Lachs anbraten: 5 Tipps & schnelle Anleitung

Fisch ist gesund und sollte mindestens einmal die Woche auf dem Speiseplan stehen. Lachs ist dafür einer der beliebtesten Fische. Wie Lachs anbraten richtig geht und er optimal gelingt, können Sie in unseren Tipps und Anleitungen erfahren:

Die wichtisten Tipps auf einen Blick
  • Temperatur: Lachs wird nicht höher als auf mittlerer Temperaturstufe angebraten, das reicht vollkommen aus!
  • Dauer: Die Dauer variiert nach der Dicke des Lachssteaks oder Lachsfilets. Ein Thermometer kann helfen die Kerntemperatur zu messen und bei optimalen 55 Grad den Fisch vom Feuer zu nehmen.
  • Öl oder Butter: Lachssteak mit Haut kann in einer guten Pfanne auch ohne Fett angebraten werden. Erst nach etwa 2 Minuten Butter dazugeben, schmelzen lassen, das Filet kurz wenden und danach würzen.
  • Sonstiges: Besondere Vorsicht ist bei billigem Tiefkühllachs geboten, da diese Filets leicht zerfallen können, wenn man sie in der Pfanne wendet! 
  • Art der Pfanne: Lachs mit Haut kann auch in einer Gusseisenpfanne angebraten werden. Lachsfilets ohne Haut oder Tiefkühllachs gelingt leichter in einer beschichteten Pfanne.

Lachs anbraten: Anleitung

Lachs anbraten

Achtung, es besteht ein Unterschied zwischen Lachssteak mit Haut und Lachsfilet ohne Haut, wir erklären beide Varianten!

  1. Frisches Lachssteak oder auch Lachsfilet ohne Haut immer zuerst waschen, noch einmal auf Gräten untersuchen und danach ordentlich trocken tupfen.
  2. Wer den Lachs in Portionen braten möchte, der schneidet die Lachsseite nun in passende Stücke.
  3. Beträufle deinen Lachs dann mit wenig frisch gepresstem Zitronensaft. Dies hilft dabei, das Fleisch kompakter zu halten und gibt ein frisches Aroma. Bei Lachsfilet ohne Haut, beide Seiten leicht marinieren.
  4. Erhitze danach die Pfanne mit etwas Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperaturstufe.
  5. Lachssteak mit Haut ebenso wie Lachsfilet ohne Haut zuerst mit der Außenseite in die Pfanne legen und diese kross anbraten.
  6. Nun den Lachs wenden und für 2 bis 4 Minuten, je nachdem wie dick dein Lachsstück ist und wie glasig er innen noch sein soll, auch auf der Oberseite braten.

Wie brät man Lachs am besten?

Am besten ist es, fangfrischen Lachs in ganzen Filets mit Haut zu kaufen und diesen dann nur auf der Hautseite anzubraten, die Temperatur noch weiter zu reduzieren, die Pfanne abdecken und die Oberseite des Lachsfilets nur ziehen zu lassen. Je weniger du über die Herkunft deines Lachses weißt, desto eher solltest du ihn jedenfalls durchgaren, ohne dass er zu trocken wird.

Auf welcher Seite brät man Fisch zuerst an?

Lachs, wie eigentlich jeder Fisch, wird immer zuerst auf der Hautseite kross angebraten. Das kann bis zu 5 Minuten dauern. Danach wenden und die Oberseite für etwa 2 Minuten anbraten. Damit bleibt der Fisch innen noch glasig.

Welches Öl zum Braten von Lachs?

Für richtig aromatischen Lachs solltest du immer Butter verwenden. Darin kannst du für die letzten Bratminuten auch Kräuter mitrösten und damit einer Buttersauce zusätzlich Geschmack verleihen. Wer absolut keine Butter verwenden möchte, der kann auch in einem neutralen Öl anbraten. Je nach Beilagen und eventueller Sauce kann auch mit Kokosöl angebraten oder abgeschmeckt werden.

Oel zum Braten von Lachs

Wann ist ein Lachsfilet durch?

Die Kerntemperatur eines Lachsfilets sollte 55 Grad betragen und 60 Grad keinesfalls übersteigen. Dann wird er zu trocken.

Wie brät man Tiefkühllachs an?

Bei Tiefkühllachs ist Vorsicht geboten, weil er mit Wasser geimpft sein kann, welches zusätzlich Austritt, wenn der Fisch in die Pfanne kommt. Lasse die Filets gut auftauen und tupfe sie richtig trocken! Danach überlegen, welches die Außenseite ist und damit das Anbraten beginnen. Aufpassen beim Wenden, denn diese Filets können leicht zerfallen!

Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel