Ananas einfrieren: Anleitung und wichtige Tipps

Ob man Ananas einfrieren kann und worauf es zu achten gilt, erklären wir in diesem Beitrag. Grundsätzlich ist das Einfrieren von Ananas möglich und bietet sich an, wenn man eine Ananas nicht komplett verzehren möchte oder kann.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Bevor man Ananas einfriert, schält man sie und schneidet den inneren Kern heraus.
  • Die vorbereiteten Stücke lassen sich am besten in Gefrierbeuteln einfrieren.
  • Tiefgefroren bleibt Ananas für etwa ein halbes Jahr haltbar.
  • Nach dem Auftauen ist die Ananas sehr weich, was normal ist.

Wie sollte man Ananas einfrieren und auftauen?

Nicht immer kann man eine Ananas komplett verbrauchen, daher stellt sich die Frage, wie man Reste aufbewahrt. Folgend werden einige Schritte aufgezeigt, die helfen, eine Ananas mittels Tiefgefrieren haltbar zu machen. Befolgt man diese, kann man die Frucht mehrere Monate konservieren.

Ananas einfrieren

  1. Zunächst ist die Ananas von ihren Blättern und ihrer Schale zu befreien.
  2. Anschließend kann man sie in Scheiben schneiden oder in mundgerechte Stücke zerteilen. Der mittlere Strunk sollte dabei entfernt werden, da er bitter schmeckt.
  3. Wer im Besitz eines speziellen Ananasschneiders ist, kann mithilfe dieses Geräts die Frucht spiralförmig aufschneiden und gleichzeitig den Mittelstrunk entfernen. Es entstehen die typischen Ananasringe.
  4. Um ein Zusammenkleben der Stücke zu verhindern, verteilt man diese auf einem Teller und stellt ihn über Nacht in den Gefrierschrank.
  5. Die gefrorenen Stücke werden am nächsten Morgen verpackt. Da sie gefroren sind, kleben sie in ihrer Verpackung nicht aneinander.
  6. Auf der verwendeten Verpackung sollte man das Datum notieren, an welchem die Ananas eingefroren wurde. Somit beugt man einer zu langen Lagerung vor.
  7. Ananasringe kann man im gefrorenen Zustand zur Zubereitung von Toast Hawaii in den Backofen geben. Möchte man sie kalt genießen, taut man sie in ihrem Behältnis auf und kann den entstehenden Saft ebenfalls verzehren.

Worin kann man Ananas einfrieren?

Ananas friert man am besten in Gefrierbeuteln ein, denn aus diesen kann man überschüssige Luft im Voraus herausdrücken. Noch besser wäre es, sie in speziellen Vakuumbeuteln einzufrieren. Die luftdichte Verpackung beugt der Bildung von Gefrierbrand vor und garantiert eine dauerhafte Erhaltung des Geschmacks. Frischhaltedosen gehen grundsätzlich auch, jedoch sollte man auch hier darauf achten, dass dies möglichst luftdicht verschlossen werden.

Wie lange ist Ananas tiefgekühlt haltbar?

Befolgt man die oben aufgeführten Schritte, kann man Ananas für etwa ein halbes Jahr im Gefrierschrank aufbewahren.

Hinweis:

Viel länger sollte sie dort nicht verweilen, da sie mit fortschreitender Zeit ihr intensives Aroma verliert.


Haltbarkeit von frischer Ananas im Kühlschrank

Frisch aufgeschnittene Ananas, die nicht sofort verzehrt wird, sollte man in einer Plastikdose verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Wichtig ist dabei ebenfalls die luftdichte Verpackung. So bleibt Ananas bis zu 3 Tage haltbar.

frischer Ananas im Kuehlschrank

Zubereitung von Ananas nach dem Auftauen

Nach dem Auftauen ist Ananas sehr weich. Das liegt am hohen Wassergehalt und der Tatsache, dass das Einfrieren die Zellwände zerstört. Aus ihr kann man ein schmackhaftes Püree herstellen oder sie zu Speiseeis verarbeiten. Ein Einsatz im Obstsalat oder zur Aromatisierung von Mineralwasser ist ebenso denkbar.


Kann in Dosen konservierte Ananas eingefroren werden?

Dosenananas kann man einfrieren, wenn man den Inhalt der Dose nicht komplett aufbraucht. Da Dosenananas bereits längere Zeit in Flüssigkeit lag, ist sie schon weich. Ihre Konsistenz wird sich nach dem Einfrieren und Auftauen daher kaum verändern.

Gibt es alternative Methoden zur Konservierung?

Ananas kann man auch einwecken oder zu einer Marmelade verarbeiten. In beiden Fällen ist sie ebenfalls mehrere Monate haltbar. Möglich ist zudem, Ananas zu trocknen und beispielsweise Chips aus ihr herzustellen.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick