Mirabellen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps

Wer Mirabellen einkochen möchte, hat eine gute Entscheidung getroffen. Die gelben Früchte verderben nämlich nach der Ernte oder dem Kauf schnell. Es wäre doch schade, das leckere Obst entsorgen zu müssen.

Die besten Tipps fürs Einkochen von Mirabellen auf einen Blick

1. Mirabellen vor dem Einkochen nicht zu lange lagern.
2. Die Früchte bevorzugt entkernen
3. Eingekochte Mirabellen sind ca. 6 Monate haltbar.
4. Die Gläser nach dem Einkochen kühl und dunkel lagern.


Rezept & Anleitung: Mirabellen einkochen

Mirabellen einkochen

Rezept & Anleitung: Mirabellen einkochen

Eingekochte Mirabellen eignen sich als Kochzutat ebenso, wie als Beilage zu unterschiedliche Gerichten. Die süße Unterart der Pflaume auch außerhalb der Saison genießen zu können, ist durch das Einkochen möglich. Und so geht es:
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.

Küchengeräte & Zubehör

  • Einkochtopf oder großer Kochtopf mit Bodengitter
  • Einmachgläser mit Gummiringen und Klammern oder Schraubgläser
  • Kochtopf
  • scharfes Küchenmesser
  • Messbecher
  • Küchenwaage

Zutaten
  

  • 1 kg Mirabellen
  • 300 g Zucker
  • 1 l Wasser
  • nach Geschmack Zimtstange oder Nelken

Anleitungen
 

  • Schritt 1: Waschen Sie die Mirabellen gründlich unter fließendem Wasser ab.
  • Schritt 2: Bringen Sie den Zucker und das Wasser in einem Topf zum Kochen. Falls gewünscht geben Sie noch eine Zimtstange oder Nelken hinzu. Allerdings müssen diese nach dem Kochen entfernt werden.
  • Schritt 3: Jetzt werden die Mirabellen halbiert und entkernt.
  • Schritt 4: Die halbierten Mirabellen jetzt mit der Schnittfläche nach unten in die zuvor gut gereinigten Einkochgläser schichten.
  • Schritt 5: Gießen Sie nun die Zuckerlösung aus dem Topf jeweils bis 2 cm unter den Rand in die Gläser. Die Mirabellen sollte ganz mit der Flüssigkeit bedeckt sein.
  • Schritt 6: Direkt im Anschluss die Gläser fest verschließen.
  • Schritt 7: Stellen Sie nun die Einkochgläser in den Einkochtopf. Dieser wird mit Wasser befüllt. Die Gläser sollten danach noch zu einem Viertel aus der Flüssigkei herausragen.
  • Schritt 8: Den Einkochtopf auf den Herd stellen und die Gläser bei etwa 90 Grad Celsius 25 - 30 Minuten kochen lassen.
  • Schritt 9: Stellen Sie danach den Herd aus und geben Sie den Einkochgläsern entsprechend Zeit, um abzukühlen.
  • Schritt 10: Lagern Sie die eingekochten Pflaumen an einem kühlen und dunklen Ort. Der Keller ist ideal.

Einkochen im Einkochautomat, Backofen, Thermomix, Topf oder Schnellkochtopf?

Mirabellen lassen sich auch im Backofen einkochen. Hierfür etwas Wasser in eine tiefe Eisenpfanne geben und die Einmachgläser darauf stellen. Im Backofen bei 80 – 90 Grad etwa 3 Minuten belassen.

Wer einen Einkochautomat besitzt, hat den Vorteil, Temperatur und Einkochzeit einstellen zu können. Hierdurch wird das Überwachen der Temperatur beim Einkochen überflüssig.

Sie möchten lediglich ein Glas Mirabellen einkochen? Dann nutzen Sie ganz einfach den Schnellkochtopf. Auf Garstufe 2 eingestellt sollte der Einkochvorgang in 20 Minuten erfolgt sein.

Alternativ ist es auch möglich, Mirabellen im Thermomix einzukochen.

Alternativen: Mirabellen trocknen, einfrieren, einlegen & mehr

Trocknen / Dörren: Mirabellen lassen sich sowohl im Backofen als auch im Dörrautomaten trocknen. Bei beiden Methoden muss mit sechs bis acht Stunden gerechnet werden, bevor die Früchte für längere Zeit haltbar sind.

Einlegen: Mirabellen können hervorragend in Rum eingelegt werden.

Einfrieren: Werden Mirabellen eingefroren, müssen sie im Vorfeld auf jeden Fall entkernt sein. Mehr Infos: Mirabellen einfrieren

Wie kann man Mirabellen unkompliziert entsteinen?

Die Kerne der Mirabellen können sowohl mittels eines handelsüblichen Pflaumenentkerners entfernt werden als auch mit einem scharfen Küchenmesser. Für kleine Mirabellen kann man auch einen Kirschentkerner verwenden.

Mirabellen einkochen ohne Zucker?

Da Mirabellen von Natur aus recht süß sind, ist das Einkochen ohne Zucker durchaus möglich. Der ist nämlich im Hinblick auf die Haltbarmachung beim Einkochen nicht erforderlich.

Mirabellen einkochen ohne Zucker (1)

Mirabellen einkochen in Twist-Off-Gläsern?

Mirabellen lassen sich auch gut in Twist-Off-Gläsern einkochen. Wie bei den Einkochgläsern ist auf absolute Sauberkeit zu achten.

Mirabellen einkochen mit Stein möglich?

Es empfiehlt sich nicht, Mirabellen mit Stein einzukochen. Prinzipiell ist das aber natürlich möglich.

Alexander Wittmann
Zucchini einkochen
Zucchini einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
eingekochten Rhabarber verwenden (1)
Rhabarber einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Marmelade einkochen
Marmelade einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Zwetschgen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick