Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Dickmilch Ersatz & Alternativen: Top 5 Empfehlungen

In Rezepten zur Zubereitung von Saucen, Desserts und anderen Speisen wird oft nach der Zutat Dickmilch verlangt. Diese hat allerdings nicht jeder im Haushalt vorrätig, sodass nach einem Dickmilch Ersatz gesucht werden muss. Einige Alternativen bieten sich in diesem Zusammenhang an, mit denen wir uns hier näher beschäftigen.

Dickmilch Ersatz

Dickmilch Ersatz: Die besten Alternativen

Das sind die unserer Meinung nach geeignetsten Produkte, um Dickmilch zu ersetzen:

  1. Joghurt stellt einen hervorragenden Dickmilch Ersatz dar. Vor allem im Hinblick auf Desserts lässt sich das Milchprodukt bestens durch Joghurt ersetzen. Hier ist vor allem der griechische Naturjoghurt zu empfehlen. Im Geschmack und von der Konsitenz her ist dieser der Dickmilch besonders ähnlich. 
  2. Crème fraîche lässt sich ebenfalls gut als Dickmilch Alternative beim Kochen verwenden. Allerdings ist ihr Fettgehalt viel höher, sodass dieser Dickmilch Ersatz sich für kalorienbewusste Verbraucher eher nicht eignet. 
  3. Saure Sahne ist ein Milchprodukt, das wie Dickmilch durch Fermentation mit Milchsäurebakterien entsteht. Ähnlich wie die Dickmilch selbst hat dieser Dickmilch Ersatz einen etwas säuerlichen Geschmack. Zum Verfeinern von Saucen und Suppen eine geeignete Alternative.
  4. Quark ist etwa fester als Dickmilch, kann jedoch durch das Hinzufügen von Naturjoghurt eine ähnlich Konsistenz bekommen. So ergibt sich eine gute Dickmilch Alternative, die sich vor allem beim Backen bewährt hat.
  5. Cashewnüsse sind die Basis für eine vegane Dickmilch Alternative. Mit wenigen Zutaten wie Zitrone, Flohsamenschalen und Wasser entsteht ein Dickmilch Ersatz, der geschmacklich nah an das Original herankommt. Damit lassen sich tolle Desserts zaubern. Aber auch herzhafte Dips können mit entsprechenden Gewürzen zubereitet werden.

Eignet sich Kefir als Dickmilch Ersatz?

Sowohl Dickmilch als auch Kefir werden durch das Zusetzen von bestimmten Bakterienkulturen hergestellt. Abhängig davon, welche Bakterien verwendet werden und wie hoch die Temperatur beim Herstellungsprozess ausfällt, wird aus Milch Dickmilch oder Kefir. In manchen Fällen eignet sich Kefir durchaus als Dickmilch Alternative. Fürs Müsli, im Salatdressing oder bei der Zubereitung von Pfannkuchen.

Wo kann man Dickmilch und Alternativen kaufen?

In Supermärkten wie Rewe wird Dickmilch meist im Sortiment geführt. Bei Discountern wie Aldi trifft man eher auf die eine oder andere Dickmilch Alternative wie Kefir oder Naturjoghurt. Dickmilch ist jedoch auch bei Netto teilweise im Angebot.

Dickmilch Alternativen

Dickmilch selber machen als Alternative

Eine Alternative zum im Handel erhältlichen Produkt kann es sein, Dickmilch selbst herzustellen. Das gestaltet sich einfach, da in frischer Milch bereits genügend Milchsäurebakterien vorhanden sind. Frische, nicht erhitzte Milch wird in eine ausreichend große Schüssel gegeben, mit einem Küchentuch abgedeckt und für mindestens 24 Stunden ruhen gelassen. Es entsteht eine feste Masse: Die Dickmilch ist fertig!

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z