Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Die 10 besten Rehrücken Beilagen: Was dazu essen?

Gerade zur Weihnachtszeit hat Reh Hochkonjunktur. Doch auch an Sonntagen oder zu Ostern wird das begehrte Wildfleisch gerne serviert. Deswegen wollen wir Ihnen im heutigen Beitrag einmal die besten Rehrücken Beilagen verraten.

Rehruecken Beilagen

Rehrücken Beilagen: Unsere 10 Empfehlungen

Ob Rehziemer oder Rehrücken – beide beschreiben das begehrteste Teilstück des Rehs. Der Rehrücken besteht aus beiden Strängen der Rehmuskulatur, die auf dem Wirbelknochen aufliegen. Das Fleisch ist besonders fettarm und kurzfasrig. Beliebte Rehrücken Beilagen sind:

  1. Der Klassiker unter den Rehrücken Beilagen sind frische Eierspätzle mit einer Preiselbeer Birne.
  2. Ebenfalls köstlich sind Salzkartoffeln mit bissfest gegartem Brokkoli.
  3. Gerade in der Herbstzeit gehören Semmelknödel und eine feine Champignonrahmsoße zu beliebten Rehrücken Beilagen.
  4. Mit Rahmkohlrabisticks wird das Gericht zu einer echten Alternative für Low Carb Fans.
  5. Gerade in der Winterzeit sollte Rahmwirsing mit Kartoffelgratin zusammen mit dem Reh serviert werden.
  6. Auch Röstis und Rosenkohl sind typische Kombinationen für die kalte Jahreszeit.
  7. Und bei einer festlich gedeckten Tafel sollte das Reh mit Blaukraut und Kartoffelknödel gereicht werden.
  8. Mit frischen Gnocchi und Tomatensalat bekommt das Gericht einen leicht italienischen Hauch.
  9. Eine weitere Low Carb Variante ist Rehrücken mit Pfifferlingen und Mangold.
  10. Perfekt unterstrichen wird der Wildgeschmack vor allem mit Selleriepüree und frischen Tagliatelle.

Wann ist der Rehrücken gar?

Für die Beantwortung dieser Frage benutzen Sie am besten ein Fleischthermometer. Dies gibt es schon sehr günstig im Handel. Die Kerntemperatur eines ausgelösten Rehrückens sollte bei 55 °C liegen. Sobald diese erreicht ist, muss das Fleisch noch fünf Minuten ruhen, ehe es serviert werden kann. Danach ist das Fleisch schön zart und rosa.

Wie viel Rehrücken pro Person?

Bei ausgelöstem Rehrücken sollten Sie pro Person 200 Gramm Fleisch einplanen. Je nach Menge der Beilage können Sie auch 250 Gramm einkalkulieren. Bei Rehrücken mit Knochen liegt die Empfehlung bei 250 bis 300 Gramm pro Person.

Rehruecken pro Person

Wann hat Rehfleisch Saison?

Heutzutage ist Wildfleisch das ganze Jahr über erhältlich. Außerhalb der entsprechenden Jagdsaison handelt es sich aber um tiefgefrorenes Fleisch. Zwar leidet die Qualität nicht darunter. Aber wer lieber frisch erlegtes Rehfleisch essen möchte, der sollte die Jagdsaison abwarten. Diese liegt für Reh zwischen Mitte Mai bis Januar.

Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z