Bohnen Kochzeit: Die optimale Dauer

Wir zeigen was die optimale grüne Bohnen Kochzeit ist. Grüne Bohnen dürfen aufgrund einer enthaltenen giftigen Eiweißverbindung nicht roh verzehrt werden. Um so wichtiger ist daher die optimale Bohnen Kochzeit, um Unverträglichkeiten auszuschließen.

Grüne Bohnen Kochzeit: Wie lange muss man grüne Bohnen kochen?

Werden grüne Bohnen auf die herkömmliche Art in kochendem Wasser gegart, beträgt die Kochzeit zwischen 10 und 20 Minuten.

Bohnen Kochzeit

Von was ist die Dauer abhängig?

Möchte man die Bohnen zu Salat verarbeiten, sollten sie noch leicht bissfest sein. Dies ist bei einer zehnminütigen Kochzeit gewährleistet. Wer sie etwas weicher haben will, belässt die grünen Bohnen einfach noch für weitere fünf bis zehn Minuten im kochenden Wasser. Berücksichtigt werden muss auch die Dicke der einzelnen Stücke, um die optimale Bohnen Kochzeit zu ermitteln.

Was passiert wenn man Bohnen zu lange kocht?

Werden grüne Bohnen zu lange gekocht, geht dies auf Kosten der enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe. Auch das satte Grün des Gemüses verblasst.

So kocht man grüne Bohnen richtig: Vorbereitung und Ablauf

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, ist nicht nur die auf den Punkt gebrachte Bohnen Kochzeit von Bedeutung. Daneben gilt es, zunächst einige Vorbereitungen zu treffen. Und so gehen Sie vor:

  1. Bohnen in kaltem Wasser gründlich waschen.
  2. Mit einem scharfen Küchenmesser die beiden Enden der Bohnen kurz abschneiden.
  3. Falls die grünen Bohnen Fäden aufweisen, lassen sich diese mit dem Messer problemlos abziehen.
  4. Bringen Sie leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen. Geben Sie nach Belieben etwas Bohnenkraut hinzu. Dies sorgt später für einen intensiveren Geschmack.
  5. Je nachdem, für welches Rezept Sie die Bohnen anschließend verwenden möchten, brechen Sie sie in kleine Stücke oder belassen sie die Stangen ganz.
  6. Jetzt werden die grünen Bohnen in das kochende Wasser gegeben und zwischen zehn und zwanzig Minuten, je nach gewünschter Bissfestigkeit, gegart.
  7.  Schütten Sie danach die grünen Bohnen über einem Sieb ab und tauchen sie kurz in eiskaltes Wasser. So bleiben sie etwas grüner.

Kann man grüne Bohnen dampfgaren oder dünsten?

Grüne Bohnen lassen sich bestens dampfgaren und auch dünsten. Im Optimalfall macht man das mit einem Dampfgarer. Beim Dämpfen mittels eines entsprechenden Dampfeinsatzes und verschlossenem Topf beträgt die Garzeit 10 bis 20 Minuten. Hier kommt es maßgeblich auf die Dicke der grünen Bohnen an. Das Dünsten mit wenig Wasser erfordert 15 bis 20 Minuten, bis die Bohnen gar sind.

gruene Bohnen dampfgaren (1)gruene Bohnen dampfgaren (1)gruene Bohnen dampfgaren (1)

Ist das Wasser von gekochten Bohnen giftig?

Kochwasser von grünen Bohnen sollte generell entsorgt werden. Das in den Bohnen enthaltene gesundheitsschädliche Phasin wird beim Kochvorgang zwar größtenteils zerstört. Allerdings benötigt es hierfür eine bestimmte Zeit. Je länger die Bohnen gekocht werden, umso mehr der schädlichen Eiweißverbindung verschwindet. Um allen Gefahren vorzubeugen, sollten es sich Verbraucher zur Gewohnheit machen, das Kochwasser von grünen Bohnen einfach wegzuschütten.

So kochen Sie Bohnen damit sie grün bleiben

Damit Bohnen ihre schöne grüne Farbe während des Kochvorgangs nicht verlieren, können Sie dem Kochwasser einen Teelöffel Backpulver zugeben. Ebenfalls hilfreich: das kurze Eintauchen der grünen Bohnen nach dem Kochen in Eiswasser.

Alexander Wittmann
Plätzchenteig Ratgeber
Plätzchenteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Flammkuchenteig Ratgeber
Flammkuchenteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Waffelteig Ratgeber
Waffelteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Nudelteig Ratgeber
Nudelteig Ratgeber: Rezepte, Tricks & Infos
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick