Welcher Schnellkochtopf für Induktion geeignet ist, hängt von deinen Vorlieben ab. In unseren Küchen tauchen mehr und mehr Induktionsherde auf. Sie sind weit energieeffizienter denn die alten Modelle unserer Elterngeneration. Ein Schnellkochtopf unterstützt diese Sparsamkeit noch und ist somit die ideale Paarung.

Schnellkochtopf fuer Induktion

Bester Schnellkochtopf für Induktion?

Die neuen Modelle der Schnellkochtöpfe sind auch für Induktionsherde geeignet. Sicherheitshalber solltest du diese Eignung aber noch als Suchkriterium eingeben. Gebrauchte oder geerbte Schnellkochtöpfe für Induktion sind dann zu nutzen, wenn eine Probe mit einem Magneten anzeigt, dass dieser von deinem Topf angezogen wird.

Alle führenden Hersteller haben neben ihren Topf- und Pfannensortimenten mittlerweile auch ihre Schnellkochtöpfe auf Induktion erweitert. Du kannst dich also frei entscheiden, ob du Fissler oder WMF, auch Tefal oder Silit die Treue halten möchtest. Bist du mit den klassischen Töpfen zufrieden, stellt der Schnellkochtopf für Induktion eine zeitsparende Ergänzung dar.

Entscheidungskriterien:

  • Fassungsvermögen passend zu deinen Kochgewohnheiten
  • wie viele Druckstufen
  • Dampfgareinsatz vorhanden
  • Pflegeleicht

Aus welchem Material sind Schnellkochtöpfe für Induktion?

Die Mehrzahl der neuen Schnellkochtöpfe, welche auch auf dem Induktionsherd verwendet werden können, sind aus Edelstahl. Damit eignen sie sich neben dem Kochen, formschön auch gleich zum Servieren. Grundsätzlich wären auch andere Metalle und selbstverständlich Gusseisen ferromagnetisch. Für Schnellkochtöpfe ist Eisen allerdings zu schwer!

Welche Induktions-Schnellkochtöpfe führen Vergleichstests an?

Induktions-Schnellkochtoepfe Test

Sich mit Hilfen eines Schnellkochtopf Test zu informieren, ist eine gute Idee. Billige Schnellkochtöpfe auch für deinen Induktionsherd finden sich immer wieder auch bei den bekannten Diskontern. Siehst du dich allerdings in den vielen Vergleichsseiten für Schnellkochtöpfe um, wirst du schnell erkennen, dass neben WMF, Fisller und Silit, Kelomat und Tefal immer die vorderen Platzierungen belegen und neben ihren Kocheigenschaften auch aufgrund ihrer Zusatzfunktionen und Dampfgar-Eigenschaften neuerdings hoch gelobt werden.

Alexander Wittmann