Sie suchen einen professionellen Standmixer Test? Dann sind sie hier richtig. Wir haben für Sie recherchiert und zeigen welche renommierten Verbrauchermagazine einen Testbericht veröffentlicht haben. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigenen Produktvergleich und die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Die Produkte werden auch oft unter der englischen Bezeichnung „Blender“ verkauft.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Empfehlungen
bester Standmixer Test

Was sie bei der Suche nach dem besten Standmixer beachten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag!


Standmixer Test: Die Testsieger der Verbraucher-Zeitschriften

In der folgenden Tabelle sehen Sie welche der Zeitschriften bzw. Sendungen bereits einen Standmixer Test veröffentlicht hat. Außerdem geben wir das Jahr der Veröffentlichung an und die Info ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind. Neuere Testberichte müssen meist gekauft werden während ältere Berichte teilweise auch kostenlos abrufbar sind.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Standmixer Test 2016 Link Nein
Schweizer Fernsehen Nein, es gibt keinen Standmixer Test
Ökotest Ja, es gibt einen Standmixer Test 2015 Link Nein
Haus & Garten Test Ja, es gibt einen Standmixer Testbericht 2017 Link Nein
Konsument.at Nein, es gibt noch keinen Standmixer Test
Ktipp.ch Nein, bisher gibt es keinen Test zu Standmixern
Saldo.ch Nein, bisher gibt es noch keinen Standmixer Test
ETM Testmagazin Ja, es wurde ein Standmixer Test durchgeführt 2016 Link Nein

Zum Standmixer finden Sie bei den aufgeführten Zeitschriften und Sendungen einige gute und qualitativ hochwertige Testberichte. Leider ist keiner von diesen kostenlos einzusehen. Dies wird erst nach einer kleinen Gebühr möglich.

Zwar sind damit also Kosten verbunden, allerdings erhalten Sie dann auch viele Details und Informationen, die Sie bei Ihrer Suche nach dem besten Standmixer weiterbringen. Schließlich gibt es eine enorme Auswahl an Modellen. Deren Eigenschaften, Stärken und Schwächen werden im Standmixer Test festgehalten.

Standmixer Test und Vergleich

Wir haben nicht nur einen Standmixer Test gefunden sondern gleich vier!

Mehr Infos zu den Testberichten

Stiftung Warentest: Testergebnisse

Im Standmixer Test von Stiftung Warentest wurden insgesamt 19 Geräte auf ihre Eigenschaften geprüft. Darunter befanden sich Smoothie-Mixer bis hin zu Hochleistungs-Standmixern. Sie wurden u.a. auf Laustärke, Sicherheit, Feinheit des Mixergebnisses und Langlebigkeit im Dauertest untersucht. Nur 5 Geräte aus der Testreihe hielten erfolgreich dem Dauertest stand. Besonders für Vielnutzer könnte diese Information hilfreich sein. Im Endeffekt liefern alle Mixer ein gutes sämiges Ergebnis. Nur wenige liefern grobe Stückchen.

In den meisten Modellen konnten erfolgreich Früchte und Gemüse püriert werden. Selbst Eiswürfel können Sie  in den jeweiligen Mixern zerkleinern. Ferner geht der Standmixer Test darauf ein, dass die meisten Geräte mit sehr viel Leistung arbeiten und scharfes Werkzeug – in diesem Sinne, scharfe Messer – zum Einsatz kommen. Nur wenige Standmixer verfügen über ein Sicherheitssystem, welches nur den Gebrauch bei verschlossenem Deckel erlaubt. Bei den meisten ist dies auch ohne Deckel möglich, was eine Verletzungsgefahr für die Hände birgt.

Eine Sache hatten sogar alle gemeinsam – die Lautstärke. Kaum eines der Standmixer arbeitet wirklich leise. Weitere Details und Informationen zu den einzelnen Testkategorien finden Sie im Beitrag. Wir haben den Testbericht in unserer Tabelle ganz oben verlinkt: Tabelle

Stiftung Warentest

Standmixer Test von Ktipp?

Ktipp informiert Verbraucher ebenfalls durch viele Testberichte von Haushaltsgeräten und informiert im Vergleich über Stärken und Schwächen. Leider hat Ktipp zum Thema Standmixer Test noch keinen eigenen Testlauf vollzogen. Auf der Webseite ist nur ein Beitrag zum Testbericht von Haus & Garten zu finden.

Dieser prüfte im Jahr 2017 elf verschiedene Standmixer und Mixer auf Qualität, Handhabung und Ergebnis. Zudem kürte er den Testsieger und den Sieger im Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Testbericht ist leider nicht kostenlos, sondern erst gegen eine kleine Gebühr komplett zu erhalten . Wir haben den Testbericht in unserer Tabelle ganz oben verlinkt: Tabelle

Worauf sollte bei einem Standmixer Test geachtet werden?

Ein Standmixer Test kann eine gute Richtlinie für die Entscheidung abgeben. Schließlich verrät er, in welchen Kategorien, welcher Standmixer am besten abschneidet, oder auf welche Kriterien Sie besonders achten müssen. Die nachfolgenden Kriterien sollten unserer Meinung nach einen wichtigen Stellenwert in der Beurteilung bei einem Testbericht einnehmen. Beachten Sie diese, können Sie bei Ihrer Auswahl kaum was falsch machen und halten bald einen geeigneten Standmixer in den Händen.

BedienfreundlichkeitSicherheitLeistungPraxistest

Ihr neuer Standmixer sollte gut und einfach zu bedienen sein. In der Regel liegt dem Paket ein Handbuch bei, der Sie über gewisse Funktionen und Programme informiert. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie sich für ein Modell mit Kochfunktion entschieden haben. In der Regel sind einfache Mixer einfach über ein oder zwei Knöpfe zu bedienen. Teilweise können Sie per Knopfdruck sogar eine Eiscrush- oder Smoothie-Funktion einschalten.

Deckel

Nur wenige Standmixer verfügen über einen Sicherheitsmechanismus. Dieser erlaubt ein Anschalten beispielsweise nur, wenn das Gefäß richtig befestigt wurde und der Deckel fest verschlossen ist.

Viele Modelle hingegen lassen sich ohne Probleme auch bei geöffnetem Deckel anstellen und bieten damit eine größere Verletzungsgefahr, sollte die Hand in den Mixer kommen. Entscheiden Sie sich für ein Modell ohne Sicherheitsfunktion müssen Sie selbst auf ein richtiges Handling und auf die Sicherheit Anderer in der Küche achten.

Die Leistung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Damit die Standmixer gute Ergebnisse leisten und selbst schwere „Brocken“ wie Eiswürfel klein bekommen, braucht es viel Power. Achten Sie deshalb auf eine angemessen hohe Leistung. So verbraucht Ihr Standmixer nicht zu viel Strom, Sie können jedoch sichergehen bald leckere Drinks, Smoothies oder Crushed Ice zu genießen.

In so manchem Standmixer Test, sei es von bekannten Verbrauchermagazinen oder Testberichten im Internet, sind kleine Videos angefügt, die den Standmixer im Praxistest zeigen. So können Sie sich schnell und einfach ein Bild davon machen, wie der Mixer arbeitet und wie die Ergebnisse hinterher aussehen. Oftmals kommen erst bei einem Praxistest die Schwächen oder Stärken zum Vorschein.


Standmixer Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Standmixer basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören die Größe des Standmixers, sein Gewicht, die Leistung, die maximale Füllmenge, gewisse Sonderprogramme, nützliches Zubehör, verschiedene Eigenschaften & vieles mehr. Die Grundlage des Standmixer Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

KAUFTIPP
Ninja BL642EU Standmixer
PREISTIPP
Philips HR2195/08 Standmixer (900W, mit 21.000 U/min, für Smoothies und Milchshakes) schwarz/silber
Philips HR3657/90 Hochleistungsmixer/Premium Smoothie-Maker (1.400 Watt, 50% feinere Mixergebnisse) titanium
Braun IdentityCollection JB 5160 Standmixer, 1.000 W, 22.500 U/min, ThermoResist Glas-Mixbehälter (1,6 l), schwarz
Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost Standmixer (1.600 W, 6 Programme, ideal für große Portionen, 6-Klingen-Edelstahlmesser, Stößel, mit Rezeptbuch, 45.000 Motorumdrehungen/Min) schwarz
WMF Kult X Multifunktionsmixer, 25.000 U/min, 900 Watt, 2 Geschwindigkeiten, 4 Mixbehälter, ToGo-Flasche, Messereinheit mit Kreuzklingen für Smoothies, Messereinheit mit Flachklingen zum Zerkleinern
Marke
Ninja
Philips
Philips
Braun
Bosch
WMF
Produkt
Nutri Ninja BL642EU 
HR2195/08
HR3657/90
IdentityCollection JB 5160
MMBH6P6BDE VitaBoost
KULT X
Bester Standmixer
Bester Standmixer Test
Größe
34 x 41,5 x 21 cm
38,8 x 29,8 x 21,8 cm
37 x 29 x 43 cm
16,5 x 20 x 41,5 cm
45,8 x 35,4 x 26,2 cm
15,7 x 16 x 39,2 cm
Gewicht
9 Kg
4,7 Kg
5,61 Kg
4,1 kg
5,2 Kg
3,3 Kg
Leistung
1.500 Watt
900 Watt
1.400 Watt
1.000 Watt
1.600 Watt
900 Watt
Füllmenge
2,1 L
2 Liter
1,8 Liter
1,6 Liter
2 Liter
1,2 Liter
Umdrehungen / Minute
keine Angabe
21.000 U/min
22.500 U/min
22.500 U/min
30.000 U/min
25.000 U/min
Sonderprogramme
5 Auto IQ Programme
Quiet Mode, Smoothie-Funktion, Easy Clean, Pulsfunktion, Ice-Crush-Funktion
Voreinstellungen (Puls-, Smoothie-, Ice-Crush-Funktion)
voreingestellten Programme (Eis-Crushen, Suppe & Püree, Smoothie)
 6 Programme (Shakes, Suppen, Smoothies, Saucen, Eiscreme, Reinigung)
Pulsfunktion
Zubehör
3 verschieden große Becher, Pro Extractor Klinge, Mixerkrug, Stabel-Klingenset, Quick Start Führer
Spatel
1 zusätzlicher Mixbehälter
-
Rezeptbuch
Mixkrug, To-Go-Mixflaschen, kleiner Mixbehälter, austauschbare Flachklinge und 6-flüglige Kreuzklinge
Eigenschaften
leichte Zerteilung von Lebensmittel, cremige Ergebnisse
pulsierendes Mixen, automatisches Mixen, Pro Blend 6-Technologie, leichte Reinigung
automatische Abschaltung, spülmaschinen- feste Teile, Dirac -Stoß, ProBlend 6 3D Technologie, leichte Reinigung
spülmaschinenfeste Teile, Thermo-Resist-Glasbehälter, 11 Geschwindigkeits- stufen, Impulsstufe
6-Klingen-Edelstahlmesser, BPA-Frei
platzsparend, geräuscharm, 2 Geschwindigkeits- stufen
139,99 EUR
99,49 EUR
149,99 EUR
87,99 EUR
175,89 EUR
79,99 EUR
KAUFTIPP
Ninja BL642EU Standmixer
Marke
Ninja
Produkt
Nutri Ninja BL642EU 
Bester Standmixer
Größe
34 x 41,5 x 21 cm
Gewicht
9 Kg
Leistung
1.500 Watt
Füllmenge
2,1 L
Umdrehungen / Minute
keine Angabe
Sonderprogramme
5 Auto IQ Programme
Zubehör
3 verschieden große Becher, Pro Extractor Klinge, Mixerkrug, Stabel-Klingenset, Quick Start Führer
Eigenschaften
leichte Zerteilung von Lebensmittel, cremige Ergebnisse
139,99 EUR
PREISTIPP
Philips HR2195/08 Standmixer (900W, mit 21.000 U/min, für Smoothies und Milchshakes) schwarz/silber
Marke
Philips
Produkt
HR2195/08
Bester Standmixer Test
Größe
38,8 x 29,8 x 21,8 cm
Gewicht
4,7 Kg
Leistung
900 Watt
Füllmenge
2 Liter
Umdrehungen / Minute
21.000 U/min
Sonderprogramme
Quiet Mode, Smoothie-Funktion, Easy Clean, Pulsfunktion, Ice-Crush-Funktion
Zubehör
Spatel
Eigenschaften
pulsierendes Mixen, automatisches Mixen, Pro Blend 6-Technologie, leichte Reinigung
99,49 EUR
Philips HR3657/90 Hochleistungsmixer/Premium Smoothie-Maker (1.400 Watt, 50% feinere Mixergebnisse) titanium
Marke
Philips
Produkt
HR3657/90
Größe
37 x 29 x 43 cm
Gewicht
5,61 Kg
Leistung
1.400 Watt
Füllmenge
1,8 Liter
Umdrehungen / Minute
22.500 U/min
Sonderprogramme
Voreinstellungen (Puls-, Smoothie-, Ice-Crush-Funktion)
Zubehör
1 zusätzlicher Mixbehälter
Eigenschaften
automatische Abschaltung, spülmaschinen- feste Teile, Dirac -Stoß, ProBlend 6 3D Technologie, leichte Reinigung
149,99 EUR
Braun IdentityCollection JB 5160 Standmixer, 1.000 W, 22.500 U/min, ThermoResist Glas-Mixbehälter (1,6 l), schwarz
Marke
Braun
Produkt
IdentityCollection JB 5160
Größe
16,5 x 20 x 41,5 cm
Gewicht
4,1 kg
Leistung
1.000 Watt
Füllmenge
1,6 Liter
Umdrehungen / Minute
22.500 U/min
Sonderprogramme
voreingestellten Programme (Eis-Crushen, Suppe & Püree, Smoothie)
Zubehör
-
Eigenschaften
spülmaschinenfeste Teile, Thermo-Resist-Glasbehälter, 11 Geschwindigkeits- stufen, Impulsstufe
87,99 EUR
Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost Standmixer (1.600 W, 6 Programme, ideal für große Portionen, 6-Klingen-Edelstahlmesser, Stößel, mit Rezeptbuch, 45.000 Motorumdrehungen/Min) schwarz
Marke
Bosch
Produkt
MMBH6P6BDE VitaBoost
Größe
45,8 x 35,4 x 26,2 cm
Gewicht
5,2 Kg
Leistung
1.600 Watt
Füllmenge
2 Liter
Umdrehungen / Minute
30.000 U/min
Sonderprogramme
 6 Programme (Shakes, Suppen, Smoothies, Saucen, Eiscreme, Reinigung)
Zubehör
Rezeptbuch
Eigenschaften
6-Klingen-Edelstahlmesser, BPA-Frei
175,89 EUR
WMF Kult X Multifunktionsmixer, 25.000 U/min, 900 Watt, 2 Geschwindigkeiten, 4 Mixbehälter, ToGo-Flasche, Messereinheit mit Kreuzklingen für Smoothies, Messereinheit mit Flachklingen zum Zerkleinern
Marke
WMF
Produkt
KULT X
Größe
15,7 x 16 x 39,2 cm
Gewicht
3,3 Kg
Leistung
900 Watt
Füllmenge
1,2 Liter
Umdrehungen / Minute
25.000 U/min
Sonderprogramme
Pulsfunktion
Zubehör
Mixkrug, To-Go-Mixflaschen, kleiner Mixbehälter, austauschbare Flachklinge und 6-flüglige Kreuzklinge
Eigenschaften
platzsparend, geräuscharm, 2 Geschwindigkeits- stufen
79,99 EUR

Infos zur Bestenliste

Uns ist bewusst, dass es immer wieder neue Standmixer Modelle zu kaufen gibt. Die Entwicklung steht nicht still und Hersteller lassen sich immer neue Funktionen einfallen. Allein deshalb erneuern wir von Zeit zu Zeit unsere Bestenliste. Außerdem kann es vorkommen, dass manche  Standmixer die nicht mehr produziert werden. Sie dennoch zu empfehlen, würde das Ziel einer optimalen Kaufberatung nicht gerecht werden.

Standmixer Bestenliste und Testsieger


Häufig gestellte Fragen zu Standmixern

Nachdem wir im ersten Abschnitt auf das Thema Standmixer Test eingegangen sind und uns im zweiten Teil einem eigenen Produktvergleich gewidmet haben, geht es nun um die am häufigsten gestellten Fragen.

Geschichte der Standmixer:

Der Standmixer kommt ursprünglich aus den USA und wurde von dem polnisch-amerikanischen Stephen J. Poplawski eingeführt, der 1919 an Mixern für Drinks arbeitete. Nur wenige Jahre später – 1922 – wurde ein solches Modell patentiert.

alter Standmixer von Braun

Ein alter Standmixer von Braun

Mit diesem war es möglich bekannte Getränke wie Milchshakes zu fertigen. In den 30ger Jahren wurde das Modell von L. Hamilton, Fred Osius und Chester Beach unter dem Markennamen Hamilton Beach Company hergestellt. Fred Osius arbeitete demnach an weiteren Arten von Standmixern, die im Laufe der 30ger herausgebracht wurde. E

in weiterer amerikanischer Hersteller von Standmixern wurde Fred Waring mit dem Waring Blendor, der zur Herstellung von Smoothies diente. Des weiteren erlangten in den 40ger und 60ger Jahren noch weitere Marken Bekanntheit, darunter Vitamix und Osterizer.

In Europa wurde das Prinzip des Standmixer erst in den 40ger Jahren aufgegriffen. Als Grundlage diente dem Schweizer Traugott Oertli das erste Modell des Waring Blendors. Er orientierte sich an dem technischen Aufbau und dem Design des Standmixers und entwickelte darauf basierend den Turmix Standmixer.

Dieser wurde sogar in Süd Amerika bekannt, dort weiterentwickelt und unter der Marke Walita verkauft. Nach dem Zweiten Weltkrieg traten noch weitere Marken mit ihren Standmixern auf dem Markt auf. So z.B der Starmix Standmixer von Electrostar 1948, oder der Braun Multimix von Max Braun 1950.

So funktioniert ein Standmixer:

Im Grunde genommen besteht der Standmixer aus lediglich drei Elementen: dem Motor, dem Mixbehälter mit den Messerklingen und einem Deckel. Diese müssen jeweils zusammengesteckt und an das Stromnetz angeschlossen werden. Die Handhabung wird eigentlich ganz leicht gemacht. In der Regel gibt es nur wenig Knöpfe, die Sie betätigen müssen. Sollte ein Gerät nicht anspringen, kann es sein, dass entweder der Deckel nicht richtig aufliegt oder der Mixbehälter nicht richtig in den Motorblock eingerastet ist. Dann greift das Sicherheitssystem.

Getriebe  An dem Motorblock finden Sie außen das Bedienfeld. Je nach Hersteller und Modell können Sie dort das Gerät anstellen, bestimmte Programme auswählen und die Geschwindigkeit steuern, mit der Ihre Früchte oder das Gemüse püriert wird. Typische Zusatzprogramme dienen dem Crushed Ice und der Smoothie Herstellung. Oftmals ist auch eine Pulsfunktion vorhanden, mit der Sie Nüsse oder Kräuter kleinhäckseln können. Alle Programme können sich jeweils durch das Drücken des jeweiligen Knopfes auszeichnen.

Klingen MesserJeder Standmixer verfügt über einen großen Mixbehälter, ggf. befinden sich noch weitere kleinere Behälter im Lieferumfang. Der große Mixbehälter fasst zwischen ein bis zwei Liter an Flüssigkeit. Am Boden des Behälters befinden sich die Messerklingen, welche sich nach Anschalten drehen. Diese verfügen über zwei bis sechs Schneideblätter, die nach oben, waagerecht zur Seite und nach unten gerichtet sein können.

So wird ein gutes, feines und cremiges Ergebnis erzielt. Der Behälter wird mit einem Deckel abgedeckt. Manchmal können die Geräte nur dann gestartet werden, wenn der Deckel richtig befestigt ist. Dieser dient auch als Sicherheit vor Spritzern oder vor versehentlichem Hineingreifen in den Behälter während des Mixvorgangs.

Technischer Aufbau & Funktion der Geräte

Wie bereits erwähnt besteht ein Standmixer grundsätzlich aus dem Motor und dem Mixbehälter. An dem Boden des Mixbehälters sind die Schneidemesser angebracht, die durch Rotationsbewegungen Gemüse und Obst zu einem feinen Brei verarbeiten, sowie Eiswürfel zu Crushed Ice oder Schnee. Damit das Gerät funktioniert ist eine Stromquelle notwendig.

Zur selben Gruppe der Standmixer und nach dem selben Prinzip arbeitend, gehören Smoothie Maker. Diese fertigen jedoch weniger Flüssigkeit, als Standmixer. Die Menge reicht in der Regel für einen Drink bzw. eine Person.

Messer Klingen

Schneidemesser des Standmixers

Was kann man damit machen?

Laut einem Standmixer Test, eignet sich dieser für verschiedene Bereiche und kann für verschiedene Dinge eingesetzt werden. Damit Sie einen Einblick in die Welt des Standmixers erhalten, haben wir Ihnen einige Gerichte, Einsatzbereiche und ähnliches aufgelistet. Wer weiß, vielleicht eignet sich der Standmixer ja auch für Sie.

Crushed-IceNussmehl / NussmusKaffeebohnen mahlenSuppenEiscremeSmoothiesBabynahrungPestoflüssigen TeigBarfen

Für erfrischende Cocktails oder zur Kühlung in Getränken greifen Viele auf das beliebte Crushed Ice zurück. Natürlich können Sie es bereits in der Form kaufen – oder Sie stellen es schnell selbst her. Mit einem Standmixer ist so manches möglich. Haben Sie nur große Eiswürfel parat, würden Ihren Cocktail jedoch lieber mit Crushed Ice zubereiten, dann vertrauen Sie Ihrem Standmixer. Verfügt er über genügend Power, ist das gar kein Problem.

crushed ice

Bringt der Standmixer eine hohe Leistung mit sich, kann er selbst harte Lebensmittel wie Nüsse problemlos verarbeiten. Möchten Sie Nüsse zu einem feinen Mehl oder zu Mus verarbeiten, geben Sie sie einfach in den Mixer. Innerhalb von Sekunden haben sie die gewünschte Konsistenz und können das Nussmehl oder Nussmus weiterverarbeiten.

Haben Sie gerade keine Kaffeemühle zu Hand, dann steigen Sie doch auf den Standmixer über. Der Kaffee schmeckt eh am besten, wenn er aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen besteht. Ähnlich wie Nüsse werden die Bohnen innerhalb kürzester Zeit zu einem feinen Pulver verarbeitet.

Selbst für Suppen eignet sich der Standmixer. Hier können Sie das Gemüse in kleine Stücke verarbeiten. Das spart das Schnippeln. Oder Sie fertigen eine (trockene) Gemüsebrühe. Hierfür brauchen Sie lediglich die jeweiligen Kräuter in den Mixer geben, diese kleinhäckseln  und danach mit ordentlich Salz versehen. Bei Bedarf können Sie damit leckere Suppen oder Saucen fertigen. Steht Ihnen ein Standmixer mit Kochfunktion zur Verfügung, können Sie sogar gleich die ganze Suppe im Gerät fertigen.

Ein schönes Eis im Sommer? Na klar doch. Am besten aus gefrorenen Früchten mit Zucker, etwas Sahne und vielleicht einem kleinen Schuss Gran Manier. Geben Sie einfach alle Zutaten in den Mixer und pürieren Sie das Ganze zu einem leckeren Sorbet. Sorte, Geschmack und Zusammensetzung Ihrer Eiscreme bleibt einzig und allein Ihnen überlassen.

Ob zum Frühstück oder zu einer bestimmten Zeit am Tag, ein Smoothie kann eine leckere Vitaminbombe sein. Ob aus Früchten oder in Kombination mit Gemüse, kann es Sie mit Vitaminen und Nährstoffen versorgen. Teilweise werden diese in flüssiger Variante noch besser vom Körper aufgenommen, als in natürlicher Form. Geben Sie alle gewünschten Zutaten in den Mixbehälter und los geht’s! Je nach Hersteller kann Ihr Standmixer einfach zum Smoothie Maker umfunktioniert werden.

grüner smoothie gesund

Babys brauchen Brei – aus Gemüse, Früchten oder sonstigen wertvollen Zutaten. Sie müssen die Nahrung nicht unbedingt kaufen, sondern können Sie, nachdem Sie sich alle wichtigen Informationen zur Babynahrung geholt haben, selbst herstellen. Feine Gemüse- oder Obstbreis werden auch im Standmixer einfach und schnell gefertigt. Der Vorteil: Sie wissen ganz genau, was drin ist.

Ein leckeres Pesto für das nächste Nudelgericht wäre doch jetzt genau richtig. Ob Grünes oder rotes Pesto, der Standmixer macht vor keiner Zutat halt. Mit dem Mixer wird alles zu einer schönen sämigen Masse verarbeitet, in der sich alle Aromen perfekt aufgeschlossen werden. Ob zu Nudeln in Salaten, als Marinade oder selbst auf Pizza – Pesto kann sehr vielseitig sein.

Pesto selber machen

Brauchen Sie flüssigen Teig, z.B. für Pfannkuchen, ist das auch für den Standmixern kein Problem. Geben Sie die Zutaten in den Mixbehälter, geben genug Flüssigkeit hinzu und mischen Sie das Ganze. Manche Behälter verfügen über eine Ausgusslippe, mit der Sie den Teig sogar gleich in die Pfanne fließen lassen können. Zähe Teige sind jedoch nicht geeignet.

Möchten Sie Ihren lieben Vierbeiner einen Gefallen tun und mit Barf versorgen, dann brauchen Sie einen starken Mixer, der auf Dauer die Zerkleinerung von Knochen übersteht. Eine hohe Leistung und stabiles Material ist da wichtig. Mit günstigen Geräten von 20 Euro kommen Sie meist nicht weit. Hinweise ob Barfen möglich ist, finden Sie meist auch in der Produktbeschreibung.

Sinnvoll oder nicht: Vorteile & Nachteile

Wir möchten nun noch kurz auf die Vor und Nachteile von Standmixern eingehen.

Vorteile:

  • je nach Bedarf sind verschiedene Leistungsstufen verfügbar
  • Mixbehälter besteht oftmals aus Glas und ist damit schadstofffrei
  • nützliche Zusatzprogramme erleichtern Gebrauch
  • für viele Bereiche, Gerichte und Getränke einsetzbar
  • Standmixer auch mit Kochfunkton erhältlich
  • erhebliches Zeitersparnis

Nachteile:

  • Je nach Modell und Hersteller recht preisintensiv
  • Standmixer sind in der Regel sehr laut

Wichtige Funktionen & Eigenschaften

Im Standmixer Test wird von vielen verschiedenen Funktionen und Eigenschaften gesprochen, die den Standmixer begleiten. Diese erleichtern das Handling oder machen manche Zubereitung erst möglich. Im folgenden informieren wir Sie über die Vielfalt der nützlicher Eigenschaften der Geräte, die auch Ihnen im Koch-Alltag nützen können.

Waage-FunktionGeschwindigkeitsstufenPulse / Boostvoreingestellte ProgrammeKochfunktion

Nur wenige Küchengeräte verfügen über eine integrierte Waage-Funktion. Auch bei den Standmixern ist ein solches Modell nur schwer zu finden. Je nach Hersteller kann natürlich zum Standmixer auch eine Waage im Paketumfang enthalten sein, oder Sie bestellen eine Küchenwaage zum Standmixer dazu.

Funktionen

Manche Standmixer bieten eine Vielzahl an Funktionen

In der Regel können Sie den Mixvorgang im Gerät über die Geschwindigkeitsstufen regeln. Ihnen Steht dafür ein Drehknopf zur Verfügung, der die Schnelligkeit übergehend steigert. Alternativ können mehrere Knöpfe gedrückt werden, die jeweils eine gewisse Geschwindigkeit darstellen. Gerade bei Inhalten mit viel Flüssigkeit ist es ratsam mit einer langsamen Geschwindigkeit zu starten.

Mit der Puls-Funktion können Sie selbst steuern, wie lange sich das Messer dreht. In der Regel wird sie durch einen einzelnen Knopf betätigt. Dieser muss für den Mixvorgang gedrückt bleiben. Lassen Sie ihn los, dann stoppt auch der der Puls. Nützlich ist all dies, wenn Sie Kräuter oder Zwiebeln in kleine Stücke verarbeiten wollen. Für die Boost-Funktion lassen Sie den Mixer normal laufen und betätigen zusätzlich noch die Pulsfunktion.

Neben der Geschwindigkeitsregelung verfügen manche Standmixer über vorinstallierte Programme, die zum Zerkleinern von Eis, Herstellung von Smoothies oder als Pulsfunktion dienen. Oftmals sind sie zeitlich getimed und stoppen nach Ablauf der Zeit automatisch. Auch Programme für Suppen, Saucen und ähnliches können integriert sein. Nicht zuletzt auch eine Reinigungsfunktion, welche per Knopfdruck gestartet wird.

Die etwas teureren Varianten bieten Ihnen mehr, als nur Lebensmittel zu zerkleinern und leckere Smoothies zu mixen. Mit einer Kochfunktion lassen sich die Dinge sogar erhitzen. Auf diese Weise können sie gleich leckere Saucen oder herzhafte und leichte Gemüsesuppen fertigen – alles in einem Küchengerät.

Tipps zu Reinigung & Pflege des Standmixer

Worüber ein Standmixer Test eines Verbrauchermagazins meist nicht informiert ist die richtige Reinigung und Pflege. Daher möchten wir auf diesen Punkt hier im Speziellen eingehen.

richtige Reinigung PflegeViele Geräte verfügen über spülmaschinenfeste Teile. Diese können Sie problemlos in die Spülmaschine legen und brauchen sich um nichts weiter zu kümmern. Allerdings wird meist empfohlen, den Mixer direkt nach Gebrauch zu reinigen, damit Frucht- und Gemüsereste nicht antrocknen und nur noch schwer zu entfernen sind. Die Reinigung ist nicht schwer und kann in weniger als fünf Minuten vollzogen werden.

Füllen Sie dabei den Mixbehälter bis zur Hälfte mit Wasser und geben ein Schuss Spüli hinzu. Über eine Pulstaste, sofern vorhanden, schalten Sie den Mixvorgang ein. So werden auch die Klingen vollkommen gesäubert. Das schmutzige Wasser kippen Sie dann einfach weg. Falls notwendig, können Sie den Mixbehälter noch mit klarem Wasser nachspülen.

Die besten Standmixer Rezepte:

Sind Sie noch ein wenig ideenlos, was Sie mit Ihrem Standmixer anfangen können? Wir haben für Sie einige leckere Rezepte herausgesucht, die zeigen, dass Sie Cocktails, Suppen und noch vieles mehr mit dem Küchengerät fertigen können – das alles innerhalb kurzer Zeit. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich überraschen.

Rezept 1: EisRezept 2: Sauce HollandaiseRezept 3: SuppeTab-Titel

Für den anstehenden Sommer sollte man mit leckeren Eissorten gewappnet sein. Wie wäre es mit einem leckeren Fruchteis. Die Grundzutaten wachsen im Garten oder können günstig im Supermarkt geholt werden. Sie wissen letztendlich was drin ist, können mit den Geschmacksrichtungen spielen – kreativ werden – und so ganz cool durch den Sommer gleiten. Eine klassische Variante ist Himbeereis. Gefrorene Himbeeren gepaart mit Cashewkernen und Kokosmilch. Das gesamte Rezept samt Zubereitung finden Sie hier: Link zur Webseite

eis selber machen

Ein Klassiker unter den Saucen, der jedoch einfacher bei der Zubereitung ausschaut, als er eigentlich ist. Oftmals scheitern viele Versuche, wenn die Sauce per Handkraft gefertigt wird. Mit einem Standmixer kann der Vorgang einfacher und erfolgreicher sein. Sauce Hollandaise wird hauptsächlich in Kombination mit Spargel angerichtet. Die cremige, leicht süßliche Art bietet die perfekte Komponente zum Gericht. Das gesamte Rezept samt Zubereitung finden Sie hier: Link zur Webseite

Wer cremige Suppen mag, kann hierfür ebenso seinen Standmixer einsetzen. In der Regel wird das Gemüse vorher in einem Topf angebraten, gedünstet und gekocht. Für eine Cremesuppe wird das Ganze hinterher fein püriert – oftmals mit einem Stabmixer. Allerdings wird empfohlen, sofern es nicht zu große Mengen an Suppe sind, die Suppe in einem Standmixer zu pürieren. Damit erreichen Sie noch eine höhere Sämigkeit und die Suppe wird optimal cremig. Wie wäre es z.B mit einer Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe? Das gesamte Rezept finden Sie hier: Link zur Webseite

Ein Daiquiri mit Grenadine ist genau das erfrischende Getränk für eine heiße Sommernacht. Diese Art von Cocktail wird traditionell im Standmixer gefertigt. Der braucht volle Power, damit aus Crushed Ice Shaved Ice entsteht.  Alle Zutaten werden mit dem Crushed Ice in den Mixer gegeben, gemixt und angerichtet. Das gesamte Rezept finden Sie hier: Link zur Webseite

Wo günstige Standmixer kaufen?

Gefällt Ihnen das Prinzip des Standmixer und möchten Ihre Küche mit diesem Helfer aufrüsten? Dann schlagen Sie zu. Wir verraten Ihnen, wo Sie gute und günstige Standmixer erwerben können. Dies ist entweder direkt im Fachhandel oder auf dem Online Weg möglich. Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, Sie können innerhalb nur kurzer Zeit stolzer Besitzer eines Standmixers werden.

KauflandAldiTchiboRossmannLidlTediOttoEbayMediaMarktExpertSaturn

Das Kaufhaus Kaufland ist auch eine gute Anlaufstelle für günstige Angebote – sei es in Sachen Lebensmittel oder technischen Geräten. Allerdings haben wir noch keine Hinweise gefunden, dass in naher Zukunft ein Standmixer über den Handel verkauf werden soll. Auch online ist momentan, kein Mixer im Angebot. Zur Webseite: www.kaufland.de

Kaufland

Die Supermarktkette Aldi zeichnet sich durch seine vielen günstigen Angebote und Aktions-Wochen aus. Besonders während den Aktionen werden Produkte für Haus, Garten oder Küche angeboten. Darunter fallen auch viele nützliche Haushaltsgeräte. Wann jedoch die nächste Aktion mit einem Standmixer bei Aldi-Nord oder Aldi-Süd stattfindet, könnten wir noch nicht herausfinden. Webseiten von Aldi: www.aldi-sued.de und www.aldi-nord.de

aldi

Eine kleine Auswahl an Standmixern hat auch Tchibo zu bieten. Darunter befindet sich ein kleinerer Standmixer mit einer Smoothie Funktion. Dieser bietet ein Füllvolumen von rund 800 ml. Das reicht für rund 500 ml Flüssigkeit. Der Standmixer kann sich einfach in einen Smoothie Maker verwandeln. Dafür setzten Sie, statt des Mixbehälters, den Smoothie-Becher auf die Einrichtung. Sie können die Produkte online bestellen. Zur Webseite: www.tchibo.de

Tchibo

Mit günstigen Produkten und Haushaltsgeräten, kann Ihnen Rossmann dienen. In den kleinen Filialen finden Sie teilweise die kostbaren Küchenhelfer direkt vor Ort, oder können diese online bestellen. Insgesamt bietet Rossmann drei Modelle an. Eines davon ist ein Smoothie Maker und kann direkt im Handel erworben werden. Die anderen zwei typischen Standmixer können Sie nur im Online Shop kaufen. Die Modelle stammen von den Herstellern Bosch und Grundig. Zur Webseite: www.rossmann.de

Im Online Shop von Lidl finden Sie Mixer aller Art – von Standmixern bis hin zum Smoothie Maker. Sie unterscheiden sich in Ihrer, Art, der Leistung, dem Design und der Marke. Natürlich ist die hauseigene Marke Silvercrest vertreten, aber auch Modelle der Marke Unold sind vorhanden. Die Produkte können Sie jederzeit online bestellen. Möchten Sie diese über den Handel erwerben, müssen Sie warten bis die nächste Aktion stattfindet. Webseite: www.lidl.de

lidl

Bei Tedi bekommen Sie viele günstige Sachen für Haushalt, Küche, Garten und für viele Ereignisse im Leben mehr . Sie können die Produkte entweder im Handel in Ihrer nähe oder online erwerben. Manche Produkte, wie ein Standmixer oder ähnliche Mixer und Küchengeräte finden Sie hauptsächlich im Online Shop. Der angebotene Standmixer stammt von der Marke Elta und ist für nur wenig Geld zu kaufen. Zur Webseite: www.tedi.com

Im Online Shop von Otto werden Sie auf Ihrer Suche nach einem geeigneten Standmixer mit Sicherheit fündig. Dort erwartet Sie eine große Produktpalette an Standmixern und Smoothie Makern verschiedener Hersteller. Darunter Unold, Grundig, WMF, Braun, Bosch und noch viele renommierte Marken mehr. Für jeden Geldbeutel ist etwas vorhanden. Zur Webseite: www.otto.de

Möchten sie einen hochwertigen Standmixer, aber nicht zu viel Geld dafür ausgeben? Wie wäre es dann mit einem gebrauchten Gerät. Auf der Plattform von Ebay finden Sie viele gute und günstige Angebote mit Standmixern. Teilweise können Sie sonst sehr teure Geräte für wenig Geld erwerben. Besonders, wenn sich der Standmixer noch im guten Zustand befindet, können Sie ein gutes Schnäppchen machen. Zur Webseite: www.ebay.de

Was technische Geräte angeht, sei es im Bereich Entertainment oder Haushalt, hat MediaMarkt eine riesige Auswahl an Produkten parat. Selbst Standmixer gehören zum Repertoire. Die Auswahl wird von bekannten Marken wie Philips, WMF, Unold, Severin, Kenwood, Russel Hobbs und vielen mehr unterstützt. Sie haben die Möglichkeit Ihr Wunschprodukt entweder online oder im Handel zu kaufen. In jeder Preislage befinden sich gute Geräte. Webseite: www.mediamarkt.de

Media Markt

Eine gute Anlaufstelle für technische Haushaltsgeräte ist Expert. Ähnlich wie Saturn und MediaMarkt verspricht dieser eine große Auswahl an Küchenhelfern, die auch zu günstigen Preisen erworben werden können. In der Auswahl finden Sie Produkte renommierter Marken, wie AEG, Gastroback, Braun und WMF. Je nach Marke und Ausstattung staffeln sich die Preise. Zur Webseite: www.expert.de

Der Fachmarkt Saturn ist für technische Geräte aller Art eine gute Anlaufstelle. Hier finden Sie nicht nur in dem Bereich Entertainment interessante Angebote, sondern auch viele nützliche Küchenhelfer. Sind Sie auf der Suche nach einem Standmixer, werden sie hier wahrscheinlich ein gutes Angebot finden. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Modellen von WMF, Philips, Krups, Korona, Grundig und vielen Marken mehr. Zur Webseite: www.saturn.de

Saturn

Behälter aus Edelstahl, Glas & Kunststoff?

Glasbehaelter

Glasbehälter für Standmixer

In der Regel besteht der Mixbehälter der Standmixer aus dickem, stabilem Glas. Damit ist es möglich, dass Mixergebnis jederzeit zu begutachten. Das macht es Ihnen zudem leichter den Zeitpunkt zu erkennen, wann das Gerät abgeschaltet werden muss. Hochwertige Modelle aus dem Gastronomiebetrieb können auch über einen Mixbehälter aus Edelstahl verfügen. Diese gibt es jedoch nicht so häufig.

Behälter aus Kunststoff sind ebenfalls möglich. Oftmals sind diese bei Smoothie Makern vorzufinden, in dem das Getränk direkt im Becher zubereitet wird. Teilweise sind auch kleinere Modelle der Standmixer mit einem Kunststoff-Mixbehälter ausgestattet. Die Kunststoffflaschen oder Behälter bestehen in der Regel aus Tritan, welches für den Körper nicht schädlich ist und als BPA-frei gilt. Zudem sind immer mehr Hochleistungsmixer mit einem Behälter aus Hartkunststoff ausgestattet. Das Material bietet einige Vorteile.

Hochleistungsmixer bringen bis an die 30.000 Umdrehungen pro Minute. Der Kunststoff weist eine höhere Flexibilität aus als Glas und kann die Kräfte abfedern. Glas würde zerspringen – gerade bei harten Lebensmitteln. Für welches Modell Sie sich entscheiden, bleibt im Endeffekt Ihnen überlassen.

Gibt es Standmixer mit Kochfunktion?

Ja, diese gibt es – vereinzelt. Leider handelt es sich dabei um recht teure Geräte, dafür vereinen sie jedoch gleich mehrere Küchengeräte in einem. Mit so manchem Standmixer mit Kochfunktion, können Sie Suppen kochen, sowie Frikassees und Kartoffelbrei einfach zubereiten.

Auch Babynahrung kann sämig püriert und erhitzt werden. Die Herstellung von Dipps und Marmeladen sind dann auch keine Herausforderung mehr. Je nach Marke können Sie sogar schonend Fisch und Gemüse über die Damfpgarfunktion zubereiten. Eine Marke, die dies alles in Ihrem Standmixer vereint, ist z.B. Carrera.

Welche Marken sind beliebt?

Auf der Suche nach einem Standmixer und auch in Bezug zu einem Standmixer Test, stoßen Sie auf viele verschiedene Marken, die mit Ihren Produkten auf dem Markt zu finden sind. Was steckt hinter den Marken und was zeichnet sie aus? Hier erfahren Sie kleine Details zu den Herstellern hinter den Standmixern.

WMFKitchenaidPhillipsBoschBraunGuzziniKrups

Das ehemalige börsenorientierte Unternehmen WMF Group GmbH, welches seine Gründung im Jahr 1853 vollzog, gehört mittlerweile zu SEB, einem französischen Haushaltsgeräte Hersteller. Durch seine gute Qualität und große Auswahl wurde das Unternehmen seither in deutschen Haushalten sehr bekannt. Standmixer mit verschiedenen Funktionen finden Sie ebenfalls bei dieser Marke. Webseite von WMF: www.wmf.com

Standmixer WMF KULT Pro

Das US-amerikanische Unternehmen KitchenAid hat sich in unserem Lande besonders mit der universellen Küchenmaschine einen Namen gemacht. Diese kann mit vielen verschiedenen Aufsätzen erweitert werden, ohne an Qualität zu verlieren. Auffallen tut sie auch durch ihr Retro-Design in knalligen Farben. Die Farben und die gute Qualität machen auch nicht vor dem KitchenAid Standmixer halt. Webseite besuchen: www.kitchenaid.de

Royal Philips, oder kurz nur Philips, bietet eine umfangreiche Produktpalette im Bereich der Gesundheitstechnologie und von Haushaltsgeräten aller Art, sei es fürs Bad, für die Wohnung oder die Küche. Damit darf auch ein Standmixer in der Auswahl nicht fehlen. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Amsterdam, Niederlande. Die Gründung der Firma und der Marke geht bis auf das Jahr 1891 zurück. Zur Webseite: www.philips.de

Wer kennt nicht Bosch? Das mit zu den bekanntesten Marken in Deutschland gehörende Unternehmen ist für seine gute Qualität und seine Produktauswahl bekannt. Die Bereiche Handwerk, Haushalt, Küchengeräte, Werkzeug und viele mehr werden, seit der Gründung 1886 durch Robert Bosch, bedient. Mittlerweile ist es zu einem multinationalen Unternehmen herangewachsen. Webseite von Bosch mit weiteren Infos: www.bosch-home.com

Die Braun GmbH hat ihren Sitz in Taunus und ist für die Herstellung von elektrischen Kleingeräten zuständig. Seit seiner Gründung 1921 sorgte es mit vielen Produkten für einen erweiterten Bekanntheitsgrad. Auch heute ist die Marke Braun aus kaum einem Kaufhaus und Fachhandel wegzudenken. Seit 2005 gehört das Unternehmen zu Procter&Gamble. In seiner Produktpalette finden Sie eine große Auswahl an Standmixern. Zur Webseite: www2.braunhousehold.com

Das Unterenehmen Fratelli Guzzini ist vor allen Dingen aufgrund seiner Glasarbeiten bekannt. Es wurde 1912 von gegründet. Seit 1938 konzentriert es sich auf die Fertigung von Tellern und weiteren Küchenutensilien. In der Regel werden die Produkte aus Plexiglas gefertigt. Mittlerweile arbeitet die Firma jedoch auch mit Materialien wie Kunststoff und Plastik. Standmixer wurden ebenfalls von der Marke Guzzini hergestellt. Da die Website nicht auf Deutsch verfügbar ist, haben wie Sie mit einem Online Shop verlinkt. Webseite des Herstellers: royaldesign.de/Guzzini.aspx

Das Unternehmen Krups mit gleichnamiger Marke wurde bereits 1846 gegründet. Heute ist die Firma zwar nicht mehr eigenständig, sondern gehört zu dem französischen Konzern SEB, dennoch werden nach wie vor viele Haushaltsgeräte unter dem Markennamen Krups vertrieben. Darunter auch Standmixer. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland, in Solingen. Webseite von Krups: www.krups.de

Sinnvolle Zubehöre und Erweiterungen

Nachfolgend ein paar nützliche Zubehöre und Erweiterungen welche die Verwendung ihres neuen Standmixer weiter perfektionieren können. In so manchem Standmixer Test wird ebenfalls von ihnen berichtet. Das Zubehör befindet sich entweder bereits im Paketumfang oder Sie können für wenig Geld dazu kaufen, sodass Sie ein komplettes Set besitzen.

GlasbehälterStopferMetallgetriebeRezeptebuchMühle für Kaffee & Getreide

Viele Standmixer Modelle sind mit einem Glasbehälter ausgestattet. Das Glas ist schön stabil und verleiht dem Gerät einen hochwertigen Charakter. In der Regel fasst das Gefäß zwischen 0,7 und 2 Litern an Flüssigkeit, je nach Hersteller und Modell. Zur Hilfe weißt der Behälter eine Skalierung für den Füllstand auf. Zum Behälter wird ein passender Deckel geliefert, damit das Gefäß während des Mixens abgedeckt werden kann.

Glasbehaelter

Der Stopfer wird passend zum Deckel geliefert, welcher oftmals eine runde Öffnung aufweist. Damit können, während des Mixens, weitere Zutaten zugegeben werden. Mit dem Stopfer wird das Loch verschlossen. Oftmals fungiert der Stopfer auch als Becher mit einer Skalierung. So können Sie portionsweise Flüssigkeiten oder ähnliches hinzugeben.

Im Inneren des Mixers befindet sich in der Regel ein Metallgetriebe. Metall hat im Hinblick zu Kunststoff eine höhere Langlebigkeit und ist stabiler. Das braucht der Mixer auch, da hohe Kräfte entstehen. Kunststoff könnte sich unangenehm erwärmen oder brechen.

Ein beliebtes Zubehör ist meist das Rezeptbuch. Dieses liefert viele leckere Ideen, wie Sie ihren Standmixer verwenden und welche Leckereien damit gezaubert werden können. Teilweise können Sie das Rezeptbuch auch online oder über eine App einsehen. Ob Ihrem Mixer dieser Helfer beiliegt, können Sie in der Produktbeschreibung nachlesen.

Eine Erweiterung des Standmixers ist der Bereich Mahlen von Kaffee und Getreide. Nicht jeder Standmixer eignet sich dazu und ist eigentlich auch keine Mühle. Mit Hochleistungsmixer ist es jedoch schon möglich Kaffee und auch Getreide in feines Pulver zu verwandeln. Alternativ gibt es z.B. kleine elektrische Kaffeemühlen, die über ein ähnliches Messersystem verfügen wie die Standmixer.

Kurze Fragen & kurze Antworten

Wie viel Watt sollte ein Standmixer haben?Gibt es besonders leise Mixer?Was ist BPA und warum ist es schlecht?

Wie viel Watt sollte ein Standmixer haben?

Standmixer finden Sie mit den unterschiedlichsten Wattzahlen im Handel. Diese reichen von 500 Watt bis ca. 1.600 Watt. Welche Wattzahl eignet sich für Ihre Bedürfnisse? Das hängt davon ab, was Sie mit Ihrem Standmixer zubereiten wollen und wie oft er bei Ihnen zum Einsatz kommt. Nutzen Sie den Mixer nur gelegentlich zur Zubereitung von Cremes oder Smoothies, dann könnte ein Standmixer mit einer Wattzahl bis 1.000 Watt vollkommen ausreichen.

Verwenden Sie ihn jedoch häufig zur Zerkleinerung von Eis, hartem Gemüse oder ähnlichem und nutzen Sie ihren Mixer regelmäßig, empfiehlt sich eine höhere Wattzahl. Dann schafft die Maschine jede Herausforderung. Ein weiterer Vorteil ist dann auch, dass Suppen, Smoothies und Co. schön sämig werden und jede Zutat sehr fein püriert wird. Den Unterschied werden Sie schmecken.

Gibt es besonders leise Mixer?

standmixerIm Vergleich zu anderen Küchengeräten ist ein Standmixer im Endeffekt immer sehr laut und nah an der Belästigungsgrenze. Der Ausdruck „besonders leise“ müsste da genauer definiert werden. Viele Hersteller bieten jedoch manche Standmixer an, die sich durch leises arbeiten auszeichnen sollen. Manche Geräte sind auch wirklich definitiv leiser, allerdings flunkern manche Hersteller auch bei ihren Angaben.

Hilfreich für Sie als Nutzer ist, immer auf die Dezibelangabe zu achten und die Produkte miteinander zu vergleichen. Nützlich ist auch ein Standmixer Test, der sich auf die Lautstärke der Standmixer spezialisiert. Der durchschnittlich ermittelte Schallpegel bei Standmixern liegt bei 85 dB, ist damit lauter als ein Staubsauger und liegt im Belästigungsbereich. Suchen Sie ein leises Gerät, achten Sie damit auf geringere Dezibelangaben und schauen nach Kundenrezensionen zu dem Thema.

Was ist BPA und warum ist es schlecht?

BPA, auch Bispehnol A genannt, gehört zu der Gruppe der Diphenylmethan-Derivate und ist eine chemische Verbindung. Es steht im verdacht Fruchtbarkeitsschädigend auf den Menschen zu wirken. Außerdem reagiert es, sofern es nicht vollständig im  Verarbeitungsprozess zu einem anderen Stoff abreagiert wurde, giftig und kann Allergien auslösen.

Die Molekülstrukturen haben die Eigenschaft fettliebend zu sein – sie lösen sich also gern im fettigen Milieu – und lösen sich bis zu einem gewissen Grad auch in Wasser. Diese beiden Bereiche würden Lebensmittel mit sich bringen, weshalb BPA bei Kontakt mit den Lebensmitteln in diese hinein migrieren bzw. in sie hinein wandern kann. Zwar sind das geringe Mengen, aber auch ein steter Tropfen höhlt den Stein.

Aufgrund dessen wird in der Lebensmittelindustrie und auch in der Herstellung von Kunststoffen, die in diesem Bereich eingesetzt werden, darauf geachtet, dass solche Stoffe wie BPA nicht verwendet werden.

Alternativen und ähnliche Produkte

Natürlich können Sie genauso gut auf andere Küchenhilfsmittel zurückgreifen, sollten Sie sich momentan keinen Standmixer leisten wollen. Die aufgezählten Alternativen eignen sich gut für die einzelnen Bereiche, die auch ein Standmixer schafft.

StabmixerHandmixerEntsafterKüchenmaschine mit MixaufsatzZerkleinererSmoothie Maker To Go

Für cremige Suppen oder leckere Fruchtsmoothies können Sie auf den Stabmixer zurückgreifen. Dieser ist schön handlich und flexibel. Sie können damit Früchte, Suppen, Nüsse und vieles mehr schön sämig und fein pürieren. Nüsse mögen wahrscheinlich nur grob püriert werden können. Sonst, ist der Stabmixer jedoch eine gute Alternative. Mehr Infos: Stabmixer Test & Vergleich

bester Stabmixer Test und Bestenliste

Handmixer eignen sich gut zum Vermengen flüssiger Teige, zum Aufschlagen von Milchschaum, Sahne und viele Dinge mehr. Ein Handmixer kann je nach Hersteller und Modell sogar eine komplette Küchenmaschine ersetzten, besonders, wenn er noch gewisse Vorrichtungen für Erweiterungen mitbringt. Alle Infos: Handmixer Test & Vergleich

bester Handmixer Test

Wer gerne selbstgepressten Saft trinkt, der ist auch mit einem Entsafter gut bedient. Allerdings eignet sich dieser wirklich nur zur Herstellung von Saft. Die Modelle garantieren leckeren Saft ohne Ballaststoffe, da die Obstreste als Trester, vom Saft getrennt werden. Mit dem Entsafter können Sie Obst und Gemüse jeglicher Art verarbeiten. Mehr dazu: Entsafter Test & Vergleich

Ein zusätzlicher Standmixer ist auch nicht erforderlich, wenn Sie eine Küchenmaschine besitzen, die über eine Vorrichtung zur Montierung eines Standmixers bzw. eines Mixbechers besitzt. Das ist bspw. bei der Maschine von KitchenAid möglich, aber auch bei anderen Herstellern. Entweder befindet sich der Mixbecher dann direkt im Umfang oder Sie können diesen unter Zubehör dazu bestellen. Weiter zum Beitrag: Küchenmaschine mit Kochfunktion

Einen Zerkleinerer können Sie hervorragend zur Bearbeitung von Kräutern, Nüssen, Zwiebeln und ähnlichem verwenden. Durch die rotierenden Messer werden diese schön fein gehackt oder, bei Nüssen, zu einem feinen Pulver oder Brei verarbeitet – innerhalb von wenigen Sekunden. Diese können für den weiteren Kochprozess dann weiterverarbeitet werden. Mehr dazu:

Smoothie Maker sind wie Standmixer, nur für Getränke gedacht. Der Saft, bzw. der Smoothie wird direkt im Trinkbehälter zubereitet. Dieser wird auf den Motorblock geschraubt. In der Regel werden damit kleine Mengen, lediglich für eine Person gefertigt. Innerhalb von wenigen Sekunden haben Sie Ihren Smoothie in der Hand und können sich auf dem Weg zur Arbeit, zum Sport oder zum nächsten Termin machen. Den Beitrag ansehen: Smoothie Maker Test & Vergleich

Nutri Bullet Smoothie Mixer

NutriBullet Smoothie Mixer mit Trinkbecher

Reviews & Erfahrungsberichte für Standmixer:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Standmixer Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: KORO Mixer Erfahrungsbericht 2: WMF KULT Pro Erfahrungsbericht 3 : Vitamix vs. Philips

Bei diesem qualitativen Testbericht erfahren Sie, wie ein günstigerer Standmixer der Marke KoRo funktioniert. Der Aufbau und die einzelnen Funktionen werden erläutert. Des weiteren werden verschiedene Praxistests durchgeführt und ein Fazit mit Empfehlung abgegeben.

Dieser kleine Ausschnitt verrät Ihnen, wie gut das Modell von WMF sich in der Praxis schlägt. Die Geschwindigkeit wird über den Drehknopf eingestellt und das Ergebnis am Ende vorgestellt.


In diesem Video wird ein Standmixer Vergleich unterschiedlicher Modelle, Marken und Preisklassen durchgeführt. Auf diese Weise können Sie selbst entschieden, welcher Mixer für Sie das richtige ist. Jeder Mixer durchläuft einen Test. Zum Schluss wird das Ergebnis vorgestellt und ein Tipp abgegeben, für wen sich welcher Mixer eignen könnte.

Weiterführende Links und Quellen:

Bester Standmixer 2018: Test, Vergleich & alle Infos
5 (100%) 24 votes