Hokkaido einfrieren & auftauen: Schritt-für-Schritt Anleitung

Hokkaido einfrieren und auftauen ist kinderleicht und passt damit auch zum denkbar einfachen Anbau dieses beliebten Speisekürbis, den man nicht einmal schälen muss.

Tipps zum Einfrieren von Hokkaido auf einen Blick
  • Kürbis niemals mit Kernen und Stiel einfrieren!
  • Hokkaido in Würfel oder Spalten geschnitten vorfrieren.
  • Hokkaido kann roh oder in Form von Mus eingefroren werden.
  • Für große Erntemengen und vielfältiges Kochen in beiden Methoden einfrieren.
  • Tiefgefroren ist Hokkaido mindestens 4, eher 6 Monate haltbar

Hokkaido einfrieren und auftauen: Unsere Anleitung

Die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches einfrieren und auftauen ist das saubere Arbeiten. Wir erklären Schritt-für-Schritt, was du dabei zu beachten hast.

  1. Beginne damit dir zu überlegen, wie viel Hokkaido du als Mus einfrieren möchtest und wie viel Hokkaido du in Würfel oder Spalten geschnitten einfrieren möchtest. Am schnellsten frierst du geviertelte Hokkaidos ein.
  2. Beginne dann damit, die Hokkaidos ordentlich mit der Hilfe einer Gemüsebürste zu waschen. Halbiere sie, schneide die Stiele ab und hole die Kerne heraus.
  3. Für ein Mus schneidest du nun kleine Stücke und dämpfst diese für etwa 20 bis 25 Minuten. Wenn sie weich sind, püriere sie zu Mus und fülle dieses portionsweise in Gefrierbeutel oder passende Vorratsdosen.
  4. Für das rohe Einfrieren gilt es halbierte oder geviertelte Kürbisse einzeln als Portion einzufrieren.
  5. Willst du Kürbis in dünne Spalten oder Würfel geschnitten einfrieren, dann lege diese zuvor locker auf ein Blech und friere sie für einen Tag vor, bevor du sie ebenfalls portionsweise in Gefrierbeutel oder Vorratsdosen füllst.
  6. Beschrifte deine frischen Tiefkühl-Nahrungsmittel nicht nur mit Datum, sondern auch mit Mengenangaben. Dies verhindert, dass du zu viel auftaust und womöglich dann wegwerfen musst.

Hokkaido Auftauen: So geht’s richtig

Hokkaido Mus kannst du direkt in einem Topf mit etwas Hitze auftauen und direkt zu Püree, Suppe oder Soße weiter verarbeiten. Hokkaido in Würfel geschnitten, kannst du direkt in einen Eintopf zufügen. Aufgetaut muss der Hokkaido ansonsten langsam im Kühlschrank werden. Vor allem, wenn die Hokkaido Spalten beispielsweise später zu Ofengemüse weiterverarbeitet werden sollen.

Hokkaido einfrieren


Hokkaido einfrieren in Frischhaltedosen, Gefrierbeuteln oder Folie?

Es eignen sich sowohl Frischhaltedosen als auch luftdicht verschließbare Gefrierbeutel zum Einfrieren von Hokkaido. Hokkaido Mus kannst du auch in Eiswürfelbehältern vorfrieren und dann in Dosen oder Beutel umfüllen. 

PRODUKTEMPFEHLUNGEN
Bestseller Nr. 1 by Amazon Gefrierbeutel mit Reißverschluss, Transparent, Blau, 1 Liter, 20 Stück, 1er Pack
by Amazon Gefrierbeutel mit Reißverschluss,...
Bestseller Nr. 2 Paclan Gefrierbeutel, 3 ltr (30er Pack)
Paclan Gefrierbeutel, 3 ltr (30er Pack)
Bestseller Nr. 3 com-four® 52-tlg. Set Gefrierbeutel 1L, 3L, 6L zum Verschließen, wiederverschließbare Frischhaltebeutel zur Lebensmittelaufbewahrung - Allzweckbeutel bis -40°C (15x 1l. 30x 3l. 7x 6l)
com-four® 52-tlg. Set Gefrierbeutel 1L, 3L, 6L...
Bestseller Nr. 1 Skroam Frischhaltedosen mit Deckel, 36-teiliges Set mit 18 luftdichten Küchenbehältern und 18 Deckeln, BPA-freier Kunststoff, Mahlzeiten-Vorbereitungsbehälter für Speisekammer-Organizer und
Skroam Frischhaltedosen mit Deckel, 36-teiliges...
Bestseller Nr. 2 KICHLY 18er Vorratsdosen mit Deckel (9 Behälter, 9 Deckel) Frischhaltedosen für Aufbewahrung Küche, BPA-frei Küchenorganizer (Blau)
KICHLY 18er Vorratsdosen mit Deckel (9 Behälter,...
Bestseller Nr. 3 keeeper Tiefkühldosenset 5-teilig, Wiederbeschreibbarer Deckel, 5 x 500 ml, 15,5 x 10,5 x 6 cm, Mia Magic Ice, Nordic Blue
keeeper Tiefkühldosenset 5-teilig,...

Wie lange ist Hokkaido tiefgefroren haltbar?

Sowohl das Mus, als auch der roh gefrorene Hokkaido sind mindestens 4, eher aber 6 Monate in der Tiefkühltruhe haltbar.

Haltbarkeit von Hokkaido im Kühlschrank?

Ein angeschnittener Hokkaido hält sich im Kühlschrank nur etwa 2 bis 3 Tage. Jedenfalls dafür die Kerne entfernen. 

Zubereitung von Hokkaido nach dem Auftauen

Du kannst den Hokkaido direkt nach dem Entnehmen aus dem Tiefkühler weiter verarbeiten. Es hängt ein wenig davon ab, was du genau kochen möchtest. Für eine Suppe beispielsweise kannst du das Mus direkt in einem Topf auftauen und weiterverarbeiten. Dasselbe geht auch mit Hokkaido Würfel. Gefroren in den Topf, Wasser und Gewürze dazu und beginnen zu kochen.

Hokkaido auftauen

Können auch andere Kürbissorten so eingefroren werden?

Du kannst auf dieselbe Art und Weise auch mit Muskatkürbis oder Butternut und anderen Kürbissorten verfahren. Du musst nur bedenken, dass die meisten anderen Kürbissorten geschält werden müssen!

Wann muss der Hokkaido blanchiert oder gedämpft werden vor dem Einfrieren?

Blanchieren oder dämpfen und zu Mus verarbeiten ist vor allem dann sinnvoll, wenn du weißt, dass es oft schnell gehen muss in deiner Küche. Je besser du deine Nahrungsmittel vorbereitet hast, desto schneller kannst du zu kochen beginnen.

Kann ich auch Hokkaido Kürbis Suppe einfrieren?

Kürbis Suppe kann wunderbar in dafür passenden Vorratsdosen oder auch Gefrierbeuteln eingefroren werden.

4.9/5 - (90 Bewertungen)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Pastizio Rezept
Pastizio Rezept
Einfaches Brownie Rezept – Leicht selber machen
wo kann man kaufen
Sojasprossen, wo kaufen?
wo kann man kaufen
Caputo Mehl, wo kaufen?