Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Schweinefilet im Backofen, welche Temperatur und wie lange?

Schweinefilet aus dem Backofen ist ein hervorragendes Essen, wenn man den Sonntag kulinarisch genießen oder seine Gäste zu einem besonderen Anlass verwöhnen möchte. Doch wie wird Schweinefilet im Backofen am besten zubereitet? Welche Temperatur muss gewählt werden? Und eignet sich Umluft oder Ober-/Unterhitze besser für ein ausgezeichnetes Ergebnis? Wir beantworten im folgenden alle wichtigen Fragen rund um Schweinefilet im Backofen.

Schweinefilet im Backofen

Welche Temperatur und welche Garzeit für perfektes Schweinefilet aus dem Backofen?

Das perfekte Schweinefilet ist wunderbar zart, innen saftig und hat noch rosiges Fleisch. Es lässt sich am besten als Schweinefilet im Backofen bei maximal 180 °C bzw. 200 °C Gartemperatur bei Ober-/Unterhitze für 20 Minuten zubereiten. Legen Sie das Schweinefilet in Alufolie auf ein Backblech. 

Bei welcher Temperatur ist Schweinefilet durch?

Um Schweinefilet gar, aber dennoch rosig und saftig zu bekommen, ist eine Kerntemperatur von 63 °C notwendig. Stellt man den Backofen also auf etwa 63 °C ein, sollte je nach Größe des Filets die Kerntemperatur des Fleisches nach ungefähr 1,5 bis 2 Stunden erreicht sein. Die lange Garzeit und die niedere Temperatur sorgt für ein besonders zartes Fleisch.

Wem das zu ungenau ist, der kann zu einem Brat- und Backthermometer greifen. Moderne Geräte geben sogar ein akustisches Signal oder eine Nachricht per App, wenn die eingestellte Temperatur erreicht wurde.

Warum wird Schweinelende zäh?

Schweinelende wird häufig zäh, wenn die einzelnen Medaillons in der Pfanne angebraten werden. Hierbei wird oft der Fehler gemacht, dass sowohl die Bratzeit als auch die Temperatur zu lang bzw. zu hoch gewählt wurden.

Im Idealfall brät man die Medaillons bei hoher Hitze von beiden Seiten scharf an und lässt Sie dann im vorgeheizten Backofen gar ziehen. So werden auch Medaillons vom Schweinefilet herrlich zart und saftig.

Besondere Variante: Schweinefilet im Speckmantel

Eine besonders leckere Variante stellt das Schweinefilet im Speckmantel dar. Der Speck bringt ein besonders würziges, rauchiges Aroma in das Gericht. Hierbei wird das Filet oder die einzelnen Medaillons mit Speck umwickelt. Bei welcher Temperatur und ob bei Umluft oder Ober-/Unterhitze gegart wird, ist identisch zu herkömmlichem Schweinefilet im Backofen.

Schweinefilet vorher anbraten?

Nach den meisten Rezepten wird das Schweinefilet nach dem waschen und parieren in einer mit heißem Butterschmalz oder Speiseöl ausgelassenen Pfanne kurz von allen Seiten scharf angebraten. Dieser Vorgang bringt zum einen die wertvollen Röstaromen mit in das fertige Gericht.

Zum anderen ist es sinnvoll, die Poren des Fleisches zu verschließen, dass es innen schön saftig bleibt und nicht so viel Fleischsaft verliert. Kommt das Schweinefilet nun in den Backofen, kann es dort bei reduzierter Temperatur von maximal 180 °C bzw. 200 °C Umluft oder Ober-/Unterhitze garen und bleibt innen rosig und saftig.

Wie lange braucht Schweinefilet bei Niedrigtemperatur?

Schweinefilet im Backofen lässt sich vor allem für Gäste wunderbar mit der Niedrigtemperatur-Methode zubereiten. Hierfür wird das Filet vorbereitet und im Anschluss von allen Seiten kurz scharf angebraten. Nun kommt es bei 80 °C in den Backofen und wird dort gegart, bis die Kerntemperatur bei etwa 65 °C liegt. Der Backofen wird auf Ober-/Unterhitze eingestellt.

rohes Fleisch im Backofen

Wie lange braucht rohes Fleisch im Backofen?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Zum einen ist die Zubereitungszeit abhängig von Art und Größe des Fleischstückes, zum anderen von der gewählten Temperatur des Backofens.

Doch es gibt einen Anhaltspunkt wie lange rohes Fleisch im Backofen garen muss: Für ein etwa 1 kg schweres Stück Schweinebraten vom Hals muss bei einer Gartemperatur von 180 °C oder 200 °C Umluft oder Ober-/Unterhitze mit einer Dauer von ungefähr 90 bis 120 Minuten gerechnet werden.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z