Was ist Tamari?

Was ist Tamari? Unter Tamari ist eine bekannte japanische Sojasauce zu verstehen, welche mittlerweile nicht mehr nur in Japan, sondern in vielen Teilen der gesamten Welt bekannt ist. Neben Soja ist in der Sauce noch Wasser, Gärungsmittel und Salz enthalten. Mittlerweile wird Tamari von vielen Herstellern angeboten. In folgendem Artikel wollen wir die Frage: Was ist Tamari? ausführlich klären.

Was ist Tamari

Kurz erklärt in einem Satz
Bei Tamari handelt es sich um eine bekannte japanische Sojasauce, welche mittlerweile auch außerhalb von Japan bekannt und beliebt ist.

Was ist Tamari? Herkunft, Verwendung & mehr

An dieser Stelle werden weitere wissenswerte Informationen zur Herkunft und zur Verwendung von Tamari gegeben. Was ist Tamari also genau?

  • Herkunft: Entdeckt wurde Tamari bei der Herstellung von Miso in China. Demzufolge entsteht Tamari als Abfallprodukt von Miso. Tamari gilt seither als japanische Sojasauce.
  • Einsatz/Verwendung: Speziell in der japanischen Küche kommt Tamari bei Reis und Nudelgerichten sowie Dips, Saucen und Fischgerichten zum Einsatz.
  • Aussprache: tuh maa ree
  • Tamari auf Deutsch: Sojasauce mit vollwürzigem Aroma
  • Nährwerte pro 100g: Kalorien: 60 kcal, Fett: 0,1 g, Kohlenhydrate: 5,6 g, Eiweiß 10,5 g

Ist Tamari vegan, vegetarisch, low-carb, glutenfrei & vieles mehr?

Im Folgenden ist aufgeführt, für welche Ernährungsweise sich Tamari alles eignet.

Vegan: Ja

Vegetarisch: Ja

Low-Carb: Teilweise

Glutenfrei: Ja

Basisch oder Sauer: Basisch

Pasteurisiert: Nein

Laktosefrei: Ja

Ist Tamari besser als Sojasauce?

Tamari ist eine Art von Sojasauce. Deshalb ist diese in der Regel nicht besser als andere Sojasaucen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass Tamari und andere Sojasaucen fermentiert sein sollten. Nur dann sind diese besonders gesund.

Ist Tamarisauce gesund oder ungesund?

Tamarisauce gilt in der Regel nur dann als gesund, wenn diese fermentiert wurde. Sie sollte natürlich gebraut sein und unpasteurisiert sein. Wenn dies der Fall ist hat Tamari eine gesunde Wirkung auf die Verdauung und den Darmtrakt.

Ist Tamarisauce gesund oder ungesund

Ersatz: Was kann man als Alternative statt Tamari nehmen?

Es ist nicht nur interessant zu wissen, was ist Tamari, sondern auch was kann als Ersatz verwendet werden. Zum einen ist es möglich, dass Tamari mit anderen Sojasaucen wie Shoyu ersetzt wird. Es ist ebenfalls möglich, Tamari mit ähnlichen Saucen wie Kokosnuss Aminos zu ersetzen. Dies ist eine gängige Alterantive zu Soja.

Wo kann man Tamari Gewürz kaufen, z.B. bei Rewe?

Tamari Gewürz kann in vielen Shops wie zum Beispiel Rewe erworben werden. Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche Hersteller, welche entsprechende Saucen anbieten. Man sollte aber genau auswählen und stets auf die jeweiligen Inhaltsstoffe der Saucen achten.

Was ist in Tamari drin?

Tamari besteht in erster Linie aus Sojabohnen, Wasser und Salz. Auf Weizen wird bei der Herstellung von Tamari verzichtet. Beim Kauf sollte man demzufolge immer auf die Zutaten achten.

Es sollten nur Produkte ausgewählt werden, in denen keine unnötigen Zusatzstoffe enthalten sind.


Relevante Beiträge:

4.7/5 - (76 Bewertungen)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Pastizio Rezept
Pastizio Rezept
Einfaches Brownie Rezept – Leicht selber machen
wo kann man kaufen
Sojasprossen, wo kaufen?
wo kann man kaufen
Caputo Mehl, wo kaufen?