Stachelbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps

Um die leckeren und gesunden Beeren auch außerhalb der Erntesaison auf Vorrat zu haben, lassen sich Stachelbeeren einkochen. Wie Sie dabei vorgehen müssen und was unbedingt beachtet werden sollte, erfahren Sie hier.

Die besten Tipps fürs Einkochen von Stachelbeeren auf einen Blick
  1. Bevorzugt Stachelbeeren einkochen, die noch nicht ganz reif sind.
  2. Stachelbeeren optional mit einem kleinen Spieß anstechen, um das Platzen der Früchte zu vermeiden.
  3. Eingekochte Stachelbeeren sind ca. 12 Monate haltbar.
  4. Stachelbeeren nach dem Einkochen an einem kühlen, dunklen Ort lagern.

Rezept & Anleitung: Stachelbeeren einkochen

Stachelbeeren einkochen (1)

Stachelbeeren einkochen

Es empfiehlt sich, nicht ganz reife Stachelbeeren einzukochen. Sind die Beeren sehr reif, entwickeln sie mehr Süße. Die angegebene Zuckermenge kann dann entsprechend reduziert werden. Auch die Einkochzeit verringert sich um einige Minuten.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.

Küchengeräte & Zubehör

  • Einkochgläser
  • großer Kochtopf mit passendem Bodengitter oder Einkochtopf
  • Kochtopf
  • Messbecher
  • Küchenwaage
  • Küchenmesser

Zutaten
  

  • 750 g Stachelbeeren 
  • 325  g Zucker 
  • 750  ml Wasser 

Anleitungen
 

  • Schritt 1: Waschen Sie die Stachelbeeren gründlich und entfernen Sie anschließend die Stielansätze mit einem scharfen Küchenmesser. 
  • Schritt 2: Stechen Sie kurz mit einem Zahnstocher in jede Beere. Dies verhindert das Platzen der Früchte beim Einkochen. 
  • Schritt 3: Wasser und Zucker in einen Topf geben und auf dem Herd kurz aufkochen. So lange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Schritt 4: Jetzt werden die Stachelbeeren in die sauberen Einkochgläser gefüllt. 
  • Schritt 5: Die Zuckerlösung wird nun über die Stachelbeeren gegossen, bis sie vollständig bedeckt sind.
  • Schritt 6: Die Gläser fest verschließen. 
  • Schritt 7: Einkochgläser in den Einkochtopf stellen und Wasser einfüllen. So viel, dass die Gläser sich zu 3/4 im Wasser befinden.
  • Schritt 8: Die Stachelbeeren werden auf dem Herd bei 80 Grad Celsius 30 Minuten eingekocht. 
  • Schritt 9: Nach dem Abkühlen der Gläser unbedingt die Deckelprobe vornehmen. Sitzt der Deckel fest auf einem Glas, ist der Einkochvorgang gelungen.

Einkochen im Einkochautomat, Backofen, Thermomix, Topf oder Schnellkochtopf?

Neben dem Einkochen der Stachelbeeren auf dem Herd, kann alternativ der Backofen eingesetzt werden. Hierfür benötigen Sie lediglich ein tiefes Backblech, das mit 2 cm Wasser befüllt wird. Die verschlossenen Einkochgläser darauf platzieren und bei 90 Grad für 30 Minuten im Ofen belassen. Praktisch, vor allem wenn oft und viel eingekocht wird, ist ein Einkochautomat. Für ein bis zwei Gläser eignet sich auch ein Schnellkochtopf, um Stachelbeeren und andere Lebensmittel einzukochen. Wer über einen Thermomix verfügt, kann auch dieses Gerät verwenden.

Alternativen: Stachelbeeren trocknen, einfrieren, einlegen & mehr

Trocknen / Dörren: Stachelbeeren lassen sich im Dörrautomat, aber auch im Backofen bei 90 Grad Celsius gut trocknen. Der Vorgang dauert hier mehrere Stunden. Es empfiehlt sich dabei nicht, die Stachelbeeren vorher zu waschen, da sich dies verlängernd auf die Trockenzeit auswirken würde.

Einlegen: Wer Stachelbeeren für unterschiedliche Desserts verwenden möchte, kann die Früchte hervorragend in Alkohol einlegen. Weinbrand eignet sich hierfür besonders gut.

Einfrieren: Stachelbeeren können neben dem Einkochen auch durch das Einfrieren für etwa 12 Monate haltbar gemacht werden. Mehr Infos: Stachelbeeren einfrieren

Warum Stachelbeeren vor dem Einkochen einstechen?

Auf den Einkochvorgang hat es keinen direkten Einfluss, ob Stachelbeeren vorher eingestochen wurden oder nicht. Allerdings wird so das Platzen der Beeren verhindert, was vor allem in Hinblick auf die Optik von Bedeutung ist.

Stachelbeeren vor dem Einkochen

Wie reif müssen Stachelbeeren sein zum Einkochen?

Um ein perfektes Ergebnis beim Einkochen von Stachelbeeren zu erhalten, sollten die Früchte nicht überreif sein. Besonders geeignet sind Beeren, die erst kurz vor der Reife stehen.

Was tun bei zu harten Stachelbeeren?

Erscheinen die Stachelbeeren besonders hart, sollten die Beeren vor dem Einkochen zunächst in eine Zuckerlösung gelegt werden, bis ihre Konsistenz weicher geworden ist.

Kann man Stachelbeeren in Schraubgläsern einkochen?

Nicht nur Einmachgläser mit Deckel, Gummiringen und Klammern eignen sich zum Einkochen von Stachelbeeren. Es können auch Schraubgläser sein, die fest verschließbar sind. Auch diese sogenannten Twist-Off-Gläser müssen natürlich absolut sauber sein, bevor die Stachelbeeren eingefüllt werden.

Alexander Wittmann
Erdbeeren einkochen
Erdbeeren einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Bohnen einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Pilze einkochen
Pilze einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Fleisch einkochen
Fleisch einkochen: Anleitung, Rezept & wichtige Tipps
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Pulled Pork Burger belegen (1)
Pulled Pork Beilagen: Die 10 besten für Tellergericht und Burger
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
Karotten Möhren Kochen
Karotten: Alle Infos, Nährwerte & Gerichte
Banane Lebensmittel
Bananen: alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Brokkoli
Brokkoli: Alle Infos, Nährwerte, Vitamine & mehr
Haferflocken lebensmittel
Haferflocken: Alle Infos auf einen Blick