Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Inhaltsstoffe Haferflocken ausmachen und warum Hafer ein heimisches Superfood ist. Wir geben Ihnen einen Einblick in biologische Merkmale und zeigen am Ende einen Ausblick über interessante Rezepte.

Haferflocken lebensmittel

Haferflocken sind die Hauptzutat in jedem Müsli


Ursprung und Herkunft von Haferflocken

Der Hafer ist eine Getreidesorte, die weltweit verbreitet ist. Es handelt sich bei Hafer um einjährige Pflanzen, von denen es etwa 25 Arten gibt.

Das Rispengras unterscheidet sich äußerlich von anderen Getreidesorten durch die unregelmäßige Anordnung der Samen bzw. der fruchtenden Ährchen am Halm. Um Haferflocken herzustellen, werden die aus dem Hafer gewonnenen Hafersamen einfach zerstampft.


Nährwerte und Inhaltstoffe – ein Superfood?

Haferflocken sind das ideale Lebensmittel für eine gesunde Ernährung. Sie sind mit vielen Mikronährstoffen und Makronährstoffen angereichert, die der Körper benötigt.

zarte Haferflocken gerichte

Im Vergleich zu den meisten anderen Getreidesorten ist die Zusammensetzung der Nährstoffe besser. Haferflocken sind zum Beispiel von Natur aus glutenfrei. Sie zählen zu den gesündesten Lebensmitteln und werden nicht umsonst als heimisches Superfood bezeichnet. Die folgende Auflistung zeigt die durchschnittlichen Nährwerte einer 100 g Portion Haferflocken:

  • 60 g Kohlenhydrate, davon 0,7 g Zucker
  • 13,5 g , Eiweiß
  • 10 g Ballaststoffe
  • 7,5 g Fett

Besonders der Eiweißgehalt ist für eine Getreide überraschend hoch. Gerade deshalb sind Haferflocken auch bei Sportlern sehr beliebt.

Einziger Nachteil: Man kann nicht so viel davon essen, denn 100 g Haferflocken haben etwa 350 kcal. Warum sie außerdem sehr gut zum Abnehmen sind? Weil sich aus Haferflocken allerlei Gerichte zubereiten lassen. So kommt nie Langeweile auf:


So bereiten Sie Haferflocken zu

Haferflocken können Sie in der Regel in einer 500g oder 1 kg Packung kaufen. Es gibt sie in zart oder normal bzw. hart. Die zarten Haferflocken sind weicher und etwas kleiner. In Wasser bzw. wasserhaltigen Lebensmitteln werden die zarten Haferflocken noch weicher.

Wer es etwas kerniger im Müsli mag, der bereitet sein Müsli deshalb mit den normalen Haferflocken zu: Die Zubereitung selbst ist extrem einfach, denn die Haferflocken müssen nur in Milch gegeben werden und sind dann schon verzehr bereit.

Beim Müsli ist Kreativität gefragt: Mit Früchten wie Apfel, Birne oder Orange sowie mit Beeren, Milch oder Joghurt lassen sich geschmacklich attraktive Kombinationen zaubern.

Natürlich ist es auch möglich, die Haferflocken zu kochen oder sogar zu backen. Man macht das in der Regel im Rahmen verschiedener Gerichte, wie beispielsweise Haferflocken Muffins oder auch bei Haferschleim (Porridge).

Die beliebtesten Gerichte mit Haferflocken

Gerade haben wir eines der beliebtesten Gerichte mit Haferflocken genannt: Müsli. In keinem anderen Gericht werden mehr Haferflocken gegessen. Da man viele Zutaten beimischen kann, ist Müsli zudem sehr abwechslungsreich.

Wer es noch spannender möchte, schaut sich nach einer der vielen Backvarianten um, bei denen entweder Haferflocken oder Hafermehl zum Einsatz kommen: Kuchen, Muffins, Brot und vieles mehr.

Abschließend ein passendes Video:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9KUHBiUVVxUnBEbz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+


Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hafer

https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/getreide/hafer

 

 

Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick
5 (100%) 5 votes

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Beste Getreidemühle 2018: Test, Vergleich & alle Infos. Beste Getreidemühle 2018: Test, Vergleich & alle Infos

Back

Weinflaschen lagern
Wein richtig lagern: So geht’s
Pfaelzer Kartoffelsuppe
Rezept: Pfälzer Kartoffelsuppe
Rezept: Hähnchen in Honig mariniert
Hackfleischrolle mit Blätterteig
Rezept: Hackfleischrolle mit Blätterteig
Pfefferkorn
Gewürzkunde: schwarzer und weißer Pfeffer
Anis Gewuerz
Gewürzkunde: Anis
oregano gewuerz kochen
Gewürzkunde: Oregano als Gewürz
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick