Hagebutten trocknen: Anleitung für Backofen und an der Luft

Die kleinen Hagebutten Vitaminbomben lassen sich hervorragend trocknen, um sie außerhalb der Saison verwenden zu können. Die Erntezeit geht in der Regel ab Oktober los, wo die Hagebutte bereits so reif ist, dass sie direkt weiter verarbeitet werden kann. Wie das geht und was Sie beachten müssen, erfahren Sie in unserem folgenden Ratgeber.

Hagebutten trocknen im Backofen

Wer Hagebutten aus seiner Kindheit kennt, weiß sicherlich auch noch, dass eine zerdrückte Hagebutte einen unangenehmen Juckreiz auf der Haut hinterlässt. Aus diesem Grund sollten Sie auf jeden Fall Handschuhe tragen. Bei der Ernte empfiehlt es sich, die Hagebutten überwiegend vom Busch direkt zu pflücken, da auf dem Boden liegende Früchte häufig mit Hunden Bekanntschaft gemacht haben.

Anleitung fürs Hagebutten trocknen im Backofen: 

  1. Ganz gleich ob vom Busch gepflückt oder vom Boden aufgesammelt, die Hagebutten sollten Sie gründlich abwaschen. Sie können Sie im Nachgang durchaus halbieren und die Kerne entfernen, was aber nicht unbedingt notwendig ist.
  2. Nun heizen Sie den Backofen auf 40 Grad vor und legen ein Backblech mit Backpapier aus. Die Hagebutten werden nun gleichmäßig auf dem Backblech verteilt. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass sie sich nicht berühren, da sie sonst nicht vernünftig trocknen können.
  3. Die Backofen sollte einen Spaltbreit auf bleiben, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Das geschieht am besten mit einem Holzkochlöffel, der zwischen Backofen und Backofentür gesteckt wird.
  4. Je nach Größe der Hagebutten ist der Trocknungsvorgang nach etwa acht bis 12 Stunden abgeschlossen und Sie können die Hagebutten weiter verarbeiten.

Unsere Tipps als Video ansehen:

_____________________________________________

Hagebutten trocknen an der Luft

Das Trocknen an der Luft ist in jedem Fall ein sehr schonendes Verfahren, ohne dass dabei wertvolle Vitamine verloren gehen. Außerdem entsteht hierbei kein Energieverbrauch, sondern es ist lediglich etwas mehr Geduld notwendig, da das Lufttrocknen wesentlich länger dauert. Allerdings sollte dabei beachtet werden, dass auch Vögel die kleinen runden Früchte lieben. Hier empfiehlt es sich die Früchte mit einem Netz zu bedecken oder einen geschlossenen Raum zu wählen.

Anleitung fürs Hagebutten trocknen an der Luft: 

  1. Ganz gleich ob im Backofen, im Dörrautomat oder an der frischen Luft, Sie sollten die Hagebutten in jedem Fall gründlich von Schmutz und Co. säubern.
  2. Danach legen Sie die Hagebutten auf ein Ofengitter, welches mit einem Küchentuch ausgelegt ist. Alternativ kann dazu auch eine alte Zeitung verwendet werden.
  3. Damit sich keine faulen Stellen oder Schimmel bildet, sollten Sie die Früchte großzügig darauf verteilen, ohne dass sie sich berühren.
  4. Nach ungefähr drei bis vier Tagen an einem gut belüfteten Ort, der eine Temperatur von 20 bis 25 Grad hat, sind die Früchte getrocknet. Nun können Sie die Hagebutten für später in einen luftdichten Behälter geben.

Hagebutten trocknen

_____________________________________________

Hagebutten trocknen mit einem Dörrautomat

Ebenso wie im Backofen reicht auch bei einem Dörrautomaten eine Temperatur von 40 Grad vollkommen zum Trocknen der Hagebutten aus. Sicherlich ist das etwas zeitintensiv, doch dafür erhalten Sie ein gleichmäßig Trocknungsergebnis.

Anleitung fürs Hagebutten trocknen mit dem Dörrautomat: 

  1. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Hagebutten gründlich abgewaschen und von Schmutz befreit werden.
  2. Danach verteilen Sie die kleinen roten Früchte gleichmäßig auf dem Gitter. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass sich die Früchte nicht berühren, da sie sonst die Feuchtigkeit nur an den Nachbarn abgeben und nicht an die Luft.
  3. Nach ungefähr acht bis 12 Stunden sind die Hagebutten, je nach Größe, vollständig getrocknet und lassen sich nun für später aufbewahren.
_____________________________________________

Hagebutten einfrieren, eine gute Alternative, um sie haltbar zu machen?

Hagebutten lassen sich nicht nur trocknen, sondern auch gut einfrieren. Hierzu ist es notwendig, die frischen Früchte zu waschen und die Blüten und den Stielansatz zu entfernen. Außerdem sollten Sie die Früchte gründlich abwaschen und anschließend vorsichtig trocknen. Danach können sie ohne Weiteres in Gefrierbeutel oder anderen gefriergeeigneten Behältern umgefüllt werden. Die Haltbarkeit im Gefrierschrank liegt bei ungefähr sechs bis neun Monate, ohne dass die wertvollen Vitamine verloren gehen.

Hagebutten einfrieren

Müssen Hagebutten immer im Ganzen getrocknet werden?

Sie können die Hagebutten auch durchaus zerkleinern und wahlweise die Kerne entfernen oder sie dabei lassen. Das hat den Vorteile, dass sie deutlich schneller getrocknet sind. Wichtig ist allerdings, dass Sie sowohl der Stielansatz als auch die Blüten vollständig entfernen.

Wie lassen sich getrocknete Hagebutten aufbewahren?

Nach dem Trocknen empfiehlt es sich, die Wildfrüchte in einem Gefäß aufzubewahren, welches sich luftdicht verschließen lässt. Das ist wichtig, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann, die unweigerlich zu einer Schimmelbildung führen würde.

getrocknete Hagebutten

Wofür lassen sich getrocknete Hagebutten verwenden?

Sobald die kleinen roten Früchte getrocknet sind, können sie problemlos mehrere Monate aufbewahrt werden. Bei Bedarf eignen sie sich für köstliches Saucen und Smoothies, aber auch für einen köstlichen Tee, der gerade im Winter angenehm wärmt.

Wie lange halten sich getrocknete Hagebutten?

Vernünftig aufbewahrt können Hagebutten durchaus sechs bis neun Monate aufbewahrt werden. Eine längere Aufbewahrungszeit ist nicht zu empfehlen, da im Laufe der Zeit der Vitamingehalt verloren geht.

5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel