Hackfleisch anbraten: 5 Tipps & schnelle Anleitung

Hackfleisch anbraten ist eine viel praktizierte Übung in Deutschlands Küchen. Um Fehler zu vermeiden, findest du hier die besten Tipps dazu und eine Anleitung.

Die wichtisten Tipps auf einen Blick
  • Temperatur:  Erhitze deine Pfanne, samt eventuell verwendetem Fett, auf höchster Stufe und brate das Hack darin an. Reduziere die Temperatur zum Fertiggaren.
  • Dauer: Eine Portion Hackfleisch benötigt nicht länger als 5 Minuten zum Anbraten, wenn du sie gut zerbröselst.
  • Öl oder Butter: Meist wird Pflanzenöl, wie Rapsöl, empfohlen. Du kannst aber das Fett deiner Wahl verwenden. Auch Butter, Ghee oder Kokosöl eignen sich perfekt. 
  • Sonstiges: Brate Hackfleisch niemals an, wenn es nicht zuvor auf Zimmertemperatur gebracht wurde.
  • Art der Pfanne: In einer patinierten Eisenpfanne kannst du auch ohne Fett anbraten. Bei beschichteten Pfannen ist es wichtig, auf eine unbeschädigte Oberfläche zu achten.

Hackfleisch anbraten: Anleitung

Hackfleisch anbraten

Hackfleisch anbraten ist grundsätzlich nicht schwer. Zu beachten ist hauptsächlich um welches Hackfleisch es sich handelt. Schweine- und Hühnerhackfleisch muss jedenfalls durchgegart werden. Hochwertiges Rinderhackfleisch kann auch Medium angebraten sein, wie bei Burgern!

  1. Nimm dein Hackfleisch etwa eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank, damit es Zimmertemperatur erreichen kann. Notfalls kannst du das Hackfleisch auch schon bröselig zerteilen und auflegen, um es schneller aufzuwärmen. bevor es in die Pfanne kommt.
  2. Achte auch bei Hackfleisch darauf, dass kein Fleischwasser, beispielsweise von aufgetautem Hackfleisch, mit in die Pfanne kommt.
  3. Erhitze die Pfanne auf der höchsten Stufe und damit auch das Fett deiner Wahl.
  4. Wenn die Pfanne heiß ist, das Hackfleisch hineingeben und sofort beginnen zu zerteilen und umzurühren. Notfalls brate in mehreren Portionen an.
  5. Nach etwa 2 Minuten kannst du die Temperatur reduzieren und unter weiterem Wenden noch etwa 5 Minuten fertig garen.
  6. Würze dein Hackfleisch erst, wenn es krümelig angebraten ist und verwende es dann laut deinem Rezept weiter.

Wie brät man Hack an?

Hackfleisch sollte immer mit Zimmertemperatur angebraten werden. Dies bedeutet, dass du es am besten etwa 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nimmst. Erhitze dann deine Pfanne mit Fett deiner Wahl auf höchster Temperatur und brate dein Hackfleisch an, indem du es schnellstmöglich zerteilst und ständig wendest.

Wie lange muss man Gehacktes Braten?

Hast du dein Hackfleisch ordentlich krümelig zerteilst und ständig gewendet, dann dauert das Anbraten maximal 5 Minuten, wenn du eine der Portion Hackfleisch entsprechend weite Pfanne verwendest. Ist deine Pfanne im Durchmesser eher klein, dann brate dein Hackfleisch portionsweise an. Rechne pro Portion mit etwa 200 bis 250 Gramm.

Welches Öl zum Anbraten von Hackfleisch?

Oel zum Anbraten von Hackfleisch

Auch wenn meist Pflanzenöle wie Rapsöl zum Anbraten von Hackfleisch empfohlen wird, liegt die Wahl des Fettes bei dir und deinen Vorlieben. Bedenke das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren und verwende nicht ausschließlich Omega 6 reiche Pflanzenöle in deiner Küche. Hackfleisch kann ebenso gut in Ghee oder Kokosöl angebraten werden. 

Wie brät man richtig an?

Angebraten wird immer auf der mittleren bis höchsten Temperatur. Dazu ist nicht immer Fett notwendig. Vor allem, wenn du fettreiches Fleisch anbrätst und eine gute Eisenpfanne verwendest, welche ihre Fettpatina angesetzt hat, kannst du auch bei Hackfleisch auf Fett verzichten. Zum Fertiggaren von Angebratenem kannst du die Temperaturstufe reduzieren.

Muss man Hackfleisch für alle Gerichte zuvor anbraten?

Es gibt durchaus Gerichte, welche kein vorangehendes Anbraten von Hackfleisch benötigen. Der klassische Hackbraten ist neben Kohlrouladen solch ein Fall. Auch für gefülltes und dann in einer Sauce lange gedünstetes Gemüse, wie beispielsweise Paprika, ist kein Anbraten notwendig. Angebraten wird oft, um die Röstaromen aus der Pfanne in das Gericht miteinzubinden.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel