Mett einfrieren: Anleitung und wichtige Tipps

Ob man Mett einfrieren kann und worauf es zu achten gilt, erklären wir in diesem Beitrag. Mett lässt sich problemlos einfrieren, werden im Vorfeld einige Dinge berücksichtigt. Da es sich bei Mett um nichts anderes als gewürztes rohes Hackfleisch handelt, ist es bei falscher Lagerung gleichfalls empfänglich für Salmonellen. Hier erfahren Sie, was Sie tun müssen, damit das Mett nach dem Auftauen bedenkenlos verzehrt werden kann.

Die wichtigsten Tipps auf einen Blick
  • Direkt nach dem Kauf ohne Unterbrechung der Kühlkette das frische Mett einfrieren.
  • Besonders auf die Küchenhygiene achten.
  • Mett ist tiefgefroren bei konstanten minus 18 Grad Celsius maximal 3 Monate haltbar.
  • Portionsweises Einwickeln in Alufolie oder vakuumieren vor dem Einfrieren wird empfohlen.
  • Mett niemals bei Zimmertemperatur, sondern aus dem Gefrierbeutel entnommen und auf einem mit Folie abgedeckten Gefäß im Kühlschrank auftauen lassen.

Wie Mett einfrieren und auftauen?

Tagesfrisches Mett sollten Sie zunächst portionieren, um lediglich die jeweils benötigte Menge auftauen zu können. Achten Sie aufgrund der Empfindlichkeit, die rohes Mett gegenüber Keimen aufweist, auf penible Sauberkeit während der Vorbereitungen zum Einfrieren. Hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Mett einfrieren

  1.  Portionieren Sie das Mett und füllen Sie es jeweils in entsprechend große Gefrierbeutel. Alternativ können die Portionen auch in Folie eingewickelt und anschließend zusammen in einem großen Beutel tiefgefroren werden.
  2. Die Beutel jetzt möglichst luftdicht verschließen oder vakuumieren. Falls Sie kein Vakuumiergerät zur Verfügung haben, streichen Sie vor dem Verschließen mit der Hand mehrmals über den Beutel. So kann die Luft entweichen.
  3.  Beschriften Sie die Gefrierbeutel mit dem Datum des Einfrierens sowie der Inhaltsangabe. Damit behalten Sie den Überblick in Ihrem Gefrierschrank.
  4. Das Mett niemals bei Zimmertemperatur, sondern idealerweise im Kühlschrank auftauen. Hierfür das Fleisch aus dem Gefrierbeutel und gegebenenfalls der Folie entnehmen, in eine Dose oder Schüssel geben und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  5. Alternativ kann das Mett im verschlossenen Gefrierbeutel in einem kalten Wasserbad aufgetaut werden. Das Wasser sollte jedoch mehrmals ausgewechselt werden, um die Entstehung von Keimen zu vermeiden.

Worin Mett einfrieren: Frischhaltedosen, Frischhaltebeutel oder etwas ganz anderes?

Frieren Sie das portionierte Mett bevorzugt in Gefrierbeuteln ein, die so wenig Luft wie möglich enthalten sollten. Benutzen Sie bevorzugt ein Vakuumiergerät.

Wie lange ist Mett tiefgekühlt haltbar?

Bei einer Lagerung von minus 18 Grad Celsius hält sich Mett maximal drei Monate lang im Gefrierschrank. Innerhalb dieser Zeit sollte es verbraucht werden.


Haltbarkeit von frischem Mett im Kühlschrank?

Frisches Mett sollte nicht länger als einen Tag bei minus drei bis fünf Grad im Kühlschrank gelagert werden. Dies aber auch nur dann, wenn die Kühlkette während des Transports vom Metzger oder Supermarkt nach Hause nicht unterbrochen wurde.

Hinweis:

Eine Kühltasche sollte daher beim Kauf immer mitgeführt werden.

Zubereitung von Mett nach dem Auftauen

Mett wird auf klassische Art meist roh verzehrt. Bei aufgetautem Mett empfiehlt es sich jedoch, das Fleisch durchzubraten und ähnlich wie Hackfleisch zu verwenden. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen könnten sich im rohen Mett schädliche Keime gebildet haben, die jedoch beim Erhitzen vernichtet werden.

Mett nach dem Auftauen (1)


Kann man abgepacktes Mett einfrieren?

In der Originalverpackung befindliches Mett sollte zunächst vor dem Einfrieren in Gefrierbeutel umgefüllt werden. Direkt vom Supermarkt in den Gefrierschrank wird kein gutes Ergebnis nach dem Auftauen liefern.

Gebratenes Mett einfrieren?

Wer sich für die sichere Variante entscheiden möchte, friert Mett nicht roh, sondern gebraten ein. Es hält sich so ebenfalls drei Monate lang im Gefrierschrank.

Vor dem Einfrieren muss das Mett jedoch vollständig abgekühlt sein.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Blaetterteig backen
Blätterteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Salzteig backen
Salzteig backen – Umluft oder Ober-/Unterhitze?
Buttergemuese Testsieger
Buttergemüse Rezept: Schnell selbermachen
Feldsalat Rezept
Feldsalat Rezept: Richtig zubereiten mit Dressing
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Hirse oder Haferflocken gesuender (1)
Hirse oder Haferflocken, was ist gesünder?
Leinsamen geschrotet
Leinsamen geschrotet oder ganz?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Ist Honig oder Agavendicksaft gesünder?
Tomate Obst Gemuese
Tomate – Obst oder Gemüse?