Grillfleisch einfrieren & auftauen: Schritt-für-Schritt Anleitung

Zu einer gemütlichen Grillparty gehört für viele Leute auch Grillfleisch. Meistens kauft man ausreichende Mengen ein, manchmal bleibt jedoch etwas übrig. Das ist kein Problem, denn man kann Grillfleisch einfrieren und es später verwenden.

Tipps zum Einfrieren von Grillfleisch auf einen Blick
  • Grillfleisch ist leicht einzufrieren, wenn es noch im rohen Zustand ist.
  • Optimal ist es, wenn das Grillfleisch ständig gekühlt wurde.
  • Im Tiefkühlschrank bleibt Grillfleisch bis zu einem Jahr haltbar.
  • Bereits gegartes, eingefrorenes Grillfleisch sollte schneller verbraucht werden.

Grillfleisch einfrieren und auftauen: Unsere Anleitung

Möchte man Grillfleisch einfrieren, sollte man nach folgender Anleitung vorgehen. Beachtet man diese Tipps, steht einem späteren Genuss nichts entgegen.

  1. Friert man rohes Grillfleisch ein, sollte man darauf achten, dass dieses nicht zu lange außerhalb des Kühlschranks gelegen hat, sonst setzt man es der Gefahr hoher Bakterienbelastung aus.
  2. Möchte man bereits gegartes Grillfleisch einfrieren, muss es auf Zimmertemperatur abkühlen, ansonsten schadet das Einfrieren der Fleischqualität und der Gefriertruhe.
  3. Fleisch kann auch dann eingefroren werden, wenn es bereits mariniert ist. Die Marinade bleibt ebenfalls durch das Einfrieren haltbar.
  4. Entscheidend ist die richtige Verpackung. Ausführliche Tipps dazu werden im folgenden Absatz erläutert.
  5. Auf der Verpackung sollte man das Datum des Einfrierens notieren. Das garantiert, dass man den Überblick über die Lagerungszeit behält.
  6. Um das Fleisch nicht zu stark zu belasten, ist der Prozess des Auftauens ebenso wichtig. Dieser wird später noch separat erklärt.

Worin sollte man Grillfleisch einfrieren?

Grillfleisch friert man am besten vakuumiert ein. Hat man ein solches Gerät nicht im Haushalt, verpackt man es in verschließbaren Gefrierbeuteln und drückt vor dem Verschließen die Luft heraus. So reduziert man die Gefahr der Bildung von Gefrierbrand.

Grillfleisch einfrieren


Grillfleisch auftauen: So wird es gemacht

Fleisch sollte schonend über Nacht im Kühlschrank aufgetaut werden. Beim Auftauen bei Zimmertemperatur besteht die Gefahr, dass sich Keime schnell vermehren. Aus demselben Grund sollte Fleisch nie im Wasserbad aufgetaut werden.


Wie lange ist Grillfleisch tiefgefroren haltbar?

Schweinefleisch kann man etwa acht Monate tiefgefroren lagern, Geflügel sogar zehn Monate. Am längsten bleibt Rindfleisch haltbar, es kann ein Jahr lang aufbewahrt werden. Hackfleisch hingegen sollte maximal drei Monate eingefroren werden.

Haltbarkeit von Grillfleisch im Kühlschrank?

Im Kühlschrank sollte Grillfleisch maximal zehn Tage gelagert werden, wenn es eingeschweißt ist. Ansonsten verpackt man es in Gefrierbeuteln und lagert es im Idealfall nicht länger als drei bis vier Tage.

Zubereitung von Grillfleisch nach dem Auftauen

Rohes Fleisch sollte bei Zimmertemperatur auf den Grill gelegt werden. Bereits gegartes Fleisch sollte nur kurz nochmals erwärmt werden, da es sonst zu trocken wird.

Grillfleisch nach dem Auftauen

Ist es möglich, Grillfleisch mehrmals einzufrieren?

Fleisch darf nicht mehrmals eingefroren werden. Bei jedem Auftauprozess erhöht sich die Anzahl der Keime, die sich auf dem Fleisch befinden und es verderben.

Wie ist verdorbenes Grillfleisch zu erkennen?

Verdorbenes Fleisch erkennt man an säuerlichem Geruch und grünlichen Verfärbungen auf der Oberfläche. Unmariniertes Fleisch sollte ebenfalls nicht mehr verzehrt werden, wenn sich seine Oberfläche schmierig anfühlt. Das ist bereits ein erstes Anzeichen, dass es nicht mehr frisch ist. Bräunliche Verfärbungen bei Rindfleisch sind hingegen noch kein Problem, wenn das Fleisch keinen unangenehmen Geruch abgibt.

5/5 - (1 vote)
Alexander Wittmann
Schnelles Essen fuer Gaeste
Schnelles Essen für Gäste zum Vorbereiten – 10 Ideen
Snacks zu Halloween fuer Kinder
10 Snacks & Essen zu Halloween für Kinder
Kleinigkeit zum Essen fuer Kollegen
Kleinigkeiten zum Essen für Kollegen – 10 Ideen
Snacks fuer eine Party
20 kleine Snacks für Gäste schnell gemacht
Lachs wuerzen
Lachs würzen: Das perfekte Lachsfilet Gewürz
Maggi Gewuerz selber machen
Maggi Gewürz selber machen
BBQ Gewuerz Getrocknete Kraeuter (1)
BBQ Gewürze: Unsere Top 10 Zutaten für Rubs
indisches Gewuerz
Indisches Gewürz: Unsere Top 10
Essen mit Y als Anfangsbuchstabe
Essen mit Y – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit U als Anfangsbuchstabe
Essen mit U – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit X als Anfangsbuchstabe
Essen mit X – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel
Essen mit Q als Anfangsbuchstabe
Essen mit Q – Vorspeisen, Nachspeisen & Lebensmittel