Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Wie viel Entenbrust pro Person?

Entenbrust ist ein beliebtes Festtagsessen. Gerade zur Weihnachtszeit wird es oft serviert. Dabei können Sie damit aber das ganze Jahr über bei Ihren Gästen punkten. Daher verraten wir Ihnen im heutigen Beitrag, wie viel Entenbrust pro Person die richtige Menge ist.

Entenbrust pro Person

Die optimale Portion: Wie viel Entenbrust pro Person?

Im Handel erhältlich sind Wildenten und Hausenten. Unter Letzteren sind die asiatische Peking-Ente und die französische Barbarie-Ente für ihr zartes, aromatisches Fleisch bekannt. Das dunkle Fleisch hat einen eigenen, würzigen Geschmack. Es eignet sich für zahlreiche Gerichte. Ob klassisch mit Blaukraut und Knödel, als Peking-Ente süß-sauer oder in Orangensoße – die Gerichtevielfalt ist enorm. Gut, wenn man da weiß, wie viel Entenbrust pro Person benötigt wird.

Optimale Menge als Hauptspeise: 

  Menge in Gramm
Entenbrust für 1 Person 250 Gramm
Entenbrust für 2 Personen 500 Gramm
Entenbrust für 4 Personen 1000 Gramm
Entenbrust für 10 Personen 2500 Gramm

Bei den Angaben handelt es sich um die reine Fleischmenge ohne Knochen. Möchten Sie lieber einen Salat mit rosa gebratener Entenbrust servieren, dann sollten Sie sich an den Mengenangaben für eine Beilage orientieren.

Optimale Menge als Beilage:

  • Entenbrust für 1 Person: 150 bis 200 Gramm
  • Entenbrust für 2 Personen: 300 bis 400 Gramm
  • Entenbrust für 4 Personen: 600 bis 800 Gramm
  • Entenbrust für 10 Personen: 1500 bis 2000 Gramm

Wie viel Entenbrust pro Person Sie als Beilage zubereiten, können Sie selbst am besten einschätzen. Je nachdem, ob das Hauptgericht nur ein leichter Salat ist oder eher eine würzige Asiapfanne mit knusprigen Entenstreifen kann die Menge variieren.

Was gilt es beim Kauf von Entenbrust zu beachten?

Gerade zu Weihnachten sind die Supermärkte voll mit eingeschweißten Entenbrustfilets. Doch hiervon sollte man möglichst die Finger lassen. Denn neben schlechten Haltebedingungen ist das Fleisch der schnell hochgezüchteten Tiere weniger aromatisch. Für ein qualitativ hochwertiges Entenbruststück sollten Sie lieber einen Bauern oder eine regionale Metzgerei aufsuchen. Frisches Entenfleisch erkennen Sie an seiner hellen Farbe. Zudem ist das Fleisch straff und saftig und die Haut ist ohne Risse oder Flecken.

Was ist die perfekte Kerntemperatur für eine rosa gebratene Entenbrust?

Entenbrust wird in der Regel rosa gebraten serviert. Die perfekte Kerntemperatur dafür ist 63 bis 65 °C. Dafür wird die Temperatur an der dicksten Stelle der Brust gemessen. Am einfachsten bestimmen Sie den Gargrad mithilfe eines Fleischthermometers.

Kerntemperatur rosa gebratene Entenbrust

Wie lange ist Entenbrust haltbar?

Eine frische Entenbrust ist im Kühlschrank 2 bis 3 Tage haltbar. Sollten Sie das Fleisch in dieser Zeit nicht zubereiten können, dann sollten Sie es besser einfrieren. Damit wird sie für mehrere Monate haltbar. Zum Auftauen lagern Sie die Brust am besten über Nacht im Kühlschrank.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z