Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Wie lange braucht eine Pute im Backofen? 5kg, 6kg, 8kg?

Wie lange braucht eine Pute im Backofen, wird nicht nur innerhalb Familienverbänden an den Feiertagen diskutiert. Auch in Foren von Rezeptsammlungen oder in Koch-Shows taucht das Thema der Puten Garzeit immer wieder auf. Wir versuchen eine Sammlung aller möglichen Fragen und Antworten, hier zu geben.

Wie lange braucht eine Pute im Backofen

Wie lange braucht Pute im Ofen?

Wir haben für unseren Zeitvergleich der Garzeit für Pute im Ofen eine Pute ohne Füllung berechnet. Ist die Pute gefüllt, kann mit mindestens 15 Minuten pro Kilogramm längerer Garzeit gerechnet werden:

Pute Garzeit im Backofen

3kg Pute: 150 Minuten bei 180°C bei Ober-Unterhitze

5kg Pute: 210 Minuten bei 180°C bei Ober-Unterhitze

6kg Pute: 240 Minuten bei 180°C bei Ober-Unterhitze 

8kg Pute: 310 Minuten bei 300°C bei Ober-Unterhitze

Garzeit pro Kilo Pute

Eine Faustregel gibt an, dass mit etwa 45 bis 50 Minuten Garzeit pro Kilo Pute gerechnet werden muss, bi einer Ofentemperatur von 180 Grad Ober- und Unterhitze. Da nicht alle Öfen gleich gut funktionieren, kann es schneller gehen oder sich auf eine Stunde Garzeit ausdehnen.

Was auch berücksichtigt werden muss, ist neben dem Gewicht, ob es sich um Freilandzucht oder Massenkäfige mit reinem Mastfutter handelt. Je fetthaltiger das Fleisch, desto länger kann die Garzeit der Pute dauern.

Garzeit pro Kilo Pute

Pute mit Umluft oder Ober-/Unterhitze braten?

Soll anstelle von Ober- und Unterhitze mit Umluft gegart werden, dann stellt man die Temperatur auf 160 Grad ein und kann sich nach den Zeiten aus unserer Tabelle richten. Bei Umluft ist die Gefahr, dass die Pute trocken wird höher und auch die Haut kann zu schnell dabei bräunen.

Wie merke ich, wann die Pute gar ist?

Eine Pute ist nicht einfach gar, wenn die Haut gebräunt und knusprig erscheint. Um wirklich zu wissen, wann die Pute durchgegart ist, was bei Geflügel dringend empfohlen wird, sollte ein Fleischthermometer zur Sicherheit verwendet werden. Die optimale Kerntemperatur für Pute liegt bei gut 80 Grad.

Garzeit bei Sous Vide, Grill, Römertopf & Bratenschlauch

Eine Pute kann natürlich auch anders als nur im Bräter oder auf dem Rost im Backofen zubereitet werden. Zum besseren Vergleich gehen wir bei den folgenden schmackhaften Varianten von einer 3 kg Pute aus: 

  • Garzeit bei Sous Vide: Sous vide bei 70 Grad Wassertemperatur benötigt etwa die dreifache Zeit als im Backofen und die Pute muss hinterher dennoch kurz gegrillt werden für das krosse Äußere.
  • Garzeit auf dem Grill: Die Puten Garzeit auf dem Grill hängt von der Möglichkeit ab, den Grill ständig auf derselben Temperatur zu halten. Bei geschlossenem Deckel auf 180 Grad achten und eventuell eine gute halbe Stunde mehr Zeit geben, da der Deckel öfter geöffnet wird und die Pute bepinselt oder auch gewendet.
  • Garzeit im Römertopf: Im Römertopf wird die Pute zuerst für 3 Stunden, mit Deckel und für etwa 45 Minuten, ohne Deckel gegart.
  • Garzeit im Bratenschlauch: Die Puten Garzeit im Bratenschlauch beträgt jedenfalls 2 Stunden bei 180 Grad Ober- und Unterhitze.

Wie wird die Pute besonders saftig?

Perfekt für einen saftigen Putenbraten aus der ganzen Pute ist die Zubereitung bei Niedrigtemperatur. Dazu wird der Ofen auf nicht mehr als 80 bis 100 Grad gestellt und die Zeit aus unserer Tabelle jedenfalls verdoppelt, wenn nicht verdreifacht.

Bewährt für saftiges Putenfleisch hat sich auch eine Füllung aus Äpfeln, Birnen oder Gemüse. Für die knusprige Haut wird zum Schluss die Temperatur erhöht oder der Grill zugeschaltet.


Relevante Beiträge:

Relevante Beiträge zum Thema Garzeit: 

Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z