Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Wie viel Gulasch pro Person?

Wie bei allen Gerichten in der Küche stellt sich auch bei der Zubereitung eines Gulaschs die Frage: Wie viel Gulasch pro Person benötigt man? Wie haben die Antwort darauf.

Die optimale Portion: Wie viel Gulasch pro Person?

Seinen Ursprung hat das Gulasch im 18. Jahrhundert in Ungarn. Das Original ist eigentlich eine gedünstete Fleischspeise, bei dem die Zwiebeln angedünstet werden, ehe darin das Fleisch mitgedünstet wird, ehe alles mit einem Fond übergossen wird und fertig dünstet.

In der gängigen Praxis wird heute aber das Fleisch angebraten. Doch egal wie es zubereitet wird, entscheidend ist, wie viel Gulasch pro Person am Ende auf den Tisch kommt.

Gulasch pro Person

  Menge in Gramm (ungekocht)
Gulasch für 1 Person 220 bis 280 Gramm Fleisch
Gulasch für 2 Personen 440 bis 560 Gramm Fleisch
Gulasch für 4 Personen  880 bis 1120 Gramm Fleisch
Gulasch für 10 Personen 2200 bis 2800 Gramm Fleisch

Grundsätzlich sollten Sie bedenken, dass das Fleisch während der Zubereitung rund 30 Prozent an Gewicht verlieren kann. Vor allem weniger qualitatives Fleisch besitzt einen hohen Wasseranteil. Nichtsdestotrotz können Sie die hier genannten Werte als Richtwert für die Frage, wie viel Gulasch pro Person Sie kochen sollten, verwenden.

Sitzen Kinder mit am Tisch, dann können Sie pro Kind die Hälfte der Fleischmenge für eine Person einkaufen. Das wären dann 110 bis 140 Gramm pro Kind.

Welches Fleisch ist das beste Gulaschfleisch?

Ein gutes Gulasch wird langsam geschmort und braucht viel Zeit, um richtig schön zart zu werden. Am besten eignet sich hierzu gut durchwachsenes Fleisch. Die vorhandenen Sehnen lösen sich beim Schmoren auf und fungieren als natürlicher Soßenbinder.

In der Regel können Sie für ein Gulasch jedes Fleisch verwenden, von Rind über Kalb zu Schwein, bis hin zu Lamm oder Hammel. Am besten setzen Sie hierbei auf Fleisch aus dem Hals. Bei Rindfleisch auch aus der hohen Rippe, der Schulter oder der Ober- und Unterschale.

Fleisch Gulaschfleisch

Was sind die typischen Zutaten für ein Gulasch?

Typische Zutaten für ein deftiges Gulasch oder eine Gulaschsuppe sind Zwiebeln und Paprika. Gewürzt wird meist mit Kümmel und Knoblauch. Oftmals werden Kartoffeln oder auch Pilze direkt im selben Topf mitgeschmort.

Muss das Fleisch angebraten werden?

Ob das Fleisch vor dem Schmoren angebraten werden muss oder nicht, kann nicht pauschal beantwortet werden. Denn hier scheiden sich die Geister. Während im Originalrezept das Fleisch nur gedünstet wurde, schwören heute viele Köche darauf, dass das Fleisch angebraten werden muss, um die Poren zu schließen, damit es schön saftig bleibt. Doch, gerade wenn die Zeit drängt, können Sie auf das Anbraten auch verzichten. Viel wichtiger ist nämlich die allgemeine Schmorzeit. Unter 90 Minuten sollte kein Gulasch köcheln.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z