Spareribs im Backofen, welche Temperatur und wie lange?

Spareribs gehören für viele von uns zu einem gelungenen Grillabend dazu. Doch was tun, wenn das Wetter nicht mitspielt? Oder keine Grillkohle im Haus ist? Eine tolle Möglichkeit bieten hier Spareribs im Backofen! Welche Temperatur  muss gewählt werden? Spareribs im Backofen besser bei Umluft oder Ober-/Unterhitze garen? Und wie lange brauchen die Rippchen bis sie gar sind? Wir klären alle wichtigen Fragen und geben Tipps zur Zubereitung.

Spareribs im Backofen

Welche Temperatur und welche Garzeit für leckere Spareribs?

Besonders lecker und herrlich saftig werden die Spareribs im Backofen bei niedriger Temperatur. Köche empfehlen, die Spareribs bei etwa 150 °C zu auf der mittleren Schiene des Backofens für ca. 1,5 Stunden in Alufolie auf dem Backblech zu braten. Wie lange die Rippchen brauchen, bis sie gar sind, hängt auch von der Dicke und dem Fleischanteil ab. Ob bei Umluft oder Ober-/Unterhitze gegart wird, beeinflusst die zu wählende Temperatur.

Nach den 1,5 Stunden kann man das Blecht ganz nach oben einschieben und nochmal für ca. 10 Minuten bei 250 °C die Spareribs grillen, damit sie richtig knusprig sind.

Wann sind Rippchen durch?

Rippchen benötigen eine Kerntemperatur von ca. 82 °C bis 90 °C um gar zu sein. Allerdings ist es bei Spareribs der Fall, dass diese nicht an allen Stellen gleich dick, bzw. überall gleich viel Fleisch vorhanden ist. Dies macht es etwas schwierig, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann an einer dicken Stelle ein sogenanntes Bratthermometer einstechen und dort die Kerntemperatur ablesen.

Wie lange vorgegarte Spareribs in den Backofen?

Vorgegarte Spareribs im Backofen ermöglichen den Genuss auch wenn man nicht mehrere Stunden Zeit hat. Im Normalfall ist auf der Packung eine genaue Anweisung für die richtige Zubereitung vermerkt. Sollte dies nicht der fall sein, kann man wie folgt vorgehen: 

  • Backofen vorheizen: 220 °C bzw. 250 °C bei  Ober-/Unterhitze oder nur Obergrill
  • Spareribs für etwa 10 bis 15 Minuten in den Backofe

Spare Ribs Menge pro Person?

Tipp:

Damit auch alle satt werden, sollte man die benötigte Menge Spareribs schon beim Einkauf beachten. Als Faustregel kann man mit etwa 500 – 700 g pro Person rechnen. Die genaue Menge kann etwas abweichen, je nach dem wie viel Fleisch an den Knochen vorhanden ist.

Wie werden marinierte Spareribs gegart?

Spareribs werden klassischer Weise mariniert. ganz egal ob vom Grill oder Spareribs im Backofen – die Marinade macht die Rippchen zu etwas ganz besonderem. Um den Geschmack möglichst intensiv zu bekommen, werden Spareribs oftmals schon einige Stunden vorher in der Marinade eingelegt. Auch können Sie während des Garvorgangs immer wieder mit dieser bestrichen werden.

Spare Ribs Menge pro Person

Warum Spareribs in Alufolie einwickeln?

Spareribs werden vor allem bei der Zubereitung auf dem Grill in Alufolie eingewickelt. Dies soll das Fleisch vor dem Verbrennen schützen. Werden Spareribs im Backofen zubereitet, lässt sich die Temperatur genauer regeln, was somit den Einsatz der Alufolie überflüssig macht. Lediglich wenn man die Temperatur höher wählt, beispielsweise 160 °C bzw. 180 °C Umluft oder Ober-/Unterhitze, sollten die Rippchen ebenfalls vor dem verbrennen und austrocknen geschützt werden.

Wie werden Spareribs bei Niedrigtemperatur zubereitet?

Eine Kerntemperatur von etwa 75 °C ist für saftige Spareribs im Backofen ideal. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die Rippchen werden mariniert und auf einem Backblech platziert. Nun wird das Blech in den auf 90 °C Umluft vorgeheizten Backofen geschoben.

Wie lange die Spareribs im Backofen genau brauchen, ist abhängig davon, wie fleischig die Spareribs sind. In der Regel kann man allerdings eine Garzeit von ca. 4 bis 5 Stunden rechnen. Für ein intensiveres Aroma können die Rippchen regelmäßig mit der Marinade bestrichen werden. 

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel