Sauerbraten im Backofen, mit oder ohne Deckel?

Sauerbraten ist vor allem bei den Deutschen ein beliebtes Gericht. Während die meisten den Sauerbraten im Backofen zubereiten, entscheiden sich andere für einen Topf. Tatsächlich zeigen beide Zubereitungsweisen ungefähr das gleiche Ergebnis.

Ob man ihn mit oder ohne Deckel schmort, macht da schon einen weitaus größeren Unterschied. Und auch andere Dinge, denen wir uns im Folgenden widmen werden.

Sauerbraten im Backofen

Mit oder ohne Deckel – so gelingt der Sauerbraten im Backofen

Ob mit oder ohne Deckel, hier gibt es eine klare Antwort: Ganz gleich, ob Sauerbraten im Backofen oder auf dem Herd zubereitet wird, in beiden Fällen wird der Bräter mit einem Deckel verschlossen.

Wahlweise kann man sich auch für doppelgelegte Alufolie entscheiden, bevor der Braten bei maximal 160 Grad Ober- und Unterhitze geschmort wird. Von Umluft wird bei einem Sauerbraten abgeraten, da diese das Fleisch zu sehr austrocknet.

Wie lange braucht Sauerbraten, bis er gar ist?

Je nach Größe des Bratens kann die Garzeit variieren. Zudem ist es entscheidend, wie lange das Fleisch in der Beize gelegen hat. Dennoch gilt: Für Je 1 Kilogramm Rindfleisch ist mit rund 2 Stunden Garzeit zu rechnen.

Die wohl zuverlässigste Möglichkeit, den perfekten Garzeitpunkt zu erwischen, ist das regelmäßige Kontrollieren der Kerntemperatur.

Welche Temperatur ist schmoren?

Im Backofen wird bei rund 150 Grad geschmort. Auf dem Herd sollte die Temperatur zwischen 80 und 100 Grad liegen. So entfalten sich beispielsweise bei einem Sauerbraten im Backofen oder im Topf die Röstaromen, und Sehnen und Bindegewebe können in der Gelatine gut umgewandelt werden.

Welches Stück vom Rind ist das Beste für Sauerbraten?

Das Schaufelstück aus der Schulter gilt als das Beste vom Rind, wenn es um die Fleischwahl für einen Sauerbraten geht. Dabei handelt es sich um ein mageres Bratenstück. Ansonsten empfehlen sich auch Teilstücke aus der Fehlrippe beziehungsweise der hohen Rippe.

Hinweis:

Nicht geeignet ist zartes Fleisch wie zum Beispiel Filet, es wird Fleisch benötigt, welches auch bei langer Schmorzeit saftig bleibt.

Welche Kerntemperatur braucht Sauerbraten?

Bei einer Kerntemperatur von 85 Grad ist der Braten auch innen gar. Am besten misst man diese mit einem Bratenthermometer.

Wie lange braucht Sauerbraten im Topf?

Der Sauerbraten im Topf benötigt dieselbe Garzeit wie der Sauerbraten im Backofen und liegt bei rund 2 Stunden. Nach der Hälfte der Zeit sollte der Braten gewendet werden.

Sauerbraten anbraten oder nicht?

Angebraten werden kann der Sauerbraten mit oder ohne Deckel. In beiden Fällen bekommt er eine knusprige Haut und Restaromen, die sich in der Soße verteilen. Allerdings ist das eine Frage des Geschmacks, der Sauerbraten muss nicht angebraten werden.

Sauerbraten anbraten

Sauerbraten bei Niedrigtemperatur garen – das gilt es zu beachten

Niedriggartemperaturen eignen sich vor allem für Anfänger, da man so am wenigsten falsch machen kann. Dennoch gilt es die ein und die andere Sache zu beachten. Wichtig ist ein zuverlässiger Ofen, damit die Temperatur nicht zu niedrig wird.

Zudem sollte auf eine gute Fleischqualität geachtet werden, da sich beim Niedrigtemperaturgaren die Aromen besonders gut entwickeln. Bei einer niedrigen Gartemperatur hält sich das Gerücht, dass es egal sei, ob man ihn mit oder ohne Deckel gart, das aber ist nicht der Fall, auch hier sollte auf eine Abdeckung nicht verzichtet werden.

 

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel