Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Mangold einfrieren: So geht’s richtig

Mangold einfrieren ist möglich und wir zeigen wie es geht. Mangold ist ein Sommergemüse, welches sich perfekt zu einem Salat verarbeiten lässt. Er ist sehr schmackhaft und passt somit perfekt zu Gegrilltem, aber auch zu vielen anderen tollen Gerichten. Leider ist die Haltbarkeit sehr eingeschränkt, sodass Mangold schnell verzehrt werden sollte. Damit Sie aber das ganze Jahr über etwas davon haben, lässt sich Mangold hervorragend einfrieren. Allerdings gibt es dabei einiges zu beachten. Was das ist, erfahren Sie nun in unserem Ratgeber.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Vor dem Einfrieren sollte der Mangold gründlich gewaschen und von trockenen Stielenden befreit werden.
  • Nun empfiehlt es sich, Mangold für etwa eine Minute in siedendes Wasser zu geben und zu blanchieren. Im Anschluss sollte er unter Eiswasser abgekühlt werden.
  • Jetzt empfiehlt es sich den Mangold gründlich abtropfen zu lassen und danach in Gefrierbeutel zu geben.
  • Die Haltbarkeit im Gefrierfach von Mangold liegt zwischen acht und 12 Monaten.

Unsere Anleitung als Video ansehen:

YouTube video


Wie lässt sich Mangold einfrieren und auftauen?

Die sommerliche Mangold ist eine absolute Delikatesse, die es aber leider nicht das ganze Jahr über gibt. Damit Sie dennoch nicht darauf verzichten müssen, zeigen wir Ihnen nun, wie Sie Mangold einfrieren, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt genießen zu können.

Mangold einfrieren

  1. Mangold sollte nach Möglichkeit direkt nach dem Einkauf verarbeitet. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er sehr schnell welk wird. Zuerst empfiehlt es sich, die trockenen Stielenden zu entfernen, um den Mangold dann zu waschen. Nun wird er für etwa eine Minute in siedendes Wasser gegeben, um ihn dann mit Eiswasser abzuschrecken. Zum Schluss sollte Mangold noch mit einem Küchenpapier getrocknet werden.
  2. Am besten eignen sich zum Einfrieren von Mangold Gefrierbeutel. Allerdings sollte dazu der Mangold vollständig abgekühlt sein. Bevor der Beutel luftdicht verschlossen wird, empfiehlt es sich, die Luft vollständig heraus zu drücken.
  3. Wer den Mangold auf Anhieb nicht erkennen kann, sollte in jedem Fall den Gefrierbeutel dementsprechend beschriften. Auch ist es ratsam, das Datum für die Haltbarkeit darauf zu vermerken, da der Mangold nur maximal 12 Monate im Gefrierschrank haltbar ist.
  4.  Der Vorteil gegenüber vielen anderen Lebensmittel besteht bei Mangold darin, dass er nicht aufgetaut werden muss. Er kann direkt zu einem warmen Gericht gegeben oder in der Pfanne angedünstet werden.

Worin lässt sich Mangold einfrieren?

Nach dem Blanchieren sollte der Mangold vollständig ausgekühlt sein, bevor er eingefroren wird. Hier lassen sich sehr gut Gefrierbeutel verwenden, zumal sie nur sehr wenig Platz im Gefrierschrank annehmen. Die Beutel lassen sich ohne Weiteres übereinander legen, sodass sie sich platzsparend unterbringen lassen.

Wie lange ist Mangold tiefgekühlt haltbar?

Die Haltbarkeit von Mangold liegt zwischen acht und 12 Monate. Innerhalb dieses Zeitraums sollte er in jedem Fall verbraucht werden.

Mangold tiefgekuehlt haltbar

Haltbarkeit von frischen Mangold im Kühlschrank?

Mangold ist ein Sommergemüse, welches sich leider nicht sehr lange aufbewahren lässt. Bereits am nächsten Tag sind die Blätter bereits welk und sehen nicht mehr schön aus. Aus dem Grunde empfiehlt es sich, den Mangold direkt zu essen oder weiter zu verarbeiten und nicht im Kühlschrank zu lagern.

Zubereitung von Mangold nach dem Auftauen

Im Gegensatz zu vielen anderen tiefgefrorenen Lebensmitteln ist bei Mangold keine Auftauzeit erforderlich. Er kann direkt und unmittelbar verwendet werden, sprich in der Pfanne angedünstet oder zu einem Gericht zugegeben werden.

Lässt sich Mangold auch ohne Blanchieren einfrieren?

In jedem Fall sollte der Mangold gewaschen, getrocknet und zerkleinert werden. Danach kann er auch ohne Weiteres eingefroren werden, ohne dass erst ein Blanchieren erforderlich ist. Aber wirklich empfehlenswert ist das nicht, da der Mangold ziemlich matschig wird dadurch.

Müssen Blätter und Stiele vom Mangold beim Einfrieren getrennt werden?

Grundsätzlich lassen sich Stiele und Blätter zusammen einfrieren. Je nach dem wofür der Mangold später gebraucht wird, können Blätter und Stiele auch voneinander getrennt werden.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z