Ingwer richtig lagern: 10 Tipps für lange Haltbarkeit

Ingwer richtig lagern ist nicht besonders schwer. Aber man muss ein paar Dinge beachten denn so kann man die Haltbarkeit von Ingwer deutlich verbessern. Ingwer ist lange haltbar; kann aber mit ein paar Tricks noch länger haltbar gemacht werden.

<strong>Die wichtigsten Tipps auf einen Blick</strong>
  • Beim Einkauf auf die Frische achten. Der Ingwer sollte einen matten Glanz aufzeigen, die Haut prall und sandfarben sein.
  • Achten Sie auf Bioqualität, so müssen Sie den Ingwer nicht schälen. Dass die meisten Wirkstoffe direkt unter der Schale sitzen ist zwar ein Mythos, aber es erspart Ihnen Zeit.
  • 9 – 10 Grad Celsius sind als Lagertemperatur optimal.
  • Eine Luftfeuchtigkeit von 50 – 60 % ist optimal. Hierfür ist die dunkle und kühle Speisekammer gut geeignet.
  • Eine niedrige Luftfeuchtigkeit kann zwar Schimmel und Fäulnis verhindern, jedoch den Ingwer auch austrocknen, daher sollten Sie nachfolgende Lagermöglichkeiten und FAQs beachten.
  • Ingwer richtig lagern bedeutet auch, dass angeschnittener Ingwer in das Gemüsefach des Kühlschranks gehört.

Wie Ingwer richtig lagern?

Grundsätzlich hält sich Ingwer richtig gelagert bis zu 4 Wochen frisch. Ingwer enthält wertvolle Inhaltsstoffe, welche auf Ihren Körper antibakteriell, entzündungshemmend und reinigend wirken. Damit Wirkstoffe lange erhalten bleiben und Sie diese für Ihren Körper nutzen können, achten Sie auf folgendes:

Ingwer richtig lagern

  1. Frische Ingwerknollen bei kühler Raumtemperatur an einem dunklen Ort, wie Speisekammer oder Keller lagern
  2. Bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit sollten Sie die Ingwerwurzel in ein feuchtes Tuch einschlagen und auf einem Teller liegend lagern
  3. Angeschnittenen Ingwer im Kühlschrank aufbewahren, so hält er sich noch über 2 – 3 Wochen frisch
  4. Die Ingwerknolle von Anfang an in den Kühlschrank geben; aber gelagert in einem verschlossenen Glas oder in einer Papiertüte
  5. Sehr gut geeignet sind auch Kunststoffbehälter mit gewelltem Boden (siehe “die besten Behälter zum Lagern von Ingwer”)
  6. Ingwer kann man einfrieren, in Scheiben geschnitten oder aber gerieben
  7. Für Tee und Wasser den Ingwer in dünne Scheiben schneiden, so holt man enorm viel an Wirkstoffen aus dem Ingwer raus
  8. Stellen Sie Ingwerwasser mit Zitrone her, dieses hält sich im Kühlschrank aufbewahrt ca. 7 – 8 Tage
  9. Bereiten Sie Ingwershots zu (Grundrezept – sehr einfach und schnell zubereitet: 2-3 Zitronen, 75-100 g Ingwer, 30-50 ml Honig oder ein anderes Süßungsmittel – keinen weißen Zucker! – alles pürieren; hält sich ca. 6 Tage im Kühlschrank)
  10. Brühen Sie sich öfters eine Tasse frischen Ingwertee auf, dann müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie den Ingwer richtig lagern.

Die besten Behälter zum Lagern von Ingwer

Das feuchte Tuch, ein verschließbares Glas oder aber die Papiertüte sind bereits genannt. Zusätzlichen Schutz vor schnellem Verderb bieten aber auch Kunststoffbehälter mit gewelltem Boden und evtl. dosierbaren Luftlöchern. So kann sich kein Kondenswasser bilden und absetzen, da die Luft durch die Löcher und durch den gewellten Boden sehr gut um den Ingwer herum zirkulieren kann.


Wie lange ist Ingwer haltbar?

Mit optimaler Lagerung sind Ingwerknollen  über mehrere Wochen haltbar. Mit den geschilderten Tipps und Methoden ist er länger frisch zu halten und die Variationen an Rezepten bereichern Ihren Alltag und fördern ihre Gesundheit.

Ingwer einfrieren möglich?

Ingwer können Sie sowohl in Scheiben geschnitten, als auch gerieben einfrieren. Wie immer gilt: Die Scheiben zuerst getrennt liegend einfrieren und den geriebenen Ingwer in einem Eiswürfelbehälter. Erst später zusammen in einen Gefrierbeutel geben, so sind die einzelnen Portionen leichter entnehmbar. Der Ingwer hält sich im Gefrierschrank 3 – 6 Monate. Am Stück sollte man den Ingwer nur einfrieren, wenn man ihn dann auch komplett verbraucht.

Ingwer einfrieren moeglich (1)

Wie ist Ingwer am wirkungsvollsten?

Frischen Ingwer ohne Erhitzen zu essen ist am wirkungsvollsten. Sämtliche Inhaltsstoffe bleiben erhalten und Ihr Immunsystem wird gestärkt. Daher ist ein Ingwershot die schnellste Möglichkeit etwas Gutes für seinen Körper zu tun. Aber natürlich sind dafür auch das Ingwerwasser und die „goldene Milch“ (Trinkrezept mit Kurkuma) geeignet. Die gute Nachricht: Ingwer hilft auch beim Abnehmen. Er kurbelt den Stoffwechsel und die Verdauung an und hat dadurch eine entschlackende Wirkung.

Alexander Wittmann
Zucchini einkochen
Zucchini einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
eingekochten Rhabarber verwenden (1)
Rhabarber einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Marmelade einkochen
Marmelade einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Zwetschgen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick