Fenchel einfrieren: So geht’s richtig

Heute dreht sich alles darum ob und wie man Fenchel einfrieren kann. Egal, ob Sie Ihren eigenen Fenchel im Garten anbauen oder mehr gekauft haben, als Sie verwenden können, das Einfrieren von zusätzlichem Fenchel ist eine großartige und relativ einfache Möglichkeit, ihn für später aufzubewahren.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Fenchel kurz in kochendes Wasser und dann in kaltes geben
  • Am besten eignen sich Gefrierbeutel oder Eiswürfelschalen
  • Fenchel-Blätter können Sie auch einfrieren
  • Zum Auftauen in den Kühlschrank geben

Unsere Anleitung als Video ansehen:

Wie Fenchel einfrieren und auftauen?

Die drei Teile des Fenchels, die Zwiebel, die Stiele und die Blätter, sollten jeweils separat eingefroren werden. Fenchel hat einen ähnlichen Geschmack wie Lakritz. Obwohl die große, weiße Zwiebel normalerweise im Mittelpunkt der Rezepte steht, wirken die zarten Blätter wie ein Kraut, und die Stiele eignen sich gut zum Würzen von Suppen und Brühen.

  1. Wir empfehlen Ihnen, Fenchel in Scheiben oder Würfel einzufrieren, je nachdem, wie Sie ihn verwenden möchten.
  2. Entfernen Sie die zähen äußeren Blätter, schneiden Sie den Stiel aus und schneiden oder würfeln Sie dann Ihren Fenchel.
  3. Blanchieren Sie diese kleineren Stücke bis zu 30 Sekunden in kochendem Salzwasser und lassen Sie sie dann abtropfen. Danach müssen Sie ihn sofort in eiskaltes Wasser legen, um das weitere Kochen zu stoppen.
  4. Portionieren Sie Ihren Fenchel in Gefrierbeutel. Verschließen Sie die Beutel und entfernen Sie dabei so viel Luft wie möglich.
  5. Stellen Sie die Beutel in den Gefrierschrank.
  6. Beschriften Sie die Beutel mit dem Datum.
  7. Wenn Sie die Fenchelknolle verwenden müssen, können Sie sie einfach aus dem Gefrierschrank nehmen und über Nacht im Kühlschrank auftauen.
  8. Wenn Sie gefrorene Würfel aus Fenchelblättern verwenden, können Sie diese direkt in das Gericht werfen, das Sie gerade kochen.

Haltbarkeit von frischem Fenchel (1)

Worin Fenchel einfrieren?

Sie können die Fenchel-Blätter in Mengen, die Sie für ein Rezept benötigen, wie z. B. einen halben Teelöffel, in Eiswürfelschalen geben. Decken Sie die Blätter mit Wasser ab und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Übertragen Sie die Würfel in separate Gefrierbeutel, wenn das Wasser in den Eiswürfelschalen gefroren ist. Für den Fenchel eignet sich am besten ein Gefrierbeutel.

Wie lange ist Fenchel tiefgekühlt haltbar?

Sie können den Fenchel bis zu 8 Monate im Gefrierschrank frisch halten. Dies gilt dann, wenn der Fenchel vorher blanchiert wurde. Fenchelkraut kann auch eingefroren werden und hält im Gefrierschrank bis zu acht Monate.

Haltbarkeit von frischem Fenchel im Kühlschrank?

Das Wurzelgemüse liebt kühlere Temperaturen. Die Gemüseschublade Ihres Kühlschranks ist ein ausgezeichneter Ort, um ihn frisch zu halten. Obwohl Sie es 2-3 Tage lang in einer braunen Papiertüte auf der Theke aufbewahren können, können Sie die Haltbarkeit auch auf insgesamt 7-12 Tage verlängern, indem Sie es mit einem angefeuchteten Küchentuch abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.

Fenchel einfrieren

Zubereitung von Fenchel nach dem Auftauen

Ein großer Vorteil ist, dass Sie ihn roh, gebraten oder gekocht genießen können. Wenn Sie also nach einer rohen Salatzutat oder einer warmen Gemüsebeilage suchen, ist Fenchel für beide eine leckere Wahl. Neben der Zwiebel eignen sich die feinen, Blätter perfekt für Soßen, Dressings oder Salate.

Stellen Sie vor dem Hinzufügen von Fenchel zu Ihrer Mahlzeit sicher, dass er sauber ist.

Was kann man alles vom Fenchel essen?

Technisch gesehen sind alle Teile essbar, aber die meisten Menschen finden die Stiele zu zäh und faserig, um sie zu essen. Die Blätter können gehackt und zum Würzen von Salaten, Dressings, Marinaden und Soßen verwendet werden. Sie haben tendenziell einen etwas schlechteren Geschmack als die Basis. Die Basis (oder Zwiebel) ist köstlich roh oder gekocht.

Wann ist Fenchel schlecht?

Wenn die Blätter schlaff sind, dann sollten Sie Fenchel nicht benutzen. Das Gemüse sollte fest sein und wenn es matschig und weich wird, ist es nicht länger verwendbar. Dunkle Verfärbungen zeigen auch, dass es verdorben ist. Achten Sie auch auf den Geruch von dem Fenchel, denn wenn er komisch riecht, sollten Sie ihn nicht verwenden.

Kann man Fenchel auch roh essen?

Jeder Teil ist essbar und kann roh oder gekocht gegessen werden. Im rohen Zustand hat es eine knusprige Textur ähnlich wie Sellerie und einen frischen Lakritzgeschmack. Fenchel behält so seine wertvollen Inhaltsstoffe und bietet Ihnen großartige Vorteile für die Gesundheit.

 

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel