Steak anbraten: 5 Tipps & schnelle Anleitung

Steak anbraten hat ein wenig mit Fingerspitzengefühl zu tun, jedenfalls für Anfänger, aber mit einem Thermometer. Dann ist Steak anbraten eine einfache und schnelle Sache!

Die wichtisten Tipps auf einen Blick
  • Temperatur: Erhitze deine Pfanne immer auf die höchste Temperaturstufe und fühle mit der flachen Hand über der Pfanne, ob es sich schon heiß anfühlt.
  • Dauer: Um die Poren zu schließen benötigt ein Steak pro Seite nicht mehr als 2 Minuten.
  • Öl oder Butter: Wenn Fett verwendet werden soll, dann trägt Butter am besten zum Geschmack eines Steaks bei.
  • Sonstiges: Wichtig ist es, das Fleisch vorher gut trocken zu tupfen und hochwertige Fleischqualität einzukaufen.
  • Art der Pfanne: In einer Gusseisenpfanne kann auch ohne Fett angebraten werden. Beschichtete Pfannen brauchen zumindest einen Fettfilm und dürfen keinesfalls eine zerkratzte Oberfläche auf dem Pfannenboden aufweisen.

Steak anbraten: Anleitung

Steak anbraten

Steak anbraten Schritt für Schritt für Anfänger und Fortgeschrittene:

  1. Tupfe deine Steaks jedenfalls trocken, gleich, ob frisch aufgeschnitten oder fertig gekauft. 
  2. Steaks auf keinen Fall vor dem Anbraten würzen. Salz macht das Fleisch nur hart und Pfeffer würde in der heißen Pfanne verbrennen.
  3. Erhitze deine Pfanne, am besten aus Gusseisen, auf der höchsten Stufe.
  4. Lege deine Steaks in die Pfanne, so dass sie rundherum jedenfalls Platz haben. Warte etwa 1 bis 2 Minuten, dann sollten sich die Steaks einfach vom Pfannenboden lösen lassen, weil die Poren geschlossen sind.
  5. Wende die Steaks und brate sie auch auf der anderen Seiten für 1 bis 2 Minuten an.
  6. Nun kannst du deine Steaks entweder in den Backofen geben, um sie auf die richtige Kerntemperatur zu bringen oder du kannst die Temperatur reduzieren und Butter in die Pfanne geben, die Steaks darin wenden, würzen und so auf die richtige Temperatur und den richtigen Garpunkt bringen.

Wie brät man Steaks richtig an?

Um ein Steak richtig anzubraten, muss das Fleisch jedenfalls trocken getupft sein. Dann direkt in die schon aufgeheizte Pfanne legen und auf jeder Seite für etwa 1 bis 3 Minuten scharf anbraten. Die genaue Dauer hängt an der Dicke des Steaks. 

Wie lange muss ein Steak in den Ofen?

Wie lange dein Steak nach dem Anbraten im Ofen nachziehen und fertig garen soll, hängt davon ab, wie genau du es gebraten haben möchtest. Die Kerntemperatur bei blutig darf nicht höher als 45 bis maximal 50 Grad sein. Von Medium spricht man bei etwa 55 Grad und gut durchgebraten gilt ein Steak bei einer Innentemperatur von gut 60 Grad. Verwende vor allem bei Entrecotes und T-Bone Steaks ein Thermometer dafür.

Wie lange muss man ein Steak anbraten?

Um die Poren zu verschließen, reicht das Anbraten eines Steaks bei 1 bis 1 1/2 Minuten pro Seite. Danach kann es Ofen nachziehen oder in der Pfanne mit Butter fertig garen, bis die richtige Kerntemperatur erreicht ist.

Kann man Steaks in Olivenöl Braten?

Wenn du neutrales und zum Braten geeignetes Olivenöl besitzt, kannst du auch in Olivenöl anbraten. Bedenke, dass Olivenöl einen gewissen Eigengeschmack mitbringt, welcher bei Steak durchaus störend wirken kann. Küchenchefs empfehlen eher neutrales Pflanzenöl oder noch besser Butter sowie Butterschmalz.

Steaks in Olivenoel Braten

Kann man Steaks ohne Fett anbraten?

Mit der richtigen Pfanne, beispielsweise einer Gusseisenpfanne, kannst du dein Steak auch ohne Fett anbraten. Steaks werden ja auch ohne Fett direkt auf den Grillrost gelegt. Sobald die Poren des Fleischstückes verschlossen sind, lässt sich ein Steak einfach vom Pfannenboden lösen und kann gewendet werden. Tritt Fleischsaft aus, dann hast du dein Steak entweder nicht gut genug getrocknet vor dem Anbraten oder ein sehr minderwertige Qualität eingekauft.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel