Avocado einfrieren: Anleitung und wichtige Tipps

Ob man eine Avocado einfrieren kann und worauf es zu achten gilt, erklären wir in diesem Beitrag. Meist ist die Avocado beim Kauf noch nicht zum Verzehr geeignet. Sie muss nachreifen und hat dabei den optimalen Grad erreicht, wenn sich die Schale leicht eindrücken lässt. Dies ist auch der richtige Zeitpunkt, um die Frucht einfrieren zu können. Welche Möglichkeiten Sie dabei haben, erfahren Sie hier.

Avocado einfrieren

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  1. Nur reife Avocado einfrieren.
  2. Die Frucht kann in Hälften oder als Püree tiefgekühlt werden.
  3. Tiefgefroren ist die Avocado ca.8 Monate haltbar. Avocado-Püree 6 Monate.
  4. Das Vorfrieren der Avocado-Hälften vor dem endgültigen Einfrieren wird empfohlen.
  5. Avocado-Püree schonend im Kühlschrank auftauen, Avocado-Hälften bei Zimmertemperatur. 

Wie Avocado einfrieren und auftauen?

Die Entscheidung zum Einfrieren als Püree oder in Hälften hängt maßgeblich vom späteren Verwendungszweck ab. Wer die Avocado nach dem Auftauen zu einem schmackhaften Dip verarbeiten möchte, sollte die Frucht bereits im Vorfeld pürieren. In beiden Fällen ist es sinnvoll, der Avocado etwas Zitronensaft zuzugeben. So wird die Farbe erhalten. Schließlich isst auch das Auge mit. Nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung macht es Ihnen leicht, immer reife Avocado auf Vorrat zu haben.

  1. Überprüfen Sie den Reifegrad der Avocado. Gibt die Schale auf Druck leicht nach, ist sie zum Einfrieren geeignet.
  2. Schneiden Sie die Frucht jetzt in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern.
  3. Beträufeln Sie die Avocado auf den Innenseiten mit etwas Zitrone.
  4. Wickeln Sie nun die Hälften einzeln in Folie ein und legen Sie diese für einige Stunden in den Gefrierschrank. Dieses Vorgehen verhindert das Zusammenkleben der Hälften.
  5. Anschließend können die Avocado-Hälften in mit Datum und Inhalt beschriftete G6. Alternativ entnehmen Sie das Fruchtfleisch der in Hälften geteilten Avocado (Punkt 2) und pürieren es mit etwas Zitronensaft im Mixer oder zerdrücken es mit einer Gabel.
  6. Die so entstandene Creme jetzt in gut verschließbare Kunststoffdosen mit Deckel geben und mit Datum und Inhalt beschriftet sofort in den Gefrierschrank stellen.
  7. Das Auftauen der Avocado-Hälften kann bei Zimmertemperatur erfolgen und dauert etwa eine Stunde. Die Avocado-Creme ist bevorzugt schonend im Kühlschrank aufzutauen.

Worin Avocado einfrieren: Frischhaltedosen, Frischhaltebeutel oder etwas ganz anderes?

In Folie vorgefrorene Avocado-Hälften können sowohl in Gefrierbeuteln als auch in Kunststoffdosen mit Deckel oder anderen Frischhaltedosen eingefroren werden. Zum Tiefkühlen der Avocado-Creme sind Dosen besser geeignet. Immer sollte allerdings auf ein luftdichtes Verschließen der Behältnisse geachtet werden.

Wie lange ist eine Avocado tiefgekühlt haltbar?

Die Avocado lässt sich etwa acht Monate lang im Gefrierschrank lagern. Beim Püree verkürzt sich diese Zeit um ca. zwei Monate.


Haltbarkeit von frischer Avocado im Kühlschrank?

Eine bereits angeschnittene reife Avocado kann etwa zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Unreife Früchte sogar zwei Wochen, da der Reifungsprozess durch das Kühlen unterbrochen wird.

Hinweis:

Daher sollte die Avocado vor dem Verzehr frühzeitig bei Zimmertemperatur gelagert werden.

Zubereitung von Avocado nach dem Auftauen

Ob als Dip, Smoothie oder zum frischen Salat, die Avocado hat zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Sie lässt sich auch nach dem Auftauen hervorragend als Basis für ein Dressing nutzen.

Avocado nach dem Auftauen (1)


Avocado nach dem Einfrieren bitter?

Es kann passieren, dass die Avocado nach dem Auftauen einen etwas bitteren Geschmack aufweist. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Frucht zum Zeitpunkt des Einfrierens wahrscheinlich noch nicht völlig reif war. Daher nur wirklich reife Avocado einfrieren!

Avocado Rezept auf die Schnelle

Sie verspüren plötzlich Lust auf den unnachahmlichen Avocado-Geschmack? Dann hilft eine eingefrorene Avocado weiter.

Schnell und einfach: Avocado eine Stunde auftauen lassen und getoastetes Brot vorbereiten. Die Avocado mit der Gabel zerdrücken, nach Belieben etwas Zitronensaft und Salz dazugeben und den Toast damit bestreichen. Lecker!

Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick