeit verzehren müssen, lassen sie sich völlig unproblematisch einfrieren. In unserem nachfolgenden Ratgeber erfahren Sie was dabei zu beachten ist und wie Sie vorgehen müssen.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Vor dem Einfrieren müssen Quitten erst gründlich geschält und entkernt werden. Allerdings ist das auch mit etwas Mühe verbunden, da die Quitten die Kerne nicht gerne freigeben.
  • Im nächsten Schritt werden die Quitten in heißem Wasser für etwa drei bis vier Minuten blanchiert. Danach sollten sie kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt werden.
  • Bevor die geschnittenen Quitten in passende Gefrierbehälter kommen, sollten sie vollständig trocken sein. Das geht am besten mit einem Küchentuch.
  • Die Aufbewahrung erfolgt wahlweise im Gefrierbeutel oder in gefriergeeigneten Kunststoffdosen. Optimaler Weise werden die Quitten praktisch portioniert.
  • Zum Auftauen werden Quitten in eine große Schüssel gelegt, damit sie bei Zimmertemperatur auftauen können.

Unsere Anleitung als Video ansehen: 

YouTube Video


Wie lassen sich Quitten einfrieren und auftauen?

Das Einfrieren von Quitten ist gar nicht so schwer, benötigt nur eine kleine Vorbereitung. Auf diese Weise lassen sich Quitten für einen langen Zeitraum haltbar machen, sodass sie das ganze Jahr über genossen werden können. Folgende Punkte sind dabei beachten:

  1. Mit Hilfe eines Schälmessers lässt sich die Schale der Quitten abschälen. Danach werden die Früchte halbiert und geviertelt, um die Kerne zu entfernen. Das ist allerdings ein kleiner Kraftakt, denn sie sind sehr fest mit der Frucht verbunden. Nach dem die Kerne herausgetrennt und der Blütenansatz ebenfalls entfernt wurde, kann die weitere Verarbeitung erfolgen.
  2. Im nächsten Schritt wird Wasser zum Kochen gebracht, um darin die Quitten zu blanchieren. Nach ungefähr drei bis vier Minuten werden die Quitten in ein Sieb gegossen und kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt. Nun empfiehlt es sich, die Quitten mit einem Küchentuch sorgfältig zu trocknen, da sie sonst nicht mehr genießbar wären, trotz Aufbewahrung im Tiefkühler.
  3. Zum Einfrieren können sowohl Gefrierbeutel als auch gefriergeeignete Kunststoffdosen verwendet werden. Bei Verwendung von Gefrierbeuteln sollte darauf geachtet werden, dass die überschüssige Luft herausgezogen wird. Am besten lässt sich das mit einem Vakuumiergerät umsetzen. Gefrierdosen haben den Vorteil, dass sie direkt mit einem Deckel verschlossen werden, damit der Inhalt vor Feuchtigkeit geschützt wird. Bei der Nutzung von Gefrierdosen empfiehlt es sich allerdings, die Dose neu halb zu füllen, damit die Quitte ausreichend Platz hat, um sich weiterhin zu entfalten.
  4. Vor dem Einzug ins Gefrierfach sollten die Behältnisse sowohl mit dem Inhalt als auch mit dem Haltbarkeitsdatum beschriftet werden. So ist jederzeit eine Kontrolle möglich und das Haltbarkeitsdatum wird nicht überschritten.
  5. Quitten lassen sich zum Gebrauch problemlos bei Zimmertemperatur auftauen. Sie werden dazu einfach in eine große Schüssel gelegt, damit sie sich an wärmere Temperaturen gewöhnen können. Nachdem die Quitten vollständig aufgetaut sind, können sie pur gegessen oder beispielsweise für einen Kuchen weiter verarbeitet werden.

Quitten einfrieren


Worin lassen sich Quitten einfrieren?

Quitten können sowohl in Gefrierbeutel als auch in Frischhaltedosen eingefroren werden. Wichtig ist bei beiden Methoden, dass der Inhalt luftdicht verschlossen ist, damit dieser vor Feuchtigkeit geschützt ist. Bei Gefrierbeuteln empfiehlt sich die Verwendung eines Vakuumiergerätes, um den Inhalt ausreichend vor Gefrierbrand zu schützen.

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
Bestseller Nr. 1 by Amazon Gefrierbeutel mit Reißverschluss, Transparent, Blau, 1 Liter, 20 Stück, 1er Pack
by Amazon Gefrierbeutel mit Reißverschluss,...
Bestseller Nr. 2 Paclan Gefrierbeutel, 3 ltr (30er Pack)
Paclan Gefrierbeutel, 3 ltr (30er Pack)
Bestseller Nr. 3 com-four® 52-tlg. Set Gefrierbeutel 1L, 3L, 6L zum Verschließen, wiederverschließbare Frischhaltebeutel zur Lebensmittelaufbewahrung - Allzweckbeutel bis -40°C (15x 1l. 30x 3l. 7x 6l)
com-four® 52-tlg. Set Gefrierbeutel 1L, 3L, 6L...
Bestseller Nr. 1 Skroam Frischhaltedosen mit Deckel, 36-teiliges Set mit 18 luftdichten Küchenbehältern und 18 Deckeln, BPA-freier Kunststoff, Mahlzeiten-Vorbereitungsbehälter für Speisekammer-Organizer und
Skroam Frischhaltedosen mit Deckel, 36-teiliges...
Bestseller Nr. 2 KICHLY 18er Vorratsdosen mit Deckel (9 Behälter, 9 Deckel) Frischhaltedosen für Aufbewahrung Küche, BPA-frei Küchenorganizer (Blau)
KICHLY 18er Vorratsdosen mit Deckel (9 Behälter,...
Bestseller Nr. 3 keeeper Tiefkühldosenset 5-teilig, Wiederbeschreibbarer Deckel, 5 x 500 ml, 15,5 x 10,5 x 6 cm, Mia Magic Ice, Nordic Blue
keeeper Tiefkühldosenset 5-teilig,...

Wie lange sind Quitten tiefgekühlt haltbar?

Die Haltbarkeit von Quitten im Gefrierschrank liegt bei ungefähr einem Jahr. Während dieser Zeit sollten allerdings auch verbraucht werden, damit der besondere Geschmack nicht verloren geht.

Haltbarkeit von Quitten im Kühlschrank?

Bereits reife Quitten können im Kühlschrank ungefähr eine Woche aufbewahrt werden. Unreife Quitten halten sich sogar bis zu zwei Monate im Kühlschrank. Werden die Quitten allerdings außerhalb vom Kühlschrank aufbewahrt, liegt die Haltbarkeit gerade mal bei ungefähr drei Tagen.

Zubereitung von Quitten nach dem Auftauen

Um gefrorene Quitten verwenden zu können, sollten sie bei Zimmertemperatur langsam auftauen. Danach können sie pur gegessen, aber auch für einen Kuchen oder einen Smoothie weiter verarbeitet werden.

Quitten nach dem Auftauen (1)

Lässt sich Quittenkompott einfrieren?

Es lässt sich sowohl Quittengelee als auch Quittenkompott einfrieren. Dazu werden die Quitten kleingeschnitten und mit viel Zucker in einem Topf oder Einkochautomat bei geringer Hitzezufuhr eingekocht. Sobald das Kompott ausgekühlt ist, kann es in Gefrierbeutel oder Gefrierdosen umgefüllt und im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Warum müssen Kerne der Quitten entfernt werden?

Quitten sind Natur aus sehr bitter in ihrem Geschmack, was oftmals ein Zeichen dafür ist, dass sie nicht verzehrt werden sollten. Die Frucht der Quitte kann hingegen gegessen werden, während in jedem Fall die Kerne entfernt werden müssen. Diese sind giftig für den Menschen und setzen Blausäure frei, wenn sie beim Entfernen beschädigt werden.

4.6/5 - (84 Bewertungen)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Pastizio Rezept
Pastizio Rezept
Einfaches Brownie Rezept – Leicht selber machen
wo kann man kaufen
Sojasprossen, wo kaufen?
wo kann man kaufen
Caputo Mehl, wo kaufen?