Kartoffelsuppe einfrieren: So geht’s richtig

In diesem Artikel geht es um das Thema Kartoffelsuppe einfrieren. Eine hausgemachte Kartoffelsuppe ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Bei dieser Suppe bietet es sich natürlich an direkt einen großen Topf zu kochen und einige Portionen für später einzufrieren. Um hierbei alles richtig zu machen, haben wir nachfolgend die wichtigsten Tipps und Tricks kurz für Sie zusammengefasst:

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Eine pürierte Kartoffelsuppe behält länger den guten Geschmack
  • Die Suppe sollte am besten in eine Plastikgefäß eingefroren werden
  • Milch oder Sahne erst nach dem Auftauen, bei dem Erhitzen der Suppe, hinzugeben
  • Eine hausgemachte Kartoffelsuppe kann man bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren

Unsere Anleitung als Video ansehen: 

 

Wie Kartoffelsuppe einfrieren und auftauen?

Wenn man eine hausgemachte Kartoffelsuppe einfrieren möchte, gibt es natürlich einiges zu beachten, um diese auch nach dem Auftauen wieder lecker und schmackhaft servieren zu können. Wenn Sie folgende Punkte beachten, sollte nichts schiefgehen und Sie können einen leckeren und gesunden Teller Suppe auch Wochen nach dem Kochen noch genießen:

Kartoffelsuppe einfrieren (1)

  1. Es gibt natürlich verschiedene Rezepte von Kartoffelsuppen und auch verschiedene Möglichkeiten, um eine Kartoffelsuppe einzufrieren. Einige sind nur mit Gemüse, andere wiederum auch mit Würstchen. Für eine deftige Suppe wird ab und zu auch mal gerne Sahne oder Milch beigemengt. Generell sind alle Gemüsesorten und Würstchen-Arten problemlos einzufrieren. Allerdings kann die Kartoffelsuppe mit Milch oder Sahne nach dem auftauen flockig werden, das heißt, man sollte Milch oder Sahne erst nach dem auftauen und erhitzen hinzugeben.
  2. Am einfachsten ist eine Tupper-Schüssel, die ggf. auch direkt für die Mikrowelle geeignet ist. In dieser kann man einige Portionen Kartoffelsuppe einfrieren. Ein weiterer Tipp ist auch, dass eine pürierte Kartoffelsuppe wesentlich länger im Tiefkühler hält, da eine Suppe mit Kartoffel oder Gemüsestücken oftmals einen süßen Geschmack entwickelt und leicht „matschig“ wird beim Auftauen.
  3. Tupper-Dosen lassen sich kinderleicht mit einem Textmarker beschriften. Diese Markierung kann danach einfach wieder mit etwas Wasser und Seife entfernt werden. Eine weitere Möglichkeit sind selbst hergestellte Etiketten via Handschrift oder auch zum Drucken. Auch dies passt wunderbar zum Kartoffelsuppe einfrieren.
  4. Die Kartoffelsuppe sollte vorerst für einige Stunden außerhalb des Tiefkühlers auftauen. Anschließend empfehlen wir die oben angesammelte Flüssigkeit abzugießen und dann die Suppe in einem großen Kochtopf zu erhitzen.

Worin übrig gebliebene Kartoffelsuppe einfrieren?

Ideal zum Kartoffelsuppe einfrieren sind auf jeden Fall Tupper-Dosen oder verschiedene Plastikgefäße. Von Tüten würden wir generell abraten, da sofern sich die Tüte öffnet, die komplette Suppe direkt austritt.

Wie lange ist Kartoffelsuppe tiefgekühlt haltbar?

Eine hausgemachte Kartoffelsuppe ist im Tiefkühlschrank bis zu 3 Monate haltbar. Wir empfehlen jedoch alle Portionen innerhalb 4 bis 6 Wochen aufzubrauchen, sodass der Geschmack nicht verloren geht und die Frische noch 100 prozentig erhalten ist.

Lässt sich eine Kürbis-Kartoffelsuppe ebenfalls einfrieren?

Auf jeden Fall – am besten jedoch püriert und nach dem Auftauen bzw. Aufkochen ordentlich mit dem Schneebesen durchschlagen, sodass die ideale Konsistenz entsteht. Eine solche gemischte Kartoffelsuppe kann man bis zu 6 Monate im Tiefkühlschrank aufbewahren und danach wie frisch gekocht, genießen.

Haltbarkeit von frischer Kartoffelsuppe im Kühlschrank?

Man kann eine Kartoffelsuppe nicht nur einfrieren, sondern auch im Kühlschrank lagern. Eine hausgemachte Kartoffelsuppe kann man ohne Probleme für 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ganz egal ob in einem Kochtopf oder in einer abgedeckten Plastikschüssel. Hier spielt es auch keine Rolle, ob die Suppe püriert ist, oder beispielsweise Milch oder Sahne enthalten ist. Um die Haltbarkeit aber enorm zu verlängern, muss man die Kartoffelsuppe einfrieren.

frische Kartoffelsuppe im Kuehlschrank (1)

Kann man eine Kartoffelsuppe mit Würstchen/Wiener einfrieren?

Ja, es ist auf jeden Fall möglich auch Kartoffelsuppe mit Würstchen einzufrieren. Generell ist eine pürierte Suppe zum Einfrieren am besten, aber die klein geschnittenen Wurststückchen, sind auch nach dem Auftauen und Erhitzen noch genau so lecker wie zuvor. Zum Pürieren verwendet man am besten entweder Pürierstab oder Standmixer.

Zubereitung von Kartoffelsuppe nach dem Auftauen

Wir empfehlen auf jeden Fall die Kartoffelsuppe für einige Stunden außerhalb des Tiefkühlers auftauen zu lassen. Am oberen Rand des Gefäßes wird sich etwas Flüssigkeit bzw. Wasser gebildet haben. Dieses sollten Sie unbedingt abgießen, denn sonst wird die Kartoffelsuppe zu dünn oder wässrig, diesen Vorgang sollte man unbedingt beim Kartoffelsuppe einfrieren beachten. Nach dem Auftau-Prozess können Sie die Kartoffelsuppe in einen geeigneten Kochtopf gehen und dann auf dem Herd bei mittlerer Stufe erhitzen. Während des Kochens ist es ebenfalls empfehlenswert, die Suppe immer wieder umzurühren, sodass sich der Geschmack frei entfalten kann und die richtige Konsistenz entsteht. Wie man sieht, ist es kinderleicht eine Kartoffelsuppe einzufrieren und anschließend wieder zu genießen.

4/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel