Spargel einfrieren & haltbar machen: So geht’s richtig

In diesem Beitrag geht es darum, ob man Spargel einfrieren kann und was es zu beachten gilt. Ob weiße oder grüne Variante: Sie können bedenkenlos Spargel einfrieren, um so auch über die Saison hinaus das beliebte Stangengemüse genießen zu können. Damit jedoch Geschmack und Konsistenz beim Tiefkühlen weitgehend erhalten bleiben, müssen einige Punkte beachtet werden.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Bereits beim Kauf auf frischen Spargel achten.
  • Vor dem Einfrieren nicht kochen oder blanchieren.
  • Lediglich weißen Spargel schälen.
  • Auftauen vor dem Zubereiten nicht erforderlich.
  • Tiefgefrorener Spargel ist etwa 6 Monate haltbar.

Unsere Anleitung als Video ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Spargel einfrieren und auftauen?

Die Arbeitsschritte beim Einfrieren von weißem und grünem Spargel unterscheiden sich nicht wesentlich voneinander. Erfahren Sie hier genau, was zu tun ist, damit das Tiefkühlen des edlen Gemüses in jedem Fall gelingt.

  1. Weißen Spargel zunächst waschen, trocknen und Stange für Stange von den holzigen Enden befreien. Danach wie gewohnt schälen.
  2. Falls Sie grünen Spargel einfrieren möchten: waschen, trocknen und lediglich die Enden mit einem scharfen Messer entfernen. Hier entfällt das Schälen.
  3. Den so vorbereiteten Spargel in eine gefriergeeignete Frischhaltedose oder einen Gefrierbeutel geben und möglichst luftdicht verschließen.
  4. Kennzeichnung der Behältnisse mit Datum des Einfrierens und Inhalt.
  5. Das Auftauen des Spargels vor der Zubereitung ist nicht notwendig. Er kann ebenso verwendet werden wie das frische Stangengemüse auch.

Spargel einfrieren

 

Worin Spargel einfrieren?

Zum Einfrieren von Spargel eignen sich sowohl Kunststoffdosen mit Deckel als auch Gefrierbeutel. Immer darauf achten, dass Beutel und Dosen möglichst luftdicht verschlossen werden.

Wie lange ist Spargel tiefgekühlt haltbar?

Tiefgefrorener Spargel hält sich etwa ein halbes Jahr im Gefrierschrank. Innerhalb dieses Zeitraums sollten Sie ihn verzehren. Dabei kommt es nicht darauf an, ob es sich um weißen oder grünen Spargel handelt.

Haltbarkeit von frischem Spargel im Kühlschrank?

Weißer ungeschälter Spargel kann, eingewickelt in ein feuchtes Küchentuch, bis zu vier Tage im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert werden. Ist das Stangengemüse bereits geschält, sollte die Aufbewahrzeit lediglich einen Tag betragen. Grüner Spargel hält sich, in ein Glas mit kaltem Wasser gestellt, ebenfalls einige Tage im Kühlschrank. Achten Sie darauf, die empfindlichen Köpfe des grünen Spargels in Folie einzuwickeln. Dies schützt vor dem Verwelken.

Zubereitung von Spargel nach dem Auftauen

Ein Auftauen des Spargels ist vor der Zubereitung nicht nötig. Geben Sie die gefrorenen Stangen einfach in kochendes Wasser und garen Sie das Gemüse wie gewohnt. Spargel, der bei Zimmertemperatur aufgetaut wird, verliert an Bissfestigkeit und Geschmack.

Spargel nach dem Auftauen

Gekochten Spargel einfrieren?

Gekochten Spargel einzufrieren, empfiehlt sich nicht. Auch das Blanchieren vor dem Einfrieren kann Geschmack und Konsistenz des Gemüses negativ beeinträchtigen. Im Kühlschrank kann gekochter Spargel bis zum Verzehr etwa einen Tag gelagert werden.

Spargel Rezepte: die Resteverwertung

Im Hinblick auf leckere Spargel Rezepte sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Was jedoch immer zum Highlight werden kann, ist eine köstliche Spargelsuppe aus Schalen und den abgeschnittenen Enden der Spargelstangen. Daher niemals die Reste entsorgen. Übrigens lassen sich diese auch problemlos einfrieren.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick