Go Back
Fleisch einkochen

Fleisch einkochen

Die Vorbereitungen für das Einkochen von Fleisch sind überschaubar und lohnen sich. Denn mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt es Ihnen mit Sicherheit, ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen. 
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 20 Min.

Küchengeräte & Zubehör

  • Einkochtopf, alternativ großer Kochtopf mit Bodengitter
  • Einkochgläser mit Gummiringen und Klammern
  • Kochtopf
  • Küchenwaage
  • Schüssel

Zutaten
  

  • 3 kg Schweinebauch inklusive Schwarte und Knochen
  • 3 TL gemahlenen Kümmel
  • 2 TL Pfeffer 
  • 60 g Salz 
  • Wasser

Anleitungen
 

  • Schritt 1: Lösen Sie zunächst Knochen und Schwarte vom Fleisch. 
  • Schritt 2: Schneiden Sie das Fleisch in gleich große Würfel und geben Sie diese in eine Schüssel.
  • Schritt 3: Pfeffer, Salz und Kümmel dazugeben und kräftig mit dem Fleisch vermengen.
  • Schritt 4: Die Einkochgläser in heißem Wasser ausspülen und die Deckel dabei nicht vergessen. 
  • Schritt 5: Schneiden Sie die Schwarte des Fleisches in Stücke.
  • Schritt 6: Jetzt werden die Fleischwürfel in die Gläser geschichtet und diese mit Wasser gefüllt. Jeweils ein Stück der Schwarte danach in jedes Einkochglas legen. 
  • Schritt 7: Die Einkochgläser fest verschließen und in dem mit Wasser befüllten Einkochtopf bei 100 Grad Celsius zwei Stunden einkochen.
  • Schritt 8: Den Herd ausschalten und den Topf samt Gläsern bis zum nächsten Tag stehen lassen, um dann das Fleisch nochmals eine Stunde einzukochen. So sind Sie was die Vermeidung von Bakterien anbelangt, beim Fleisch einkochen auf der sicheren Seite.
  • Schritt 9: Die Einkochgläser nach dem Abkühlen kühl und dunkel lagern.