Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Dampfnudeln aufwärmen – Unsere Anleitung

Dampfnudeln aufwärmen gelingt selbst den kleinsten Genießern in der Mikrowelle, auch wenn es mehrere andere Möglichkeiten gibt. Wenn man sich schon die Mühe der Herstellung macht, dann möchte man schließlich auch entsprechend lange davon haben.

Dampfnudeln aufwärmen


Dampfudeln aufwärmen in der Mikrowelle

Dampfnudeln aufwärmen funktioniert perfekt in der Mikrowelle, wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet. Wir erklären es Schritt-für-Schritt:

  1. Die Dampfnudel aus dem Kühlschrank holen und mit Wasser befeuchten. Gerne kurz abspülen.
  2. Anschließend die Dampfnudel auf einen Teller legen, der in die Mikrowelle darf und hineinstellen.
  3. Die Mikrowelle auf 600 Watt und 3 bis 4 Minuten stellen.
  4. Die genaue Dauer hängt an der Größe der Dampfnudel!
  5. Mit Butter oder Vanillesoße, je nach Wunsch, überziehen und servieren.

Für die Einstellung der Mikrowelle ist es wichtig die Größe der Dampfnudel zu beachten und auch wie kalt der Kühlschrank eingestellt ist. Mit etwa 6 bis 7 Minuten in der Mikrowelle sollte auch eine tiefgekühlte Dampfnudel aufgetaut und aufgewärmt sein.


Aufwärmen auf dem Herd in einem Topf

Dampfnudeln aufwärmen wird natürlich auch über Dampf, wie der Name schon sagt, am besten erledigt. Dazu einen Topf mit Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen und ein Sieb, einen Dampfkorb oder ein Küchentuch darüber hängen.

Wenn es ein Küchentuch ist, dann dieses nicht über den Topf spannen, sondern eine kleine Kuhle in das Tuch drücken und dann an den Seiten fixieren. Die Dampfnudeln dann in das vorbereitete Behältnis legen, Deckel darüberlegen und 20 Minuten aufwärmen.

Dampfnudeln aufwärmen im Backofen

Man kann auch im Backofen Dampfnudeln aufwärmen. Perfekt wäre natürlich ein Backofen mit Dampffunktion, man kann sich aber auch mit kochendem Wasser in einem Bräter behelfen und die Dampfnudeln auf den Rost legen zum Aufwärmen.

Dafür den Backofen auf mindestens 160 Grad vorheizen. Inzwischen Wasser zum Kochen bringen und die Dampfnudeln, wie für die Mikrowelle kurz abspülen jedenfalls aber befeuchten. Das kochende Wasser in den Bräter füllen und in den vorgeheizten Ofen stellen, Dampfnudeln auf dem Rost darüber schieben.

Kontrollieren, ob das Wasser im Bräter auch weiter köchelt und Dampf produziert, gegebenenfalls kochendes Wasser nachfüllen. Je nach Dampfmenge dauert es rund 20 bis 30 Minuten.

Im Dampfgarer Dampfnudeln aufwärmen

Wer einen Dampfgarer sein Eigen nennt, kann die Dampfnudeln auch darin aufwärmen. Den Dampfgarer vorheizen und die Dampfnudeln rund 15 bis 25 Minuten in den dafür vorgesehenen Korb legen. Sollte man die Dampfnudeln in den Dampfeinsatz stapeln, können sie verkleben und das Aufwärmen außerdem länger dauern.

Wie kann man Dampfnudeln warmhalten?

Das Warmhalten funktioniert am besten im Backofen mit genügend Wasserdampf, damit die Dampfnudeln außen nicht beginnen zu trocknen. Dazu einfach immer wieder kontrollieren, ob das Wasser noch Dampf ergibt und den Backofen nicht höher als 120 Grad einstellen. Je länger das Warmhalten dauert, desto öfter sollten die Dampfnudeln zwischendurch mit Wasser wieder befeuchtet werden.

Kann man Dampfnudeln in einer Pfanne zubereiten und aufwärmen?

Es gibt auch Rezepte für Dampfnudeln aus der Pfanne. Dann können sie darin auch wieder aufgewärmt werden. Bei diesen Rezepten werden die Dampfnudeln mit einer Kruste versehen und in eine Mischung aus Milch und Zucker gesetzt. Die Pfanne muss dafür einen hohen Rand und einen gut schließenden Deckel besitzen.

5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z