Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Spritzgebäck backen mit Umluft oder Ober-/Unterhitze?

Gerade in der Weihnachtszeit erfreut sich Spritzgebäck großer Beliebtheit. Wenn der Teig fertig zubereitet ist und seine Form angenommen hat, wird es Zeit für den Ofen. Neben der Frage, ob man Spritzgebäck mit Umluft oder Ober-/Unterhitze backt, sind auch andere Faktoren entscheidend, damit das Spritzgebäck backen bestmöglich gelingt.

Spritzgebaeck backen

Umluft oder Ober-/Unterhitze – so wird Spritzgebäck gebacken

Im Backofen kann Spritzgebäck mit Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken werden. Allerdings empfiehlt sich die Umluft, da das Spritzgebäck so knuspriger wird.

Ausnahme: Möchte man mehrere Bleche gleichzeitig backen, sollte man definitiv Umluft wählen, damit alle Gebäckstücke den gleichen Wärmegrad abbekommen.

Vorteile und Nachteile von Umluft beim Backen

Während es auf die Frage “Spritzgebäck mit Umluft oder Ober-/Unterhitze“ eine klare Antwort gibt, spielt es bei manchen Gebäcken keine Rolle, für welche Wärmezufuhr man sich entscheidet. Wollen wir uns nun die Vor- und Nachteile einer Umluft-Zufuhr anschauen.

VORTEILE NACHTEILE
  • Mehrere Bleche können auf einmal gebacken werden
  • Das Backgut wird (bei niedrigen Temperaturen) besser gegart
  • Kekse, Plätzchen und beispielsweise Brötchen werden knuspriger
  • Kuchen und Brote werden nicht so saftig, da die zirkulierende Luft dem Backgut die Feuchtigkeit entzieht
  • Man kann die Wärmezufuhr nicht zusätzlich individuell regulieren, indem man das Blech auf eine höhere oder niedrigere Schiene schiebt
  • Möchte man ausschließlich einen knusprigen Rand, gelingt dies mit der Umluft-Funktion nicht gut

Auf welcher Schiene im Backofen werden Plätzchen gebacken?

Plätzchen werden auf der mittleren Schiene gebacken. Backt man mehrere Bleche gleichzeitig, verteilt man sie so, dass zwischen dem obersten Blech und dem oberen Ofenrand ungefähr so viel Platz ist, wie zwischen dem untersten Blech und dem unteren Rand des Ofens.

Spritzgebäck – Backzeit und Temperatur

Ob Spritzgebäck mit Umluft oder Ober-/Unterhitze gebacken wird, in beiden Fällen wird der Ofen vorgeheizt. Anschließend wird das Spritzgebäck bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) 10-15 Minuten gebacken. Bei Umluft (175 Grad) beträgt die Backzeit ebenfalls 10-15 Minuten.

Spritzgebaeck Backzeit und Temperatur

Was tun, wenn im Rezept nur die Grad angegeben sind?

Sollte keine Zeit angegeben sein, kann man sich immer noch auf seine Augen verlassen. Das Spritzgebäck ist fertig gebacken, sobald es eine gold-gelbe Farbe aufweist.

Das gilt für jede Art der Luftzufuhr, ganz gleich, ob man Spritzgebäck mit Umluft oder Ober-/Unterhitze backt. Ansonsten empfiehlt sich auch, die Unterseite der Gebäcke zu begutachten. Aufgrund des Bleches wird diese meist schneller bräunlich. Sollte man auf der Unterseite eine leichte Bräune feststellen, kann man das Spritzgebäck dem Ofen entnehmen.

Werden Cookie bei Umluft oder Ober-/Unterhitze besser?

Möchte man die Cookies schön knusprig haben, eignet sich die Umluft. Allerdings sind die typischen Cookies eine Mischung aus knusprig, fluffig und saftig, sodass man sich, möchte man dieses Ergebnis erzielen, definitiv für die Ober- und Unterhitze entscheiden sollte.

Doch auch hier gilt: Werden mehrere Bleche gleichzeitig gebacken, ist Umluft von Vorteil. Sodass sich bei Cookies empfiehlt, während eines Backvorgangs immer nur ein Blech zu backen.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z