Minze einfrieren: Anleitung und wichtige Tipps

Ob man Minze einfrieren kann und worauf es zu achten gilt, erklären wir in diesem Beitrag. AuMinze einfrieren: Anleitung und wichtige Tippsch außerhalb der Erntesaison müssen Sie nicht auf das aromatische Küchenkraut verzichten. Es ist problemlos möglich, Minze einfrieren zu können und so einen ausreichenden Vorrat anzulegen. Allerdings sind die richtigen Vorbereitungen notwendig, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Minze einfrieren

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Minze kann im Ganzen oder zerkleinert eingefroren werden.
  • Aroma wird besser erhalten, wenn die Minzeblätter vor dem Einfrieren nicht vom Zweig entfernt werden.
  • Tiefgefroren ist Minze ca. 12 Monate haltbar, in einer Eiswürfelform eingefroren 6 Monate.
  • Vorfrieren der Minzetriebe wird empfohlen.
  • Minze direkt gefroren heißen Speisen zugeben oder als Tee zubereiten.

Wie Minze einfrieren und auftauen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Minze einzufrieren. Um das Aroma bestmöglich zu erhalten, ist das Einfrieren der ganzen Stängel vorzuziehen. Aber auch einzelne Blätter lassen sich einfrieren oder zerkleinert in einer Eiswürfelform tiefkühlen. Wir zeigen Ihnen anhand der nachfolgenden Anleitung, wie Sie bei den jeweiligen Methoden vorgehen müssen.

  1.  Zunächst wird die Minze gewaschen und gut abgetrocknet. Eine Salatschleuder wäre hierfür ideal. Ansonsten reicht auch ein sauberes Geschirrtuch, um Wasserrückstände zu beseitigen.
  2. Möchten Sie die Minze im Ganzen tiefkühlen, geht es jetzt an das Vorfrieren. Breiten Sie hierfür die Zweige mit Blättern auf einem Tablett oder Backblech aus. Stellen Sie die Minze jetzt für ein bis zwei Stunden in den Gefrierschrank.
  3. Die vorgefrorene Minze lässt sich jetzt hervorragend in Gefrierbeutel oder Dosen mit Deckel geben, ohne zu verklumpen. Die Behälter sollten luftdicht verschließbar sein sowie mit Inhalt und Datum beschriftet werden.
  4. Sie haben sich für das Einfrieren der zerkleinerten Minze entschieden? Dann zupfen Sie die gereinigten Minzeblätter von den Stängeln ab und zerkleinern Sie diese mit einem scharfen Messer.
  5. Jetzt erfolgt das Befüllen einer Eiswürfelform mit der zerkleinerten Minze. Allerdings nicht bis zum Rand. Ein Drittel sollte frei bleiben und mit Wasser aufgefüllt werden. Danach die Form in den Gefrierschrank stellen.
  6. Minze bei Bedarf schonend im Kühlschrank auftauen oder direkt gefroren entsprechenden Speisen zugeben.

Worin Minze einfrieren: Frischhaltedosen, Frischhaltebeutel oder etwas ganz anderes?

Die vorgefrorenen Stängel lassen sich problemlos in fest verschließbaren Gefrierdosen, Frischhaltedosen oder Gefrierbeuteln einfrieren. In einer Eiswürfelform mit Wasser gefroren, können die Würfel anschließend ebenfalls in einen Gefrierbeutel umgefüllt werden. Das spart Platz.

Wie lange ist Minze tiefgekühlt haltbar?

Minze kann bis zu einem Jahr im Tiefkühlschrank bleiben. Die Eiswürfel allerdings sollten innerhalb von sechs Monaten verbraucht werden.

Haltbarkeit von frischer Minze im Kühlschrank?

Frische Minze hält sich etwa drei Wochen im Kühlschrank. Allerdings sollte sie hierfür in einer mit einem feuchten Tuch ausgelegten Dose ausgebreitet, anschließend ebenfalls mit einem feuchten Tuch abgedeckt und in der verschlossenen Dose in den Kühlschrank gestellt werden.

frischer Minze im Kuehlschrank


Zubereitung von Minze nach dem Auftauen

Nach dem Auftauen können die Blätter der Minze bequem von den Stängeln gelöst und nach Belieben verwendet werden. Zum Beispiel für einen aromatischen Tee.

Hinweis:

Sollen jedoch heiße Speisen verfeinert werden, kann die gefrorene Minze aus der Eiswürfelform ohne aufzutauen zugegeben werden.

Minze trocknen als Alternative?

Das Trocknen von Minze stellt eine Alternative zum Einfrieren des Küchenkrauts dar. Die Lufttrocknung ist dabei ebenso möglich wie das Trocknen im Backofen oder in der Mikrowelle.

Die Minze Verwendung in der Küche

Minze ist vielseitig in der Küche verwendbar. Vor allem typische Gerichte mit Lamm verlangen den aromatischen Minzgeschmack. Klassischer Tee oder Cocktails mit Minze sind ebenfalls gefragt. Minze kann zudem Salaten aller Art die besondere Note verleihen.

Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick