Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Wie viel Miesmuscheln pro Person?

Im Herbst beginnt die Zeit der frischen Miesmuscheln. Während früher die fehlenden Kühlmöglichkeiten den Verzehr frischer Muscheln untersagten, liegt dem sommerlichen Verzicht heutzutage eine andere Ursache zugrunde. Während der warmen Sommermonate kann es in den Meeren zur Ausbreitung giftiger Meeresalgen kommen, deren Stoffe von der Miesmuschel aus dem Wasser gefiltert werden und sich im Muschelfleisch ablagern. Da das Risiko in den kalten Monaten nicht besteht, bleibt der Verzehr frischer Muscheln auch heute auf die Herbst- und Wintermonate beschränkt. Wer aber nicht so lange warten möchte, kann auch Muscheln aus der Tiefkühlung kaufen. Doch wie viel Miesmuscheln pro Person werden benötigt?

Miesmuscheln pro Person

Die optimale Portion: Wie Miesmuscheln pro Person?

Muscheln sind dem Ruf nach sehr gesund und sollen auch bei großen Mengen nicht dick machen. Das glaubt man gerne, wenn man weiß, dass 100 Gramm Miesmuscheln nur 60 Kilokalorien und etwa 1,3 Gramm Fett besitzen. Des Weiteren besitzen sie viel natürliches Eiweiß, Vitamin D, Mineralstoffe und Jod. Alles in allem gute Gründe, wieder einmal Miesmuscheln zu essen.

Optimale Menge als Hauptspeise: 

  Menge in Gramm (ungekocht)
Miesmuscheln für 1 Person 1000 Gramm
Menge für 2 Personen 2000 Gramm
Menge für 4 Personen 4000 Gramm
Menge für 10 Personen 10.000 Gramm

Es ist erstaunlich, wie viel Miesmuscheln pro Person benötigt werden. Doch ohne Schale bleiben von 1 Kilogramm Miesmuscheln nur noch 200 bis 250 Gramm reines Muschelfleisch übrig. Möchten Sie die Muscheln als Beilage in einem Salat servieren, reduziert sich die Menge.

Optimale Menge als Beilage:

  • Miesmuscheln für 1 Person: 500 Gramm
  • Miesmuscheln für 2 Personen: 1000 Gramm
  • Miesmuscheln für 4 Personen: 2000 Gramm
  • Miesmuscheln für 10 Personen: 5000 Gramm

Wie viel Miesmuscheln pro Person die optimale Menge als Beilage ist, hängt auch beispielsweise von der Salatart ab und ob dazu noch ein Knoblauchbaguette oder Ähnliches serviert wird.

Welche Miesmuscheln darf man nicht essen?

Bei der Zubereitung frischer Miesmuscheln ist Vorsicht geboten. Grundsätzlich sollten die Muscheln am Tag des Einkaufs zubereitet werden. Denn es handelt sich hierbei um lebende Tiere, deren Lebensdauer außerhalb des Meeres begrenzt ist. Wegen des hohen Eiweiß-Gehalts verderben Muscheln außerdem recht schnell. Um eine Muschelvergiftung zu vermeiden, sollten einige Punkte beachtet werden. Frische Muscheln riechen nicht nach Fisch oder Ammoniak. Zudem dürfen nur geschlossene, unbeschädigte Muscheln verkocht werden. Bereits geöffnete Muscheln sollten einem Frischetest unterzogen werden. Hierzu klopfen Sie mit dem Fingerknöchel oder einem Löffel gegen die Schale. Schließt sich die Muschel, lebt sie noch und kann verarbeitet werden. Bleibt die Miesmuschel nach dem Klopftest weiterhin geöffnet, ist das Tier bereits tot und nicht mehr für den Verzehr geeignet.

Miesmuscheln richtig zubereitet

Wie werden Miesmuscheln richtig zubereitet?

Die Miesmuscheln werden unter fließendem Wasser gründlich gereinigt. Eventuell vorhandene “Bärte” müssen entfernt werden. Anschließend sollten die Tiere rund zwei Stunden in einer Schüssel kaltem Wasser liegen bleiben. In dieser Zeit wird möglicher Sand aus dem Muschelinneren abgestoßen. Anschließend werden die Miesmuscheln in sprudelnd kochendes Wasser geworfen. Nach rund fünf Minuten sprudelndem Kochen sind sie gar. Wichtig: Befinden sich unter den gekochten Muscheln Exemplare, die sich nicht geöffnet haben, müssen diese unbedingt weggeworfen werden.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z