Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Hähnchen Kochzeit: Wie lange kochen?

Wir informieren heute über die richtige Hähnchen Kochzeit. Hähnchen Kochzeiten sind abhängig vom Gewicht und gewählten Kochgerät. Worauf du jeweils achten sollst, haben wir dir in unseren Liste zusammengestellt.

Haehnchen Kochzeit

Optimale Kochzeit: Hähnchen wie lange kochen?

Die optimale Kochzeit für Hähnchen muss als Ergebnis immer durchgegartes Fleisch ergeben. Dies kannst du unschwer daran erkennen, dass das Fleisch nahezu von alleine vom Knochen fällt.

Hähnchen Kochzeiten für Topf, Mikrowelle, Schnellkochtopf und Dampfgarer

Kochzeit im Topf: 60 Minuten, Temperatur: 80 °C
Hinweis: Die 80 Grad und 60 Minuten beziehen sich auf ein frisches oder aufgetautes Hähnchen mit 1 kg Gewicht. Das Wasser allerdings einmal aufkochen lassen und dann auf ein Köcheln reduzieren. Kochst du ein noch tiefgefrorenes Hähnchen, dann gib 30 Minuten Kochzeit dazu. Dasselbe gilt für ein Hähnchen mit bis zu 2 kg Gewicht.

Kochzeit in der Mikrowelle: 15 Minuten, höchste Stufe / Programm wenn möglich Dampf
Hinweis: Dafür das Hähnchen in ein geeignetes Gefäß geben und mit Mikrowellenfolie abdecken. Wenn deine Mikrowelle eine Dampffunktion hat, dann schalte diese dazu. Andernfalls kannst du etwas Wasser zu deinem Hähnchen geben. Für Hühnersuppe ist das Kochen in der Mikrowelle jedenfalls nicht empfohlen!

Kochzeit im Dampfgarer: 20 bis 30 Minuten, Temperatur: 100 °C
Hinweis: Für den Dampfgarer finden sich zahlreiche Rezepte im Netz, welche zumeist aus Hühnerteilen oder Hühnerfilets zubereitet werden. Da das Dampfgaren gesund ist, kannst du auch ein ganzes Hähnchen vor der Weiterverarbeitung auf diese Art zubereiten. Zerlege es aber besser in seine Einzelteile, anstelle es im Ganzen in den Dampfkorb zu legen. Unsere Zeitangabe bezieht sich darauf.

Kochzeit im Schnellkochtopf: 20 bis 30 Minuten, Stufe 2
Hinweis: Die Zeit wird berechnet, ab dem Moment, da dein Schnellkochtopf oder Druckkochtopf die gewünschte Garstufe erreicht hat. Dies kann bis zu 15 Minuten dauern. Im Schnellkochtopf gilt es für ein Hähnchen mit 2 kg Gewicht etwa 15 Minuten Kochzeit zuzugeben.


Wie lange braucht ein Hähnchen im Backofen bei 180 Grad?

Eine Angabe von 180 Grad bezieht sich auf den Backofen, nicht auf das Kochen in einem Topf mit Wasser. Willst du dein Hähnchen also braten, dann rechne damit, dass bei 180 Grad Umluft im Backrohr ein Hähnchen mit einem Gewicht von 1 kg etwa 1 Stunde benötigt.

Wie lange braucht ein Hähnchen im Backofen bei 200 Grad?

Haben wir zuvor über 180 Grad Umluft geschrieben, so kannst du die 200 Grad als Ober- und Unterhitze einstellen und benötigst ebenfalls eine Stunde Zeit für ein Hähnchen mit etwa einem Kilogramm Gewicht. 

Kann ich ein Hähnchen auch als Suppenhuhn verwenden?

Du kannst grundsätzlich aus allen Geflügelarten auch eine Suppe kochen und somit ein Hähnchen auch als Suppenhuhn verwenden. Gerichte wie Hühnersuppe, die ungarische Paprikasch oder das französische Coq au vin wurden zwar für die Verarbeitung ausgedienter Legehühner und alte Hähne geschaffen, aber dies bedeutet nicht, dass du sie nicht auch mit Maishähnchen, Hühnerbrust oder sogar Putenfleisch zubereiten kannst. Sie waren vor allem für die Bauern eine Möglichkeit wirklich alles, was sie selbst erzeugten auch sinnvoll zu verwerten!

Haehnchen als Suppenhuhn

Bei welcher Temperatur Hähnchen garen?

Für eine Hühnersuppe gibst du das Huhn mit allen weiteren Zutaten in einen Topf mit Wasser und lässt einmal aufkochen. Dazu muss das Wasser eine Temperatur von mindestens 90 Grad erreichen. Danach kannst du die Hitze reduzieren auf ein leichtes Köcheln. Dies erreichst du bei rund 70 bis 80 Grad. 

Für welche Gerichte soll Hähnchen gekocht werden?

Neben den bereits aufgezählten, traditionellen und heute als Spezialitäten gehandelten Gerichten, wird auch für Frikassee das Hähnchen vorher gekocht. Viele asiatische Gerichte wie Curry verlangen ebenfalls gekochtes Hühnerfleisch als Einlage. Übrig gebliebenes, gekochtes Hähnchenfleisch kann gut über Salate aufgebraucht werden, da es sich 2 Tage im Kühlschrank hält.

5/5 - (2 votes)
Alexander Wittmann
Letzte Artikel von Alexander Wittmann (Alle anzeigen)
Wirsing roh essen
Kann man Wirsing roh essen?
Chinakohl roh essen
Kann man Chinakohl roh essen?
Wie schmeckt roher Hokkaido
Kann man Hokkaido roh essen?
Unterschied Honig Agavendicksaft
Die besten Honig Geschenke & Geschenksets 2022
Gewuerz mit K am Anfang
Gewürz mit K
Gewuerz mit M am Anfang
Gewürz mit M
Gewuerz mit I am Anfang
Gewürz mit I
Gewuerz mit F am Anfang
Gewürz mit F
Gemuese mit Y am Anfang
Gemüse mit Y
Gemuese mit W am Anfang
Gemüse mit W
Gemuese mit J am Anfang
Gemüse mit J
Gemuese mit Z am Anfang
Gemüse mit Z